RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller B » Bonnet, Sophie » [Krimi] Bonnet, Sophie - Provenzalischer Sturm (8. Teil Pierre-Durand-Reihe) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14158
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2021: 00
Seiten gelesen in 2021: 00
Mein SUB: Regale weise ;)

Bonnet, Sophie - Provenzalischer Sturm (8. Teil Pierre-Durand-Reihe) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Bonnet, Sophie
Titel : Provenzalischer Sturm
Originaltitel: -
Verlag: Blanvalet Verlag
Erschienen: 17. 05.2021
ISBN-10: -
ISBN-13: 978-3764507589
Seiten: 368
Einband: TB
Serie: Pierre Durand Reihe Bd. 8
Preis: 16,00 €

Autorenporträt:

Zitat:

Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Mit ihrem Frankreich-Krimi "Provenzalische Verwicklungen" begann sie eine Reihe, in die sie sowohl ihre Liebe zur Provence als auch ihre Leidenschaft für die französische Küche einbezieht. Mit Erfolg: Der Roman begeisterte Leser wie Presse auf Anhieb und stand monatelang auf der Bestsellerliste, ebenso wie die darauffolgenden Romane um den Ermittler Pierre Durand. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Quelle: Buch Innenseite

Inhaltsangabe:

Zitat:

Es ist Spätsommer in der Provence. Pierre Durand will seiner Charlotte einen Heiratsantrag machen und plant hierfür ein Wochenende in der malerischen Weinregion Châteauneuf-du-Pape. Doch aus dem romantischen Ausflug wird schnell eine Geduldsprobe, als sich herausstellt, dass der Inhaber des Schlosshotels, in dem sie die Zeit genießen wollen, es versäumt hat, ihnen von der Kochshow zu erzählen, die dort aufgezeichnet wird. Grund für die Vergesslichkeit des Hoteliers sind zwei Unglücksfälle, die im Ort für Entsetzen sorgen: Ein Winzer und ein Immobilienmakler sind innerhalb weniger Tage zu Tode gekommen – unmittelbar vor dem Verkauf eines Weinguts. Nur ein tragischer Zufall, oder war jemandem die Veräußerung des alten Châteaus ein Dorn im Auge? Als eine bekannte Weinexpertin ihre Teilnahme an der Kochshow kurzfristig absagt, ahnt niemand, dass Charlotte, die spontan ihren Platz einnimmt, sich damit in höchste Lebensgefahr begibt ...

Quelle: Amazon de

Meine Meinung:

Der achte Fall für Pierre Durand, und es soll die Frage aller Fragen gestellt werden an Charlotte. Pierre möchte es wirklich schön und romantisch gestalten und fährt mit Charlotte eine paar Tage in ein wunderschönes Schlosshotel in einer wundervollen Weinregion. Doch immer wieder wird sein Vorgaben durch irgendetwas unterbrochen. In diesem Hotel wird eine Kochshow gedreht und Pierre bekommt ein vermeintliches Telefongespräch mit, dass bei ihm alle Glocken zum klingen bringt. Als Charlotte auch noch verletzt wird, kann Pierre nicht anders und nimmt sich des Falls an. Er kann aber nicht offiziell ermitteln da er sich im Urlaub befindet. Aber er macht es denn noch. Schnell wird klar, dass vielleicht der bevorstehende Verkauf eines renommierten Weinguts an einen Investor aus Übersee, irgendwie da mit drin hängt.
Dieses Thema ist auch real immer wieder zu beklagen in der Region. Und das zum Thema eines Romans zu machen fand ich sehr gut. Mit rasanter Spannung zog mich dieses Buch immer weiter. Ich musste einfach wissen wie es weiter geht und hatte diese Geschichte nach zwei Tagen zu ende gelesen.
Das Ende hat mich sehr überrascht, mein Verdächtiger war am Ende doch eher ein Opfer.
Ich liebe diesen schön flüssigen Schreibstil von Sophie Bonnet und kann nicht aufhören zu lesen. Auch die Köstlichkeiten die genannt werden, waren schon des öfteren eine Inspiration für mich in der Küche. Am Ende bekommt der Leser in jedem Teil dieser Reihe ein paar Rezepte zum nach kochen. Ich finde das einfach toll. Diese Reihe werde ich auf alle Fälle weiter verfolgen und freue mich schon auch den nächsten Fall mit Pierre Durand.


Ich vergebe fünf von fünf Sternen 5 sterne


Reihenfolge der Bände:

01. Provenzalische Verwicklungen

02. Provenzalische Geheimnisse

03. Provenzalische Intrige

04. Provenzalisches Feuer

05. Provenzalische Schuld

06. Provenzalischer Rosenkrieg

07. Provenzalischer Stolz

08. Provenzalischer Sturm

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten - 2019 = 33 Bücher 13372 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

07 Jul, 2021 14:14 55 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6859
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik + Hörbücher hören, gute Filme schauen, Aroha
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2021: 58
Seiten gelesen in 2021: 18806
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Charlotte Lyne - Glencoe

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung

Mit Spannung habe ich auf den 8. Fall gewartet. Pierre möchte endlich Charlotte einen Antrag machen, doch es werden ihm einige Steine in den Weg gelegt. Die Frage aller Fragen sollte eigentlich bei einem gemeinsamen Wochenende in einem Schlosshotel erfolgen. Doch Charlotte möchte ein Familienwochenende veranstalten. Pierres Vater macht ihm einen Strich durch die Rechnung und plötzlich gibt es 2 Tote und Pierre befindet sich in einer verdeckten Ermittlung.

Im Hotel ist auch eine Filmcrew vorort und es soll eine Kochshow gefilmt werden. Als eine der Köche unpässlich ist, schliesst Charlotte diese Lücke und wird durch einen Stromunfall verletzt.

Pierre steht vor einer grossen Aufgabe, seine Vater und Schwiegervater in spe zu bespassen und auch die Sorge um Charlotte. Langsam aber sicher weiss er nicht mehr wo ihm der Kopf steht.

Mit gefällt diese Serie ausserordentlich.

Das Thema Wein verbindet mich berzflich und ich konnte einiges in diesem Krimi lernen.

Ich vergebe: fünf und fünf 5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

20 Jul, 2021 21:06 20 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller B » Bonnet, Sophie » [Krimi] Bonnet, Sophie - Provenzalischer Sturm (8. Teil Pierre-Durand-Reihe) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH