RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik M » Morland, Isabel: Die Rückkehr der Wale (Hebriden Roman, Band 1) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11878
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2021: 19
Seiten gelesen in 2021: 7.842
Mein SUB: 195
Lese gerade: Via dell‘ Amore

Morland, Isabel: Die Rückkehr der Wale (Hebriden Roman, Band 1) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Morland, Isabel
Titel: Die Rückkehr der Wale
Verlag: Knaur
Erschienen: November 2017
ISBN-10: 3426521806
ISBN-13: 978-3426521809
Seiten: 477
Einband: Taschenbuch
Preis: 9,90 €
Serie: Hebriden Roman, Band 1


Autorenporträt:
Zitat:
Isabel Morland, geboren in Bamberg, arbeitet freiberuflich als Trainerin und Coach. Zahlreiche Reisen auf entlegene schottische Inseln inspirierten sie zu ihrem Roman Die Rückkehr der Wale über die faszinierende Landschaft und die Menschen auf den Hebriden.
Isabel Morland ist Mutter von vier Töchtern und lebt mit ihrer Familie in Bamberg.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Ein geheimnisvoller Fremder 
eine große Liebe 
eine sturmumtoste schottische Insel
Magisches Licht, die unendliche Weite des Meeres und schroffe Küsten  hier auf der kleinen, abgeschiedenen Hebriden-Insel wollte Kayla einst an der Seite ihres Mannes Dalziel ihr Glück finden. Doch immer öfter geraten die beiden in Streit, und Dalziel wird so wütend, dass sie Angst vor ihm bekommt.
Da taucht eines Tages ein Fremder auf, über den bald einiges geredet wird, was Kayla bei ihrer ersten Begegnung mit ihm bestätigt findet: Er ist nicht nur sehr attraktiv und teilt mit ihr die Liebe zur Musik, er scheint auch eine besondere Gabe für alles zu haben, was mit dem Meer zu tun hat.
Ihre eigenen, immer stärker werdenden Gefühle für ihn, aber auch das Gerede der Inselbewohner treiben Kayla mehr und mehr in einen inneren Zwiespalt, aus dem es kaum einen Ausweg zu geben scheint ...
Klappentext


Meine Meinung:
Brannan war tief mit dem Meer verbunden. Er hatte die Gabe, die Wale zu verstehen und tat alles in seiner Macht stehende, um ihnen zu helfen.
Kayla lebt an der Seite ihres jähzornigen Mannes Dalziel. Als Brannan in das Dorf kommt, spürt sie eine seltsame Anziehungskraft zu ihm, die sie nicht einordnen kann.

Ich hatte Schwierigkeiten, in das Buch hineinzufinden. Kayla war mir sympathisch, was ich von Dalziel nicht sagen konnte. Es gab zwar immer wieder Momente, wo er mir leid getan hat, aber die hielten nicht lange. Er trauert immer noch seiner ersten, verstorbenen Frau nach - es hätte mich interessiert, wie lange sie schon tot war und wann er Kayla geheiratet hat und warum er ihr gegenüber so schroff und boshaft ist und weshalb sie sich das gefallen lässt. Bei Brannan wusste ich lange nicht, was ich von ihm halten soll. Es gab eine charismatische Verbindung zwischen ihm und Kayla.

Das Buch konnte mich nicht überzeugen und zu allem Übel blieb vieles undurchsichtig. Das Ende hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich habe das Buch mit mehr Fragen als Antworten aus der Hand gelegt&

Fazit:
Mystischer Selkie.
2sterne


[IHebriden Roman:[/I]
1. Die Rückkehr der Wale
2. Der Herzschlag der Steine
3. Sehnsucht nach St. Kilda

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher
Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher Lesen1 2019: 36 Bücher Lesen1 2020: 42 Bücher

11 Mar, 2021 09:49 07 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik M » Morland, Isabel: Die Rückkehr der Wale (Hebriden Roman, Band 1) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH