RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller SCH » Schorlau, Wolfgang » Schorlau, Wolfgang: Fremde Wasser (Georg Dengler, Band 3) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 12227
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2021: 22
Seiten gelesen in 2021: 8.039
Mein SUB: 193
Lese gerade: der Schwarm / City on Fire

Schorlau, Wolfgang: Fremde Wasser (Georg Dengler, Band 3) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Schorlau, Wolfgang
Titel: Fremde Wasser - Denglers Dritter Fall
Verlag: KiWi
Erschienen: 2015
ISBN-13: 978-3462037487
Seiten: 271
Einband: Taschenbuch
Preis: 11,00 €
Serie: Georg Dengler, Band 3


Autorenporträt:
Zitat:
Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. 2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis und 2012 mit dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Hinter den Kulissen der Macht: „In diesem Krimi ist verdammt wenig erfunden.“
Bevor sie ihre Rede halten kann, die wichtigste Rede ihrer Laufbahn, bricht Bundestagsabgeordnete Angelika Schöllkopf im Plenum des Bundestages zusammen. Sie stirbt vor laufender Kamera. Zwei Tage dominieren die Bilder ihres Todes die Medien, dann vergisst die Öffentlichkeit den Vorfall. Nur die Großmutter glaubt nicht an den plötzlichen Herztod. Sie beauftragt den Privatermittler Georg Dengler mit Nachforschungen. Als dieser den Fall bereits aufgeben will, heftet sich ein Killer an seine Fersen – und plötzlich befindet sich Dengler mitten in einem globalen Machtkampf um den wichtigsten Rohstoff der Welt: Wasser.
Klappentext


Meine Meinung:
Im März 2006 steht die Bundestagsabgeordnete Angelika Schöllkopf vor ihrer wichtigsten Rede im Plenum. Aber bevor sie richtig am Pult angekommen ist, bricht sie zusammen und stirbt.
Angelikas Großmutter beauftragt den Privatdetektiv Georg Dengler, denn ihre Enkelin hatte kein schwaches Herz, wie die Todesursache offiziell lautet.
Dr. Norbert Belgard hat seine Zulassung verloren, weil er chinesische Herzklappen benutzte.
Stefan Crommschröder ist im Vorstand eines großen Energiekonzerns und wird während der Hauptversammlung über einen geheimen Geschäftszweig befragt, von dem niemand etwas wissen dürfte.

Das Buch ist unterteilt in 3 Abschnitte. Teil 1 führt in die Geschichte mit den 3 Handlungssträngen ein, ohne Hinweise einer Verbindung. Teil 2 zeigt Denglers Suche nach der Todesursache, Crommschröders Machenschaften im Konzern und die Vergangenheit von Denglers Freundin Olga. In Teil 3 deckt Dengler auf, dass er auf eine falsche Fährte gelockt wurde.

Wolfgang Schorlau versteht es meisterhaft, das aktuelle Geschehen spannend in eine Geschichte zu packen. Unternehmensstrukturen, Politik und öffentliche Wahrnehmung haben sehr wenig gemeinsam. Der Leser bekommt einen guten Einblick in die 3 unterschiedlichen Bereiche. Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Erschreckend, wie manipulativ gemauschelt wird. Nach wahren Begebenheiten.


Fazit:
Unlauteres Werben um Wasser.
4 sterne


Georg Dengler:
1. Die blaue Liste
2. Das dunkle Schweigen
3. Fremde Wasser
4. Brennende Kälte
5. Das München-Komplott
6. Die letzte Flucht
7. Am zwölften Tag
8. Die schützende Hand
9. Der große Plan
10. Kreuzberger Blues

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher
Lesen1 2019: 36 Bücher Lesen1 2020: 42 Bücher Lesen1 2021: 51 Bücher

28 Apr, 2022 17:40 19 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller SCH » Schorlau, Wolfgang » Schorlau, Wolfgang: Fremde Wasser (Georg Dengler, Band 3) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH