RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2016 » Vanek, Tereza - Die Heidentochter » Vanek, Tereza - Die Heidentochter - Abschnitt 7 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8085
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Vanek, Tereza - Die Heidentochter - Abschnitt 7 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Braunschweig im 12. Jahrhundert. Die schöne, bitterarme Neslin bereitet sich auf ihre Hochzeit mit dem angesehenen Goldschmied Oswald vor. Sie hat ihrem Vater auf dem Totenbett versprochen, Oswald zu heiraten, doch glücklich ist sie darüber nicht. Tatsächlich muss sie bald feststellen, dass Oswald ein Geheimnis mit sich trägt, das ihr Leben für immer prägen wird. Währenddessen wächst in Neslins Schwester Appolonia immer mehr der Wunsch, ins Kloster zu gehen. Nachdem sich ihre Sehnsucht erfüllt hat, muss sie feststellen, dass sie ein hartes, entbehrungsreiches Leben gewählt hat. Eines Tages taucht der schwer verletzte heidnische Priester Rjurik in der Nähe des Klosters auf und bittet um Hilfe. Appolonia fühlt sich sofort unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Zwischen ihr und Rjurik entbrennt eine verbotene Leidenschaft. Doch als er mit ihr fliehen möchte, entschließt sie sich, im Kloster zu bleiben. In dieser Zeit ruft der Sachsenherzog zum Kreuzzug gegen die Wenden auf. Ein grausamer Krieg beginnt. Im Haus von Neslin und Oswald wachsen in diesen stürmischen Zeiten zwei Kinder auf: der Erstgeborene Wilhelm, der seinem Vater so ähnlich sieht, und die kleine, wilde Brida, die sich immer fremdrt in der Familie fühlt, je mehr sie zur Frau heranwächst. Eines Tages beschließt Brida, dem Geheimnis ihrer Herkunft auf den Grund zu gehen und ihr Schicksal in die Hand zu nehmen.


Quelle: Weltbild Verlag

Kapitel 34 - 38 / Seite 488 - 555

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

01 Aug, 2016 21:10 23 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14159
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2021: 00
Seiten gelesen in 2021: 00
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gestern ist es dann passiert, ich bin zuweit gefahren, aber diesmal auf der Hinfahrt Zur Arbeit. Aber Querfeldein zurückgelaufen kam ich nicht zu spät. breit grins

Es ist soviel passiert. Und Hut ab vor Brida. Auch wenn sie doch immer wieder Zweifel hatte, sie ging ihren Weg. Das der Herzog Wertislaw wirklich Hinrichten ließ war der Hammer. Aber irgendwie habe ich das ganz starke Gefühl das Syman dafür die Verantwortung trägt, weil er einen Drittel des Geldes unterschlagen hat. Der läßt doch nichts aus um Pribislaw Steine in den Weg zu legen, außerdem scheint er eine Rechnung offen zu haben mit Sylva. Auch wenn diese Rechnung nur Neid heisst. So viel Einfluß wie Sylva hat, den hätte er gerne um sein eigenes Ding von Gerechtigkeit und Krieg zu führen. Phillip gefällt mir auch sehr gut. Er muss ja nun kapiert haben, dass er als Mann bei Brida nicht landen kann. Aber als Freund schätzt sie ihn sehr.

Sylva ist auch neidisch auf Sylva, und ich denke das könnte ihr noch zum Verhängnis werden. Vor allem wenn es ans Licht kommt das sie mit Falk leiert ist neben Prebislaw. Wenn Syman das rausbekommt gnade ihr Gott. So schätze ich diesen Kerl ein. Auch wenn er mir unsympatisch ist, so gefällt mir diese Figur aber auch. Ohne Bösewichte geht es nicht. breit grins

Mal sehen ob ich heute den letzen Abschnitt schaffe, aber ich denke er wird heute fallen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten - 2019 = 33 Bücher 13372 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

28 Aug, 2016 09:37 00 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8085
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na, da hat Brida aber was ausgeplaudert ... Wenn Siwa jetzt Pribislaw erzählt, dass Sylva Falk liebt, sehe ich schwarz für Falk. Das lässt Pribislaw sich mit Sicherheit nicht gefallen, dass ihm jemand sein "Eigentum" abnimmt.

Sylva ist in meiner Achtung sehr stark gesunken. Wie kann sie nur die Männer auf Brida ansetzen, um sie zu vergraulen? Das war hinterhältig und gemein. Rjurik hat dafür auch keinerlei Verständnis. Und Falk mit absoluter Sicherheit auch nicht.

Phillip ist ein toller Junge! Ich mag ihn sehr. Obwohl er bei Brida keine Chance hat, steht er ihr immer wieder bei. So einen Freund hätte wohl jeder gerne.

Ob Falk jetzt wohl nach Braunschweig und zu Neslin zurückkehrt? Und was wird aus Brida? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie bei den Wenden bleibt. Irgendwie passt sie zu beiden Völkern nicht so richtig. denken

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

31 Aug, 2016 14:34 25 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2995
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine gute Meinung über Brida war doch richtig. Ich weiß nicht, was die Teilnehmer deiner anderen Leserunde gegen sie hatten … Von Sylva hingegen hatte ich nicht erwartet, dass sie so gemein ist.

Pribislaw ist ein „harter Hund“. Ich kann nur hoffen, dass er nie erfährt, dass Sylva in Falk verliebt ist. Sonst gnade Gott den beiden. Dann kann Falk wirklich nur zusehen, dass er ganz schnell zurück nach Braunschweig zu Neslin kommt. Mit Sylva habe ich hingegen nach ihrer Aktion nicht so wirklich viel Mitleid.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

02 Sep, 2016 06:58 34 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
Moni Moni ist weiblich
Schmöker - As




Dabei seit: 08 Mar, 2015
Beiträge: 199
Heimatort: Saarland
Hobbies: Basteln, Lesen, Tanzen
Beruf: Postbeamtin
Bücher gelesen in 2021: 15
Seiten gelesen in 2021: 6440
Mein SUB: Hab sie noch nicht gezählt

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Brida und Philipp haben es tatsächlich geschafft und sind unversehrt bei den Wenden angekommen. Endlich hat sie ihren Vater gefunden und wurde herzlich von ihm empfangen.

Syma ist mit ihrer Aktion eindeutig zu weit gegangen. Sie hat ganz klar in Kauf genommen, dass Brida geschändet wird. Ich bin mir sicher, dass Syma die Rechnung dafür noch bekommt, Ihren Ziehvater hat sie damit sehr enttäuscht.
Eifersucht war noch nie ein guter Berater.

Brida hat sich doch tatsächlich von Syman ausfragen lassen, obwohl ihr Vater sie gewarnt hat davor, nichts über die Christen zu verraten.

Falk ist durch die Nachricht über Neslin am grübeln, was er tun soll.

Ich bin sehr gespannt , wie das alles endet.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
sigimoni

11 Sep, 2016 15:10 34 Moni ist offline Email an Moni senden Beiträge von Moni suchen Nehmen Sie Moni in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2016 » Vanek, Tereza - Die Heidentochter » Vanek, Tereza - Die Heidentochter - Abschnitt 7 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH