RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 25 von 10623 Treffern Seiten (425): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Michéle, Rebecca - Die Angst der alten Dame ( Sandra Flemming)
Tuppi

Antworten: 6
Hits: 29

19 Sep, 2021 09:13 39 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2021

ich hatte mich auch angemeldet... breit grins

mach langsam und nur so, wie es bei Dir klappt! Knuddel Überfordere Dich nicht! weiterhin gute Besserung! katter

Thema: Netha aktuell abwesend
Tuppi

Antworten: 9
Hits: 47

15 Sep, 2021 16:52 59 Forum: Plauderkiste

ich drück Dir die Daumen! Knuddel

Thema: Netha aktuell abwesend
Tuppi

Antworten: 9
Hits: 47

14 Sep, 2021 08:38 47 Forum: Plauderkiste

oje, alle guten Wünsche nach Hamburg! katter Ich bin in Gedanken bei Euch! Knuddel

@Ela:
es ist ja kein Freitag - wobei das kann auch ein Glückstag sein - da kam mein Jüngster auf die Welt (Freitag, 13.02.2004)...

Thema: einen schönen Wochenstart! - die zweite...
Tuppi

Antworten: 15
Hits: 326

13 Sep, 2021 07:23 36 Forum: Plauderkiste

ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche! Guruppenknuddeln

hier geht jetzt der Alltag wieder voll los, die Schule beginnt wieder... breit grins

passt auf Euch auf und bleibt gesund...

Thema: Schier, Petra: Pilger-Trilogie
Tuppi

Antworten: 0
Hits: 9

Schier, Petra: Pilger-Trilogie 28 Aug, 2021 08:47 06 Forum: Serien - Autoren mit Sch

1. Das Kreuz des Pilgers

2.

3.

Thema: Lese gerade Juli - September 2021
Tuppi

Antworten: 27
Hits: 196

26 Aug, 2021 19:47 39 Forum: Lese gerade

Tom Hillenbrand: Qube

Thema: [Historisch] Schier, Petra: Das Kreuz des Pilgers (Pilger-Trilogie 1)
Tuppi

Antworten: 0
Hits: 10

Schier, Petra: Das Kreuz des Pilgers (Pilger-Trilogie 1) 26 Aug, 2021 19:33 37 Forum: Schier, Petra

Autor: Schier, Petra
Titel: Das Kreuz des Pilgers
Verlag: Harper Collins
Erschienen: 2021
ISBN-13: 978-3749901586
Seiten: 525
Einband: Taschenbuch
Preis: 11,00 ¬
Serie: Pilger-Trilogie, Band 1


Autorenporträt:
Zitat:
Seit Petra Schier 2003 ihr Fernstudium in Geschichte und Literatur abschloss, arbeitet sie als freie Autorin und Lektorin. Neben ihren historischen Romanen schreibt sie auch zauberhafte Liebesromane mit Hund. Sie lebt heute mit ihrem Mann und einem deutschen Schäferhund in einem kleinen Ort in der Eifel.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
GEHEIMNISSE, INTRIGEN UND DIE KRAFT EINER MÄCHTIGEN RELIQUIE
1379:
Im Schutz einer Handelskarawane wollen Reinhild und ihr Gemahl in ihre Heimat Koblenz zurückkehren. Als sie von einer marodierenden Räuberbande überfallen werden, entgeht Reinhild nur knapp dem Tod, während für ihren Mann jede Hilfe zu spät kommt. Langsam erholt sie sich von den schrecklichen Ereignissen, doch sie weiß: Um ein Auskommen für sich und ihren Sohn zu haben, wird sie wieder heiraten müssen. Ein Gedanke, der ihr Angst macht. Trotzdem wird ihr immer klarer, dass es nur einen Mann gibt, der für sie infrage kommt  auch wenn sie sicher ist, dass ihr Vater diese Verbindung niemals gutheißen wird.
Klappentext


Meine Meinung:
Reinhild befand sich mit ihrem Mann Gottfried und einer Gruppe Pilgerer auf der Heimreise nach Koblenz, als sie von Räubern überfallen wurden. Gottfried hat einem jungen Mädchen das Leben gerettet und sein Tod traf nicht nur Reinhild schwer. Auch Palmiro und Conlin traf es hart, sind die 4 doch gemeinsam aufgewachsen. Gemeinsam kehrten die Freunde trauernd zurück in die Heimat, nur um dort die nächsten Probleme zu finden&

Das Buch ist angenehm zu lesen und ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. Am Anfang gibt es eine Karte der Koblenzer Innenstadt von 1379 und ein Personenverzeichnis - beides finde ich hilfreich und zu Beginn der Geschichte sehr gut.

Reinhild war mir von Anfang an sympathisch, ebenso wie Palmiro und Conlin. Zu Beginn wurde auf ein Geheimnis verwiesen und auf eine geheime Begabung Palmiros. Zurück in Koblenz überschlugen sich die Ereignisse. Die Geschichte hat mich gefesselt und ich war mir lange nicht sicher, ob Palmiros gute Menschenkenntnis wirklich funktioniert oder ob Conlin mit seinem Argwohn besser fährt. Und mit einigen Wendungen habe ich überhaupt nicht gerechnet. Die Autorin hat es geschafft, mich mehrmals zu überraschen. Das Ende war leider komplett offen, kein einziger Handlungsstrang wurde abgeschlossen - deshalb gebe ich dem Buch einen Stern Abzug. Ich kann zwar verstehen, dass die Autorin die Neugier auf den nächsten Band wecken möchte, aber doch nicht so ganz ohne Abschluss!?! Ich möchte jetzt wissen, wie es ausgeht - aber leider ist das noch nicht möglich&

Fazit:
Familie, Freundschaft und Liebe.
4 sterne


Pilger-Trilogie:
1. Das Kreuz des Pilgers

Thema: SuB-Abbauspiel, 3. Quartal 2021
Tuppi

Antworten: 35
Hits: 322

26 Aug, 2021 08:05 51 Forum: Gemeinsame Forumsaktivitäten

erledigt breit grins jetzt mal was leichteres...

Thema: SuB-Abbauspiel, 3. Quartal 2021
Tuppi

Antworten: 35
Hits: 322

16 Aug, 2021 08:28 29 Forum: Gemeinsame Forumsaktivitäten

istnichtschlimm-hetztdichdochkeiner Knuddelsorry,tastaturspinnt...

Thema: Happy Birthday, Fdlmich!
Tuppi

Antworten: 4
Hits: 15

Happy Birthday, Fdlmich! 15 Aug, 2021 09:57 29 Forum: Geburtstagsgrüße

Alles Gute zum Geburtstag!

Sektglas Födelsendag2 Födelsendag1

Thema: Tuppis Lesepläne 2021
Tuppi

Antworten: 8
Hits: 154

15 Aug, 2021 09:54 46 Forum: Mini SUB Liste

Leserunden:
Rebecca Michéle: Sandra Flemming, Fall 5 (Okt)
Rebecca Michéle: das Geheimnis des blauen Skarabäus (Dez)

Rezibuch:
Petra Schier: das Kreuz des Pilgers

Forumspiel:
Tom Hillenbrand: Qube

Thema: Brooks, Kevin: Bad Castro
Tuppi

Antworten: 0
Hits: 8

Brooks, Kevin: Bad Castro 15 Aug, 2021 09:52 11 Forum: Krimi & Thriller International B

Autor: Brooks, Kevin
Titel: Bad Castro
Originaltitel: Bad Castro (2020)
Verlag: dtV
Erschienen: 2021
ISBN-13: 978-3423740746
Seiten: 205
Einband: Taschenbuch
Preis: 13,95 €
Serie: -

Autorenporträt:
Zitat:
Kevin Brooks, geboren 1959, wuchs in einem kleinen Ort namens Pinhoe in der Nähe von Exeter/Südengland auf. Nach seinem Studium verdiente er sein Geld lange Zeit mit Gelegenheitsjobs. Seit dem überwältigenden Erfolg seines Debütromans 'Martyn Pig' widmet er sich ganz dem Schreiben. Für seine Arbeiten wurde er mit renommierten Preisen ausgezeichnet, u.a. mehrfach mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis sowie der Carnegie Medal für 'Bunker Diary'. Er schreibt auch Thriller für Erwachsene.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Eine Nacht voller Unruhen. Ein jugendlicher Gang-Leader, den alle »Bad Castro« nennen, auf der Flucht. Und Judy, eine junge Polizistin, die weiß, dass sie an die Grenzen ihrer Überzeugungen gehen muss, um diese Nacht zu überleben …
Klappentext

Meine Meinung:
Judy ist eine junge Polizistin, letztes Jahr hat sie ihre Ausbildung beendet. Mit 2 erfahrenen Kollegen hat sie den berüchtigten Clanführer Castro wegen Mordverdacht festgenommen. In der Stadt gab es zahllose Ausschreitungen und es wunderte Judy nicht, dass sie angefahren wurden. Das Auto mit den 4 Insassen wurde abrupt gestoppt und Castro half ihr aus dem Wrack. Dann wurde sie bewusstlos. Als sie wieder zu sich kam, war Castro immer noch da und das Auto, aus dem sie entkommen sind brannte lichterloh.

Das Buch ist aus Sicht von Judy geschrieben und ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. Judy musste sich auf Castro verlassen, um zu überleben. Zweifellos gab es Leute, die sie beide umbringen möchten, nachdem auch Judys beide korrupte Kollegen tot waren. Beim ersten Versuch machte Judy eine Dummheit und sie musste mit Castro zusammen weiter fliehen. Als sie erfuhr, warum Castro ihr half, war sie enttäuscht - aber warum? Schließlich war er ein Verbrecher…

Im Laufe der Geschichte kamen die Grautöne ans Licht. Es gibt nicht immer nur schwarz und weiß. Nicht nur gut und böse. Es gab Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe. Das Ende war seltsam und die Geschichte für mich eigentlich noch nicht zu Ende. Und auch die Bezeichnung Thriller hat das Buch überhaupt nicht verdient. Ich kann auch nicht wirklich sagen, was die Geschichte ausmacht. Weil es spannend geschrieben war vergebe ich 2,5 Sterne.

Fazit:
Nur Bandenkriege?
2sterne-3 sterne

Thema: SuB-Abbauspiel, 3. Quartal 2021
Tuppi

Antworten: 35
Hits: 322

15 Aug, 2021 09:50 39 Forum: Gemeinsame Forumsaktivitäten

dankeschön! Knuddel ich bin auch gespannt... breit grins

hab noch ein Rezibuch zu lesen, aber danach beginne ich hiermit...

Thema: SuB-Abbauspiel, 3. Quartal 2021
Tuppi

Antworten: 35
Hits: 322

13 Aug, 2021 15:18 36 Forum: Gemeinsame Forumsaktivitäten

Karin, Du darfst wieder... breit grins

Thema: Tuppis Leseliste 2021
Tuppi

Antworten: 7
Hits: 109

13 Aug, 2021 15:16 42 Forum: Leselisten

August

Stephen King: schlaflos (765 Seiten) 4 sterne
Kevin Brooks: Bad Castro (205 Seiten) 2sterne-3 sterne
Petra Schier: das Kreuz des Pilgers (525 Seiten) 4 sterne

3 Bücher (1.495 Seiten)

Thema: King, Stephen: schlaflos
Tuppi

Antworten: 0
Hits: 7

King, Stephen: schlaflos 13 Aug, 2021 15:15 14 Forum: Krimi & Thriller International K

Autor: King, Stephen
Titel: schlaflos
Originaltitel: Insomnia
Verlag: Bertelsmann
Erschienen: 1994
ISBN-13: nicht vorhanden, Buch-Nr. 031997
Seiten: 765
Einband: gebundene Ausgabe
Preis: nicht mehr erhältlich
Serie: -

Autorenporträt:
Zitat:
Stephen King, 1947, in Portland, Maine, geboren, schrieb schon als Schüler Kurzgeschichten. Von 1966 bis 1970 studierte er an der Universität von Maine; ab 1971 lehrte er an der Hampden Academy. Seit 1973 ist er als freier Schriftsteller tätig. Viele seiner Romane und Erzählungen wurden mit weltweitem Erfolg verfilmt; King ist ständiger Gast auf den Bestsellerlisten der Weltpresse. Er lebt mit seiner Frau Tabhita, die ebenfalls eine erfolgreiche Romanautorin ist, und seinen drei Kindern in Bangor, Maine.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Seit seine Frau tot ist, kann er kaum noch schlafen – jede Nacht wacht er ein paar Minuten früher auf. Und schlaflos beginnt Ralph Roberts Dinge zu sehen, die schlimmer sind las jeder Alptraum…
Klappentext

Meine Meinung:
Ralph, 70 Jahre alt, verliert seine Frau durch einen Hirntumor. Einige Zeit danach fingen Schlafprobleme an. Er wachte immer früher und noch früher auf und konnte nicht mehr einschlafen.

Das Buch ist unterteilt in 3 Abschnitte plus Prolog und Epilog. Jeder Abschnitt hat Kapitel und die wiederum Unterkapitel.

Ich hatte anfangs leichte Schwierigkeiten mich in der Geschichte zurechtzufinden. Aber nach etwa 80 Seiten wurde es besser. Ralph war mir sympathisch und als er mitbekam, dass sein Freund dessen Frau wegen einer Bagatelle krankenhausreif geprügelt hat, ist er aus allen Wolken gefallen. Vor lauter Trauer und fehlendem Schlaf hat er nichts mehr mitbekommen. Es war nicht das erste Mal, aber das erste Mal sichtbar - mit ausgeschlagenen Zähnen, blutigem Gesicht und gebrochenen Wangenknochen. Und dann fielen ihm weitere Ungereimtheiten auf…

Ralph musste sich in einer neuen Welt zurechtfinden und wusste, er konnte niemandem davon erzählen, sonst würde man ihn in die Klapse schicken. Was allen aber klar war: die Stadt Derry befand sich in einem Ausnahmezustand. Die Frauenrechtlerin Susan Day hat sich angekündigt, was nicht nur die Abtreibungsgegner auf die Palme brachte. Kann ein ungeheueres Fiasko verhindert werden?

Das Ende fand ich gut, traurig aber schön. Und alles in allem war ich von dem Buch begeistert. Ich war anfangs skeptisch, weil ich mit einem richtigen Horrorschinken gerechnet habe, aber alles in allem war es mehr ein psychedelischer Thriller. Es war spannend und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen…

Fazit:
Wesenheiten treiben ihr Unwesen.
4 sterne

Thema: SuB-Abbauspiel, 3. Quartal 2021
Tuppi

Antworten: 35
Hits: 322

08 Aug, 2021 10:17 22 Forum: Gemeinsame Forumsaktivitäten

gerne - ich kenne das Buch und mir hat es gefallen... breit grins

Thema: SuB-Abbauspiel, 3. Quartal 2021
Tuppi

Antworten: 35
Hits: 322

07 Aug, 2021 09:43 13 Forum: Gemeinsame Forumsaktivitäten

erledigt, viel Spaß! Knuddel

Thema: Juli - September 2021
Tuppi

Antworten: 8
Hits: 74

05 Aug, 2021 08:38 40 Forum: Neuer Lesestoff

- James Patterson: Morgen Kinder wird’s was geben
- John Katzenbach: der Täter
- John Katzenbach: die Anstalt

Thema: SuB-Abbauspiel, 3. Quartal 2021
Tuppi

Antworten: 35
Hits: 322

17 Jul, 2021 09:35 51 Forum: Gemeinsame Forumsaktivitäten

@Karin
ich hab mit kurz vor 20 Friedhof der Kuscheltiere gelesen - seither nichts mehr bis vor kurzem der Krimi kam. Wusste gar nicht, dass er auch was anderes als Horror kann... dieses Buch (schlaflos) habe ich irgendwann mal irgendwie bekommen, weiß gar nicht mehr woher. Gekauft habe ich es mir nicht, denn aus dem Horror-Alter bin ich schon lange raus (wobei ich Es vor kurzem im Fernseh gesehen habe, war nicht schlecht). Bin jetzt bei S. 99 (von 765) und bis jetzt ist es gut...

Thema: Lese gerade Juli - September 2021
Tuppi

Antworten: 27
Hits: 196

16 Jul, 2021 16:50 20 Forum: Lese gerade

nur kein Stress! Crichton schreibt gut und das Buch kenn ich noch gar nicht - deshalb bin ich neugierig... Knuddel

Thema: Lese gerade Juli - September 2021
Tuppi

Antworten: 27
Hits: 196

16 Jul, 2021 08:13 52 Forum: Lese gerade

Zitat:
Heute begonnen mit

Michael Crichton / Richard Preston - Micro

begann schon sehr interessant breit grins


bin neugierig auf Deine Rezi! breit grins

Thema: Lese gerade Juli - September 2021
Tuppi

Antworten: 27
Hits: 196

14 Jul, 2021 08:45 14 Forum: Lese gerade

ich beginne heute (oder vermutlich auch erst Morgen, weil ich heute zu viel Termine habe) mit schlaflos von Stephen King

Thema: Nuhr, Dieter: Gibt es intelligentes Leben?
Tuppi

Antworten: 0
Hits: 28

Nuhr, Dieter: Gibt es intelligentes Leben? 14 Jul, 2021 08:39 43 Forum: Nuhr, Dieter

Autor: Nuhr, Dieter
Titel: Gibt es intelligentes Leben?
Verlag: Rowohlt
Erschienen: Juli 2006
ISBN-13: 978-3499620768
Seiten: 191
Einband: Taschenbuch
Preis: 9,99 €
Serie: -


Autorenporträt:
Zitat:
Dieter Nuhr studierte Kunst und Geschichte. Seit 1994 ist er mit seinen Soloprogrammen in ganz Deutschland auf Tour. Seine Vorstellungen sind durchweg ausverkauft. Er ist der einzige Künstler, der sowohl den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Kabarett als auch den Deutschen Comedypreis gewonnen hat.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Der Philosoph unter den Comedians sucht nach der Existenz des Geistes: Wo sitzt er? Was macht er? Kann man ihn kennen lernen? Bis ans Ende der Erdscheibe ist Dieter Nuhr gereist, um ihn zu finden – nach Birma, Rarotonga, ja sogar nach Österreich. Die Ausbeute seiner Expedition präsentiert er, wie man es von ihm gewohnt ist: pointiert, satirisch, komisch - NUHR pur.
Klappentext

Meine Meinung:
Dieter Nuhr ist auf der Suche nach intelligentem Leben um die Welt gereist.

In seiner bekannten humorvollen Art geht er der Frage nach. Und nicht nur dieser: was ist Intelligenz? Ist das den Menschen vorbehalten oder gilt das auch für Pflanzen und Tiere? Z.B. dem Strudelwurm?

Ich musste immer wieder schmunzeln über seine Vergleiche - aber irgendwie steckt auch dahinter eine interessante Frage. Warum, weshalb, wieso? Es gibt nicht auf jede Frage eine vernünftige oder „die eine richtige“ Antwort. Ich für mich kann sagen: zu Intelligenz gehört auf jeden Fall auch Nachdenken!

Ein gutes Buch für zwischendurch, aber man sollte nicht alles so ernst nehmen. Geschrieben von einem Satiriker, der interessante Fragen stellt. Wie die Frage am Ende beantwortet wird? Typisch Nuhr - aber das müsst Ihr selber lesen… Ich vergebe 3,5 Sterne…

Fazit:
Intelligenz ist relativ und liegt im Auge des Betrachters.
3 sterne-4 sterne

Thema: Meggie feiert Burzeltag
Tuppi

Antworten: 6
Hits: 37

13 Jul, 2021 13:50 00 Forum: Geburtstagsgrüße

auch von mir alles Gute zum Geburtstag!

Sektglas Födelsendag2 Födelsendag1

Zeige Themen 1 bis 25 von 10623 Treffern Seiten (425): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH