RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller N » [Dänemark] Nørdby, Anne - Eis. Kalt. Tot. » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14216
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2021: 00
Seiten gelesen in 2021: 00
Mein SUB: Regale weise ;)

Nørdby, Anne - Eis. Kalt. Tot. Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Nørdby, Anne
Titel : Eis, Kalt, Tot
Originaltitel: -
Verlag: Gmeiner Verlag
Erschienen:04. August 2021
ISBN-10: 3839200245
ISBN-13: 978-3839200247
Seiten: 505
Einband: PB
Serie: -
Preis: 16,00 €

Autorenporträt:

Zitat:

Anne Nørdby Jahrgang 1975, lebt abwechselnd in Kopenhagen und in ihrem Haus auf Møn. Dort schreibt sie Krimis, Thriller und erfolgreiche Hörspiele. Bei ihren Reisen durch Skandinavien sammelt sie viele Anregungen und Ideen, die sie direkt in ihre Bücher einfließen lässt.
Ihre zweite Leidenschaft gilt dem Schreiben im Team, den sogenannten Writer´s Rooms, in denen sie gemeinsam mit deutschen und dänischen Autorinnen und Autoren Serienstoffe und -konzepte entwickelt.

Quelle: Buch Innenseite

Inhaltsangabe:

Zitat:

Wenn sich die beschaulichen Gassen von Kopenhagen in einen Ort des Grauens verwandeln und du nicht weißt, ob du das nächste Opfer bist...
Ein bizarrer Fall für Super-Recognizerin Marit Rauch Iversen und ihre Kollegen von der Mordkommission.
Zwischen Abscheu und Faszination – Anne Nørdby besitzt das einzigarte Talent, das Unaussprechliche in Worte zu fassen. Verbunden mit einer gehörigen Portion Adrenalin.

Quelle: Klappentext

Meine Meinung:

Dieses Werk war für mich das erste von Anne Nørdby, aber ganz bestimmt nicht mein letztes.
Dieser Thriller spielt in Kopenhagen und auf Grönland und das im tiefsten Winter. Für schwache Nerven oder sensible Menschen ist diese Geschichte nicht geeignet, denn was sich hier ereignet ist teils schon sehr grausam. Die Chefin der Mordkommission hält auch kein Blatt vor dem Mund und ihr Gebaren ist nicht wirklich die feine englische Art. Aber diese Story spielt ja auch nicht in England und vielleicht ist es ihre Art diese Grausamkeiten für sich selber zu verarbeiten. Mit von der Partie ist auch Marit, sie ist Grönländerin, fast schon ein Albino und sie hat die Gabe niemals ein Gesicht zu vergessen, dass sie einmal gesehen hat.
Dieses Buch konnte ich nicht länger an einem Stück lesen, es war für mich wirklich schön sehr heftig, was sich dort zugetragen hat. Es war von Anbeginn sehr spannend, ob es um den Fall ging oder um die Mordkommission, den auch dort gab es Dinge die alle am liebsten nicht auch noch an der Backe haben wollten. Für alle Protagonisten ging es hier ans Limit.
Je weiter die Geschichte ging, desto rasanter wurde sie dann auch. Zum Schluss vergaß ich die Zeit und las, bis ich wusste wie das alles ausging.
Ich werde auf alle Fälle weiter verfolgen was die Autorin auf den Markt bringt. Bisher gibt es drei Bücher, von denen zwei zu einer Reihe gehören.
Dieses Buch steht bis jetzt einzeln da.

Ich vergebe fünf von fünf Sternen 5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten - 2019 = 33 Bücher 13372 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

01 Oct, 2021 20:47 48 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller N » [Dänemark] Nørdby, Anne - Eis. Kalt. Tot. » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH