Nethas Schmökerkiste (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/index.php)
- Buchgenre (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/board.php?boardid=3)
--- BELLETRISTIK (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/board.php?boardid=5)
---- Belletistik SCH (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/board.php?boardid=1645)
----- Schami, Rafik - Die dunkle Seite der Liebe (https://www.nethas-schmoekerkiste.de/threadid.php?threadid=1072)


Geschrieben von Henriette am 17 Dec, 2008 um 21:48 51:

Schami, Rafik - Die dunkle Seite der Liebe

Autor: Schami, Rafik
Titel: Die dunkle Seite der Liebe
Originaltitel:
Verlag: Büchergilde Gutenberg
Erschienen: 2005
ISBN-10: 3446205365
ISBN-13:978-3446205369
Seiten: 896
Einband: HC
Serie: -

(Amazon-Link ist nicht passend zu dieser Ausgabe!)


Autorenportrait:

Zitat:
Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren. 1971 kam er nach Deutschland, studierte Chemie und legte 1979 seine Promotion ab. Heute lebt er in München. Er ist Mitbegründer der Literaturgruppe "Südwind" und zählt zu den erfolgreichsten Schriftstellern deutscher Sprache. Sein Werk wurde unter anderem mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis, dem Hermann-Hesse-Preis, dem Prix de Lecture und mit dem Hans-Erich-Nossack-Preis ausgezeichnet. 2007 erhielt Rafik Schami den Nelly-Sachs-Preis der Stadt Dortmund.

Quelle: Amazon


Inhaltsangabe:

Rafik Schami erzählt die dramatische Geschichte der Liebe zwischen Farid Muschtak und Rana Schahin, die in Damaskus von Verfolgung und Mord bedroht wird. Er spannt einen weiten Bogen über ein Jahrhundert syrischer Geschichte, in dem Politik und Religionen ein Volk nicht zur Ruhe kommen lassen. Ein Roman von ungeheurer Wucht und zugleich eine Liebeserklärung an seine Heimatstadt Damaskus.


Meine Meinung:

Rafik Schami hat ein Roman über die Liebe geschaffen, bei dem ich hin und her gerissen bin. Ich habe sehr lange an diesem Roman gelesen, da er nicht leicht zu lesen ist. Er enthält sehr viele Namen, die für mich ungewohnt waren. Der Schreibstil forderte meine ganze Konzentration, da diese Liebesgeschichte mit vielen Nebengeschehen versehen ist. Ganze zwei Familiengeschichten sowie die Geschichten der beiden Liebenden mit allen Irrungen und Wirrungen wurde erzählt. Die Geschichte an sich war sehr schön, allerdings durch die großen Familien und die ganzen Zusammenhänge habe ich teilweise mal den Faden verloren, wer mit wem und warum. In den Kapiteln musste ich auch sehr stark aufpassen, was wann und wo stattfand. Es waren teilweise sehr große Zeitsprünge, auch rückwärtig. Das fand ich sehr anstrengend.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH