Nethas Schmökerkiste (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/index.php)
- Buchgenre (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/board.php?boardid=3)
--- HÖRBÜCHER (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/board.php?boardid=103)
---- Hörbuch - Kinder & Jugendbücher (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/board.php?boardid=497)
----- Gaiman, Neil - Das Graveyard-Buch (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/threadid.php?threadid=7235)


Geschrieben von Meggie am 30 Sep, 2011 um 20:34 20:

Gaiman, Neil - Das Graveyard-Buch

Autor: Gaiman, Neil
Sprecher: Wawrczeck, Jens
Titel: Das Graveyard-Buch
Originaltitel: The Graveyard-Book
Verlag: Der Hörverlag
Erschienen: 2009
ISBN-13: 978-3867174244
Spieldauer: 330 Minuten
Hörbuch-Art: CD
Version: gekürzt
Serie: ---
Preis: 19,99 Euro

Autorenportrait:
Zitat:
Der Engländer Neil Gaiman, 1960 geboren, arbeitete zunächst in London als Journalist und wurde durch seine Comic-Serie "Der Sandmann" bekannt. Er lebt seit einigen Jahren mit seiner Familie in den USA, in Minneapolis.


Quelle: amazon.de

Sprecherportrait:
Zitat:
Jens Wawrczeck wurde 1963 in Dänemark geboren, zog dann nach Hamburg und arbeitet bundesweit als Sprecher, Dialogbuchregisseur und begeisterter Theaterspieler. Seine jugendliche Stimme ist einzigartig, er setzt sie sowohl bei klassischen Texten als auch bei Hörspielen gekonnt und natürlich in Szene.


Quelle: amazon.de

Inhaltsangabe:
Zitat:
Nobody Owens ist noch ein Baby, trotzdem entkommt er als einziger aus seiner Familie einem brutalen Mörder. Zuflucht findet er ausgerechnet auf einem Friedhof, die Geister und Untoten nehmen ihn bei sich auf und ziehen ihn groß. Doch der Feind wartet auf den Tag, an dem Nobody zu den Lebenden zurückkehren wird.


Quelle: CD-Rücken

Meine Meinung:
Nobody Owens entkommt noch als Baby seinem Mörder, verliert aber seine ganze Familie. Flüchten kann er auf einen Friedhof, auf welchem ihn die Geister der Toten aufnehmen und ihn zum Ehrenbürger des Friedhofs machen. Seit diesem Zeitpunkt kann er sich unsichtbar machen, kann Gräber besuchen und sich mit Geistern unterhalten.
Einige Abenteuer hat Bod auf dem Friedhof zu bestehen, und der Mörder seiner Familie ist ihm immer noch auf den Fersen. Gut, dass es da noch Silas gibt, seinen Vormund. Aber auch ihn umgibt ein Geheimnis.

Ich bin an das Hörbuch ziemlich unbefangen ran, weil ich vorher noch nie etwas über Neil Gaiman gehört bzw. gelesen habe. Aber dies hat sich nunmehr geändert.
Mit Witz und geisterhaftem Charme wird eine Geschichte erzählt, um einen kleinen Jungen, der seine Eltern verliert und von Geistern und Untoten auf einem Friedhof aufgenommen und großgezogen wird.

Verbunden mit der grandiosen Stimme von Jan Wawrczeck habe ich hier mein Hörbuch des Jahres gefunden.
Ob gruselig, gehaucht, geflüstert, als Werwolf mit russischem Akzent, einen Vampir mit emotionsloser Stimme sprechend - er hats einfach drauf. Für jede Figur eine eigene Stimmlage, die er geschickt einzusetzen weiß.

Ich bin wirklich begeistert von dem Hörbuch, auch wenn es sich um die gekürzte Version handelt.

Das Ende macht Lust auf mehr, was sich auch hoffentlich bewahrheiten wird, denn ich möchte gerne wissen, wie es mit Nobody und seinen Freunden weitergeht.

Fazit:
Ein Hörbuch, für welches ist gerne mal ein paar Kilometer weitergefahren bin, damit ich es fertig hören konnte.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan

Mein Blog

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH