Nethas Schmökerkiste (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/index.php)
- Buchgenre (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/board.php?boardid=3)
--- HUMOR & SATIRE (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/board.php?boardid=9)
---- Humor & Satire S (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/board.php?boardid=884)
----- Stoffers, Claudia - Fünf Jahre und Vierzehn Zentimeter (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/threadid.php?threadid=2417)


Geschrieben von elisarmin am 25 Jul, 2009 um 13:32 34:

Stoffers, Claudia: Fünf Jahre und Vierzehn Zentimeter

Autor: Stoffers, Claudia
Titel: Fünf Jahre und Vierzehn Zentimeter
Originaltitel:
Verlag: Hierophant- Verlag
Erschienen: 1. Juni 2009
ISBN-10: 3940868337
ISBN-13: 978-3-940868-33-6
Seiten: 138
Einband: Paperback
Serie:


Autorenportrait:
Zitat:
An der Nordsee hat sie am 12.02.69 das Licht der Welt erblickt. Dort ist sie, gut behütet und umsorgt von liebenden Eltern, aufgewachsen. Die Schule hat sie mit mäßigem Erfolg abgeschlossen. Erfolgreicher war ihre Ausbildung zur Friseurin. Zu Zeiten, in denen sie ihren Beruf mit Freude, aber immer stärker werdenden platten Füßen, ausgeübt hat, traf sie ihren Herzallerliebsten. Bald nach ihrem Zusammentreffen waren sie gemeinsam damit beschäftigt eine Familie zu gründen. Das Paar war äußerst erfolgreich, denn sie haben drei Kinder, alle ohne Plattfüße und alle sehr liebenswert. Die Autorin hat sich ihnen ganz und gar gewidmet und ihren Beruf aufgegeben. Mittlerweile haben sich zwei Katzen, ein Hund und ein Wellensittich der kleinen Familie angeschlossen. Zum Schreiben ist die Autorin durch ihren Lehrer gekommen, der es sich eines schönen Tages in den Kopf gesetzt hatte, eine Schülerzeitung zu betreiben. Ein paar Jugendliche aus seiner Klasse hatte er dazu zwangsverpflichtet. Claudia Stoffers ist ihm heute sehr dankbar dafür, und zugleich kam ihr der Gedanke, er hätte früher auf diese Idee kommen können. Viele Jahre hat die Schriftstellerin ihre Ambitionen zum Schreiben verdrängt. Erst mit Mitte dreißig begann sie wieder damit. Ihre Geschichten sollen Freude machen und beleuchten daher den Alltag und den damit verbundenen alltäglichen Wahnsinn, die Sorgen, Nöte und kleine Reibereien von einer bekömmlicheren Seite. Sie wünscht sich, die Menschen würden mehr aufeinander zugehen, zuhören und sie sollten nicht alles so ernst nehmen, schon gar nicht sich selbst! Bei alledem sollte man sich selbst auch nicht vergessen. Solange sie selbst daran arbeitet, das zu beherzigen, wird sie das Schreiben nicht lassen.

Quelle: Hierophant- Verlag

Inhalt lt. Klappentext:

"Wenn nur die Nachbarn nicht wären...."-
diesen Stoßseufzer von Gerlinde Möchtegern, Fast-Vierzigerin, von kleiner Statur, dafür um so größerem Mundwerk, hört ihre Familie in letzter Zeit öfter als ihr lieb ist.
Dabei könnte alles so schön sein....
Man lebt im erst kürzlich gekauften Haus und beschließt, eine Terrasse zu bauen. Diese Entscheidung sorgt für Kriesen.
Der Höhepunkt des Szenarios gipfelt im regelrechten Kampf gegen Nachbarn und Baubehörde.

Was die Heldin Gerlinde Möchtegern alles erlebt, erzählt die Autorin mit viel Humor und Ironie. Claudia Stoffers erzählt vom alltäglichen Wahnsinn, den viele Bauherren kennen. Auch so mancher von Nachbarn Geplagte kann das Lied von Gerlinde Möchtegern mitsingen.



Da ich die Autorin bin, möchte ich keine Bewertung abgeben. Ich möchte nur ein wenig mehr auf den Inhalt eingehen.
Ich beschreibe den Traum der Familie Möchtegern. Ihr Wunsch ist Ruhe, Frieden und ein Eigenheim mit Garten. Am Tag der Erfüllung beginnen die Schwierigkeiten.
Ein Freund verunglückt, die Mutter von Gerlinde Möchtegern kränkelt usw. Trotz der Überbeanspruchung macht Gerlinde weiter wie bisher, selbst wie sie beim Einzug ihren inneren Zusammenbruch spürt. Es gibt kein zurück.
Langsam Stück für Stück kämpft sich Gerlinde zurück ins Leben. Endlich geht es wieder bergauf. Neue Pläne werden gemacht und umgesetzt. Dazu gehört der Bau einer Terrasse. Da trifft sie der nächste Schlag - eine Anzeige beim Bauamt.

Wie schon im Klappentext steht - beginnt ein humorig geschildeter Kampf, um Recht, Unrecht und die nackte Existens.

Ich wünsche viel Freude beim lesen


Geschrieben von Netha am 25 Jul, 2009 um 13:38 22:

Also für mich kann ich sagen das mich das interssiert, da werde ich mal die Augen schweifen lassen breit grins

Danke für die Vorstellung deines Buches, das hört sich sehr gut an.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten - 2019 = 33 Bücher 13372 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von Netha am 25 Jul, 2009 um 13:40 02:

Claudia bitte das Amazonbild deines Buchcovers stehen lassen so können interessierte es gleich kaufen gehen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten - 2019 = 33 Bücher 13372 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von Conny1966 am 25 Jul, 2009 um 13:41 54:

Das hört sich schon sehr interessant an.

Ich glaube, das wäre was für mich zwischen zwei Thrillern zum lesen... Augenzwinkern

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Conny katter

Lesen1 gelesene Bücher 2017: 36, Seiten 11863 bis jetzt
Hörbuch Hörbücher: 1 , Minuten 113 Min.
Sub ???


Geschrieben von elisarmin am 25 Jul, 2009 um 13:48 37:

Vielen Dank, Netha!
Vielen Dank, Conny1966!

Ich bin auf eure Meinungen schon gespannt, wie ein kleines Kind.
Und wünsche euch Tränen vor Freude, viel Bauchschmerzen vom Lachen und sende euch imaginäre Taschentücher zum Tränen trocknen. Sollte es nicht so sein, sendet mir die Taschentücher bitte zurück, damit ich meine Tränen trocknen kann. breit grins

Liebe Grüsse, elisarmin


Geschrieben von elisarmin am 25 Jul, 2009 um 13:54 47:

Sicher, das Bild lasse ich stehen!
Bin froh, dass es nun da ist! smile
Ich habe leider keine Ahnung wie man sowas macht!
Ich bin nämlich ein vollkommener Computerdepp! Hätte ich meinen Liebsten nicht, wäre der Comouter für mich so fremdartig, wie ein drittes Bein!

elisarmin breit grins


Geschrieben von Netha am 25 Jul, 2009 um 14:06 35:

Claudia das ist ganz einfach, in dem Fenster im dem du schreibst siehst du oben ein lesenden Smilie den klickst du an und dann trägst du dort die 10ner ISBN der Bücher ein die du darstellen möchtest, aber nur die 10ner geht die 13ner noch nicht.

Alle Bücher die über den Klick auf die Cover bestellt werden kommen auch dem Forum zu gute. Wenn das Buch bei einer sitzung bestellt wird, das heisst du darfst sie Amazonseite nicht schließen zwischendurch.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten - 2019 = 33 Bücher 13372 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von elisarmin am 25 Jul, 2009 um 14:39 21:

Prima!
Das verstehe ich sogar. Beim nächsten Mal werde ich mich danach richten.
So schnell kann aus einem Deppen ein "Wisser" werden!
ich bin Applaus2 begeistert!

Elisarmin


Geschrieben von Tuppi am 25 Jul, 2009 um 15:18 07:

das Buch klingt wirklich gut! Aber momentan hab ich noch so viel zu lesen...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher
Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher Lesen1 2019: 36 Bücher Lesen1 2020: 42 Bücher


Geschrieben von Netha am 25 Jul, 2009 um 15:38 55:

Hej Claudia,

wenn du fragen hast immer Fragen wir versuchen immer zu helfen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten - 2019 = 33 Bücher 13372 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von charlie am 25 Jul, 2009 um 17:17 53:

Dieses Buch liest sich sicher sehr gut und der berühmte Klebstoff ist sicher wieder am Buch, dass ich es nicht weglegen kann.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1


Geschrieben von Zabou1964 am 25 Jul, 2009 um 23:48 17:

Ich war natürlich schon vorher neugierig und habe Google und die Amazonsuche mit deinem Namen gefüttert. breit grins

Deine Postings im Forum sind schon so witzig, dass das Buch gar nicht schlecht sein kann. Von deinen Taschentüchern kannst du dich also schon mal dauerhauft verabschieden. Behalte eines zurück zum Nachwinken. breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus


Geschrieben von elisarmin am 05 Aug, 2009 um 12:16 01:

Besser spät als nie!
Doch nun kommt hier mein Danke, für all euren Zuspruch.
Ich freue mich schon auf eure Kommentare wenn ihr es gelesen habt Applaus1

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH