RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2021 » Henneberg, Marion - Worte einer neuen Zeit » Henneberg, Marion -Worte einer neuen Zeit Abschnitt 5 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14216
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2021: 00
Seiten gelesen in 2021: 00
Mein SUB: Regale weise ;)

Henneberg, Marion -Worte einer neuen Zeit Abschnitt 5 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Bremen 1890: Die Hansestadt ist ein riesiger Umschlagplatz. Nicht nur für Waren aus der ganzen Welt, auch Menschen strömen in die Stadt, um an Bord einem der vielen Dampfer in eine bessere Zukunft in Übersee zu fahren. Lene Drews arbeitet nach dem tragischen Tod ihres Mannes wieder als Lehrerin an einer höheren Mädchenschule. Als sie zufällig den gutaussehenden Zeitungsreporter Georg Berndes kennenlernt, sind beide auf Anhieb voneinander fasziniert und er bietet ihr an, für die Bremer Nachrichten kleine Artikel zu Frauenthemen zu schreiben. Doch was Lene wirklich beschäftigt, sind die schweren Lebensbedingungen der Auswanderer, die in der Stadt oft monatelang festsitzen, und der Frauen von Bremen. Überall wird sie mit Ungerechtigkeiten konfrontiert. Und in ihren Gedanken mit Georg Berndes, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht, seit sie für ihn schreibt. Doch Georg ist verlobt und Lenes Gefühle scheinen zum Scheitern verurteilt …


18. Kapitel – Ende (S. 697 – 868 )


Alt Bremen Schlachte
Quelle: Keine Rechte, da Postkarte

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten - 2019 = 33 Bücher 13372 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

29 Aug, 2021 12:47 38 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4289
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Bloggen, Natur, Fotografieren
Beruf: Laborassistentin
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)
Lese gerade: Die Meisterin 3 + Jackaby

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wow. Da hat sich Hermines Problem ja schnell gelöst. Ich wünsche keinen den Tod, aber ich denke, so war es besser für alle Beteiligten. Otto tot zu wissen, hat mich dann doch etwas beruhigt.

Antek und Hermine können nun ein neues Leben begonnen. Muss Hermine ein Trauerjahr einhalten? Obwohl, wenn sie auswandert und mit Antek ein neues Leben beginnt, wird es in Australien niemand interessieren, was vorher war.

Ich finde den Zusammenhalt toll, der erstens zwischen Lene und Hermine besteht, aber auch bei so vielen anderen Personen, gerade wenn es um Geld geht.

Jetzt kümmern wir uns noch um Lene und Georg breit grins

Ich lese weiter.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan

Mein Blog

15 Sep, 2021 10:45 22 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4289
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Bloggen, Natur, Fotografieren
Beruf: Laborassistentin
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)
Lese gerade: Die Meisterin 3 + Jackaby

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, ich habe einen Schreibfehler entdeckt. Als Georg mit Luises Vater spricht, weil er herausgefunden hat, dass Lene ihre Arbeit beim Verlag gekündigt hat, spricht Georg „…dass Frau Harmbeck unter Druck gesetzt wurde…“.
Es müsste aber „Frau Drews“ heißen.

Ich kann dir leider die Seitenzahl nicht nennen, auf dem Reader bin ich aber bei 91 %, falls dies hilft.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan

Mein Blog

16 Sep, 2021 09:15 22 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
MarionHenneberg MarionHenneberg ist weiblich




Dabei seit: 23 Jan, 2017
Beiträge: 71
Heimatort: Goslar
Hobbies: Lesen, meine Familie und Freunde sowie natürlich das Schreiben!
Beruf: Autorin/Betriebswirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Info zum Schreibfehler, liebe Sina. Hier hatte mich eine andere Leserin bereits darauf hingewiesen und die Info liegt dem Verlag vor. Ich bin immer froh, wenn ich solche Hinweise erhalte!

Ja, das Problem hat sich gelöst und ich gebe zu, dass es mir beim Schreiben nicht schwergefallen ist ;-)
Deine Frage zum Trauerjahr hast du im Prinzip schon beantwortet. Dieses Trauerjahr war im Grunde dazu da, um eine mögliche Schwangerschaft "abzuwarten". Männer mussten nämlich nicht warten.
Trotzdem war eine vorzeitige Eheschließung nicht ungültig und in dem Fall von Hermine gab es ja sogar die Fehlgeburt, womit eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden konnte.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Herzlichst
Marion

16 Sep, 2021 12:29 31 MarionHenneberg ist offline Email an MarionHenneberg senden Homepage von MarionHenneberg Beiträge von MarionHenneberg suchen Nehmen Sie MarionHenneberg in Ihre Freundesliste auf
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4289
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Bloggen, Natur, Fotografieren
Beruf: Laborassistentin
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)
Lese gerade: Die Meisterin 3 + Jackaby

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe fertig breit grins

So, erst mal zu Friedrich.
So unsympathisch er mir zu Anfang war, habe ich ihn zwar jetzt nicht lieben gerlernt, aber zolle ihm Respekt, dass er sich wegen seines "Verhaltens" bei Lene entschuldigt hat. Es braucht Mut, seine Fehler einzugestehen.

Und weil Lene noch nicht genug durchgemacht hat, hat sie dann auch noch Justus um sich herum, aber er hat das Verlieren sportlich genommen und Lene für Georg freigegeben. Sehr fair.

Franziska habe ich sehr ins Herz geschlossen. Ich habe am Ende gelesen, dass sie einer wahren Person nachempfunden ist. Solch einen Freigeist in der damaligen Zeit hätte ich gerne einmal kennengelernt.

Hermine und Antek sind tatsächlich ausgewandert. Ich wünsche Ihnen in Amerika alles Gute, obwohl es Antek offensichtlich doch eher nach Australien gezogen hätte. Vielleicht ziehen sie ja noch weiter...

Schade, dass man zu Ende hin nicht mehr so viel von Elsa gehört hat. Ich hätte gerne gewusst, wie es bei ihr noch weitergegangen wäre.

Georg hat dann doch noch eine "Lösung" gefunden, sich von Luise zu trennen. Alles etwas unschön, von beiden Seiten, aber zumindest sind sie alle ehrlich geblieben und ich denke, dass es dann doch der beste Weg war, die Beziehung zwischen Georg und Luise zu beenden.

Lene hat endlich ihr Glück gefunden, ich wünsche es ihr von Herzen. Sie hatte ja jetzt auch genug Zeit, sich endlich etwas auszukurieren und ich hoffe, dass sie sich in Zukunft auch weiterhin nicht so viel aufbürdet.

Eigentlich schreit ja alles nach einen zweiten Teil. Es sind ja dann doch noch ein paar Fragen offen.

Werden Georg und Lene weiterhin "zusammenarbeiten", d. h. Lene ihre Tätigkeit bei der Zeitung wieder aufnehmen?
Bekommen die beiden ein Kind?
Besuchen sie Hermine und Antek in Amerika?
Wie geht es mit Elsas Pension weiter?
Bleiben Lene und Georg in Bremen? Wandern sie vielleicht auch aus?
Was ist mit Georgs Vater?
Fragen über Fragen. Ich persönlich würde mich über einen zweiten Teil sehr freuen breit grins

Die Erklärungen am Ende fand ich sehr interessant.

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, vor allem, weil man einige Infos über das Leben zur damaligen Zeit bekommt. Die Frauenbewegung, die Arbeitsbedingungen, das Auswandererthema, die Ausstellung in Bremen, der Hafenbetrieb, die Zeitung uvm.
Alles total interessant und lehrreich.

Vielen lieben Dank für dieses Leseerlebnis und vor allem auch vielen Dank für das ebook. Eine Rezension werde ich natürlich auch schreiben und entsprechend auf meinem Blog, hier in der Schmökerkiste und bei den verschiedenen Plattformen streuen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan

Mein Blog

16 Sep, 2021 21:16 07 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
MarionHenneberg MarionHenneberg ist weiblich




Dabei seit: 23 Jan, 2017
Beiträge: 71
Heimatort: Goslar
Hobbies: Lesen, meine Familie und Freunde sowie natürlich das Schreiben!
Beruf: Autorin/Betriebswirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Friedrich hat die Kurve glücklicherweise noch gekriegt, zumal er im Kern ja eigentlich ein ganz netter Kerl ist. Irgendwie war es mir deswegen auch wichtig, denn zu Anfang fällt es schwer, ihn zu mögen.

Es gibt jetzt schon einige Leserinnen, die meinten, es "schreit" nach einem zweiten Teil. Ich gebe zu, dass es für mich von Anfang an eine abgeschlossene Geschichte gewesen ist. Andererseits habe ich aufgrund meiner umfangreichen Recherchearbeit noch gaaaaanz viel Material übrig und Lene, Georg, Elsa etc. sind mir schon auch ans Herz gewachsen. Mal sehen was kommt, wenn ich meine Freizeit ein wenig genossen habe ;-;


Deine Komplimente für meinen Roman freuen mich total - herzlichen Dank dafür und für deine Teilnahme an der Leserunde umärmel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Herzlichst
Marion

18 Sep, 2021 22:04 12 MarionHenneberg ist offline Email an MarionHenneberg senden Homepage von MarionHenneberg Beiträge von MarionHenneberg suchen Nehmen Sie MarionHenneberg in Ihre Freundesliste auf
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4289
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Bloggen, Natur, Fotografieren
Beruf: Laborassistentin
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)
Lese gerade: Die Meisterin 3 + Jackaby

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Rezension habe ich schon veröffentlicht. Hier im Forum und auf meinem Blog. In den nächsten Tagen geht sie auch bei Amazon und Co. online.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan

Mein Blog

19 Sep, 2021 19:16 09 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
MarionHenneberg MarionHenneberg ist weiblich




Dabei seit: 23 Jan, 2017
Beiträge: 71
Heimatort: Goslar
Hobbies: Lesen, meine Familie und Freunde sowie natürlich das Schreiben!
Beruf: Autorin/Betriebswirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für deine schöne und ausführliche Rezi :-)!
Ich wollte gestern schon schreiben, aber da ist dann plötzlich unser Internet ausgefallen...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Herzlichst
Marion

21 Sep, 2021 21:07 21 MarionHenneberg ist offline Email an MarionHenneberg senden Homepage von MarionHenneberg Beiträge von MarionHenneberg suchen Nehmen Sie MarionHenneberg in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14216
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2021: 00
Seiten gelesen in 2021: 00
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich bin nun auch durch. Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen.
Das Hermine es wirklich wagt mit Antek nach Amerika zu gehen finde ich wirklich mutig. Sehr schön fand ich die Entwicklung des kleinen Heinrich, Antek ist ihm ein besserer Vater als Otto. Und ich denke die kleine Familie wird ihren Weg gehen ohne Gewalt.

Meinen Hut ziehe ich vor Georg, der es wirklich gewagt hat sich mit Herrn Harmbeck anzulegen, Frau Hambeck hat auch das Herz am rechten Fleck. Mit der Einstellung des Reeders konnte das auch nicht lange gut gehen. Luise hat ja auch gezeigt zu was sie fähig ist, aber leider kam nicht auf den Tisch was sie angezettelt hatte. Dafür hätte sie auch gerne noch einen Dämpfer bekommen können. Aber nun wird alles auf Georgs Schultern abgeladen. Aber Georg steht zu seinen Gefühlen, was ich echt toll fand.

Lene tat mir irgendwie nur leid, sie versuchte Georg zu vergessen und gab alles auf was ihr Lieb und Teuer war. Aber es gelang ihr nicht wirklich, auch der Schwager von Franziska konnte daran nichts ändern. Lene kannte schon was wirkliche Liebe ist und wollte sich in kein Abenteuer stürzen zu dem ihre Gefühle nicht standen. Respekt von meiner Seite.

Das Ende kam mir dann einen Tick zu schnell. Aber die Erläuterungen am Ende des Buches fand ich sehr gut. Da hatte man noch einige Hintergründe zu allem was da passiert ist.

Liebe Marion, vielen Danke für diese Leserunde und für deine Zeit die du dir für uns genommen hast. Eine Rezi wird auf alle Fälle die Tage kommen und auch gestreut werden.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten - 2019 = 33 Bücher 13372 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

27 Sep, 2021 13:18 48 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
MarionHenneberg MarionHenneberg ist weiblich




Dabei seit: 23 Jan, 2017
Beiträge: 71
Heimatort: Goslar
Hobbies: Lesen, meine Familie und Freunde sowie natürlich das Schreiben!
Beruf: Autorin/Betriebswirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich danke, dass ich die LR hier wieder mit euch durchführen durfte und für dein Interesse an meinem Roman :-)

Ebenso für deine ausführlichen Erläuterungen und die Schilderung deiner Empfindungen. Das sind für mich immer sehr wichtige Rückmeldungen!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Herzlichst
Marion

27 Sep, 2021 17:27 29 MarionHenneberg ist offline Email an MarionHenneberg senden Homepage von MarionHenneberg Beiträge von MarionHenneberg suchen Nehmen Sie MarionHenneberg in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8109
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wer meint, dass ich im Urlaub Zeit zum Lesen hätte, der täuscht sich leider. Wir waren sehr viel unterwegs und haben uns viel angeschaut.

Aber wieder zuhause angelangt, hatte ich dann endlich Zeit, das Buch zu beenden.

Der letzte Abschnitt hat noch vieles geklärt.
Hermine ist endlich frei, weil Otto seinen Verletzungen erlegen ist. Ich kann nicht gerade behaupten, dass ich darüber traurig war. Antek ist ein herzensguter Mensch, der auch Heinrich ein guter Vater sein wird. Traurig ist natürlich, dass Hermine und Lene sich nun nicht mehr sehen können. Eine Reise nach Amerika war damals ja nahezu unerschwinglich.

Einen Moment lang hatte ich gehofft, dass Luise bei dem Gespräch mit Lene Georg freigiebt. Immerhin hatte sie ja schon bei der Schiffstaufe mit einem anderen Mann intensiv geredet. Aber leider hat sie nur Drohungen ausgestoßen. Die arme Lene musste alles kündigen, um sich aus der Schusslinie zu nehmen. Was für ein hinterhältiges Biest Luise war! Aber die Quittung hat sie dann ja bekommen.

Franziska mochte ich sehr. Und ich habe mich riesig gefreut, dass die Handlung dank ihr in Worpswede spielte. Dieses tollen Ort habe ich mal bei einem Besuch meiner Freundin in Bremen besucht. Es hat mir dort sehr gut gefallen.

Justus war ja ein netter Kerl und Lene wirklich zugetan. Aber er hatte keine Chance bei ihr. Für Lene wäre es sicher eine bequeme Lösung gewesen. Aber sie hat ihn eben nicht geliebt.

Das Ende war so, wie ich es mir erhofft hatte. Lene und Georg passen sehr gut zueinander und werden sicherlich glücklich.

Die Informationen im Nachwort fand ich sehr aufschlussreich und interessant.

Liebe Marion, ich danke dir ganz herzlich für diese Leserunde und das E-Book. Eine Rezension folgt zeitnah.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

06 Oct, 2021 18:46 15 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
MarionHenneberg MarionHenneberg ist weiblich




Dabei seit: 23 Jan, 2017
Beiträge: 71
Heimatort: Goslar
Hobbies: Lesen, meine Familie und Freunde sowie natürlich das Schreiben!
Beruf: Autorin/Betriebswirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und ich danke dir, liebe Simone: für dein Interesse an meinem Roman und der Teilnahme an dieser LR :-)

Es ist immer wieder schön, wenn sich bei einem neuen Buch "alte" LR-Bekannte anmelden!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Herzlichst
Marion

06 Oct, 2021 19:30 24 MarionHenneberg ist offline Email an MarionHenneberg senden Homepage von MarionHenneberg Beiträge von MarionHenneberg suchen Nehmen Sie MarionHenneberg in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2021 » Henneberg, Marion - Worte einer neuen Zeit » Henneberg, Marion -Worte einer neuen Zeit Abschnitt 5 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH