RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller B » Borck, Hubertus: das Profil (Erdmann und Eloglu, Band 1) (e-book) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 12318
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2021: 32
Seiten gelesen in 2021: 12.155
Mein SUB: 205
Lese gerade: der Schwarm /

Borck, Hubertus: das Profil (Erdmann und Eloglu, Band 1) (e-book) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Borck, Hubertus
Titel: Das Profil
Verlag: Rowohlt
Erschienen: 01.08.2022
ASIN: B09XSWX9LS
ISBN: 978-3644012257
Dateigröße: 2922 KB (Kindle) / 2,85 MB (ePUB)
Seiten: 322
Einband: e-Book
Preis: 4,99 €
Serie: Ermittlerduo Erdmann und Eloglu, Band 1


Autorenporträt
Zitat:
Hubertus Borck, geboren 1967 in Lübeck, war der kreative Kopf des Hamburger Musik-Kabarett-Duos Bo Doerek. Er arbeitet heute als Theater- und Drehbuchautor und schrieb u. a. für «Gute Zeiten, Schlechte Zeiten», «Wege zum Glück» und die NDR-Produktion «Rote Rosen». Hubertus Borck lebt in Hamburg.
Quelle: am Anfang des eBooks

Inhaltsangabe:
Zitat:
Ich kenne dein Profil. Es wird dir zum Verhängnis werden. #Qual #Mord #Tod
Der Tote im Sandkasten ist bis zum Kehlkopf eingegraben. Ihm fehlt ein Auge. Der makabre Fund auf einem Hamburger Spielplatz setzt die erfahrene Kriminalkommissarin Franka Erdmann und ihren neuen Assistenten Alpay Eloglu unter Hochdruck. Kurz darauf wird eine junge Influencerin brutal in ihrer Wohnung getötet. Auch wenn sich die Handschriften beider Verbrechen unterscheiden, deutet immer mehr darauf hin, dass es sich um denselben Mörder handelt. Und während die Polizei fieberhaft ein Profil von ihm erstellt, überwacht er bereits den Instagram-Account seines nächsten Opfers, dessen scheinbar perfektes Leben ein grausames Ende finden soll.
Der packende Auftakt der Thrillerserie mit dem Hamburger Ermittlerduo Franka Erdmann und Alpay Eloglu.
Quelle: am Anfang des eBooks



Meine Meinung:
Der Prolog beginnt mit Helene, die ihrem Leben ein Ende setzte und sich zum Sterben neben ihren kranken Sohn legte.
Dann beginnt die Geschichte damit, dass auf dem Spielplatz am Klosterstern eine männliche Leiche gefunden wurde: nackt, mit fehlendem Auge und im Sandkasten eingebuddelt. Die Kommissare Erdmann und Eloglu ermitteln…
Aber zusätzlich werden sie noch in ein Wohnhaus in Winterhude gerufen, in dem eine Frau mit einem Gürtel erhängt wurde…

Der Schreibstil ist angenehm und fesselnd. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und die beiden Kommissare waren mir sympathisch. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein: Franka Ende 50 und was den Job angeht schon sehr abgebrüht, aber dennoch fokussiert. Und Alpay ein junger Grünschnabel, frisch ausgelernt und noch sehr unerfahren.

3 Handlungsstränge, die nichts miteinander zu tun haben. Man lernt die Hintergründe kennen und empfindet Sympathie oder Abneigung gegen die einzelnen Charaktere. Und man lernt auch die Abgründe kennen, in die sich manche Menschen begeben. Irgendwann kam dann heraus, dass Helene aus dem Prolog nicht nur Alkoholikerin war, sondern überhaupt keine liebevolle Mutterinstinkte besaß.

Das Ende fand ich sehr gut. Ich habe das Buch zufrieden beendet und bin schon gespannt auf den nächsten Band, den ich mir sofort auf meine Wunschliste setze…

Fazit:
Das Internet ist nicht anonym!
5 sterne


Ermittlerduo Erdmann und Eloglu:
1. Das Profil (2022)
2. Die Klinik (2023)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher
Lesen1 2019: 36 Bücher Lesen1 2020: 42 Bücher Lesen1 2021: 51 Bücher

28 Jul, 2022 16:43 22 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller B » Borck, Hubertus: das Profil (Erdmann und Eloglu, Band 1) (e-book) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH