RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik K » Kinsella, Sophie » Kinsella, Sophie: Cocktails für drei 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11505
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2020: 29
Seiten gelesen in 2020: 9.838
Mein SUB: 211
Lese gerade: die schützende Hand

Kinsella, Sophie: Cocktails für drei Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Kinsella, Sophie als Wickham, Madeleine
Titel: Cocktails für drei
Originaltitel: Cocktails for three (2000)
Verlag: Goldmann
Erschienen: 2001, Neuveröffentlichung September 2013
ISBN-10: 3442476852
ISBN-13: 978-3442476855
Seiten: 345
Einband: Taschenbuch
Preis: 8,99 €
Serie: -

Autorenporträt:
Zitat:
Sophie Kinsella ist Schriftstellerin und ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjäger-Romane um die liebenswerte Chaotin Rebecca Bloomwood, von denen mittlerweile sechs vorliegen, werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Die Bestsellerlisten eroberte Sophie Kinsella aber auch mit Romanen wie Sags nich weiter, Liebling, Göttin in Gummistiefeln, Kennen wir uns nicht? oder Die Heiratsschwindlerin im Sturm.
Die Autorin lebt mit ihrer Familie in London.
Mehr Informationen zu Sophie Kinsella und zu ihren Romanen unter www.sophie-kinsella.de
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Drei Freundinnen und eine gute Tat mit unerwarteten Folgen - ein prickelnder Cocktail voller Überraschungen.
Sie arbeiten bei einem Londoner Magazin und tauschen regelmäßig bei ein paar Cocktails die letzten Neuigkeiten aus: die glamouröse Roxanne, die stets hofft, dass ihr heimlicher Liebhaber eines Tages seine Frau verlässt, um sie zu heiraten. Die patente Maggie, die bisher alles im Leben perfekt gemeistert hat, bis ihre Mutterrolle sie zu überfordern droht. Und Candice - gutmütig und grundanständig. Zumindest glaubte sie das, bis eine alte Bekannte auftaucht, der Candice helfen möchte. Doch damit gerät ihr Leben komplett aus den Fugen. Zum Glück sind ja noch Roxanne und Maggie da ...
Klappentext

Meine Meinung:
Roxanne, Maggie und Candice sind Arbeitskollegen und Freundinnen. Seit Jahren treffen sie sich jeden Monat in einer Cocktailbar. Bei einem dieser Treffen begegnen sie Heather, deren Familie Candices Vater vor Jahren in den Ruin getrieben hat. Das wollte Candice jetzt wieder gut machen und verschafft Heather einen Job in der Redaktion.

Die drei Freundinnen könnten unterschiedlicher nicht sein. Maggie ist hochschwanger und reich verheiratet, Roxanne hat seit Jahren einen verheirateten Liebhaber und Candice, die ein Helfersyndrom hat und immer an das Gute im Menschen glaubt. Bei ihrem Cocktailbar-Besuch treffen sie eine alte Schulfreundin von Candice: die Bedienung Heather. Candice hat nach dem Tod ihres Vater erfahren, dass dieser viele Leute übers Ohr gehauen hat, unter anderem auch Heathers Familie, die dadurch in den Ruin getrieben wurde. Candice will das wieder gut machen und versucht Heather einen Job zu verschaffen.

Nicht immer sind die Menschen das, was sie nach außen zeigen. Candice meint Freundschaft gefunden zu haben, doch dann steht sie vor den Trümmern ihres Lebens und hat alles verloren: Freunde, Job und Selbstachtung. Das Ende hat mir sehr gut gefallen und ich habe das Buch mit Tränen und einem Lächeln aus der Hand gelegt!


Fazit:
Wahre Freundschaft übersteht auch eine böse Intrige.
4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher Lesen1 2019: 36 Bücher

27 Jul, 2020 08:48 40 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik K » Kinsella, Sophie » Kinsella, Sophie: Cocktails für drei 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH