RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller D - F » Schweden Fredriksson, Marianne - Lillemors Rätsel 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13863
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 39
Seiten gelesen in 2018: 14858
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Tod einer Roten Heldin - Qiu Xiaolong

Fredriksson, Marianne - Lillemors Rätsel Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Fredriksson, Marianne
Titel: Lillemors Rätsel
Originaltitel: Gåtan
Verlag: Fischer
Erschienen: 2003
ISBN 10: 3596508878
ISBN 13: 978-3596508877
Seiten: 221
Einband: TB
Serie:


Autorenporträt:

Zitat:
Marianne Fredriksson wurde am 28. März 1927 in Göteborg geboren. Ihr Vater war Schiffsbauer, die Mutter Hausfrau, die sich um Haus und Kinder kümmerte. Die Fredrikssons waren eine Arbeiterfamilie, genug Geld gab es nie, aber man litt auch keine Not. Nach der Grundschule durfte sie weiter die Schule besuchen, was in den 30er-Jahre noch sehr ungewöhnlich für Mädchen war. Die Zeit war denn auch nicht leicht für Marianne Fredriksson, war sie doch das einzige Arbeitermädchen in einer Klasse unter lauter Mädchen des Bürgertums. Dass sie eine gute Schülerin war, machte die Sache nicht leichter. Auch zu Hause kollidierten das durch die Schule vermittelte Wissen und neue Wertungen mit den sozialistischen Idealen der Eltern, doch Marianne Fredrikssons Eltern waren immer stolz auf ihre Tochter und ein Schulabbruch stand nie zur Debatte.
...
Die schwedische Schriftstellerin Marianne Fredriksson ist tot. Sie starb im Alter von 79 Jahren an einem Herzinfarkt, wie schwedische Zeitungen unter Berufung auf ihren Agenten berichten. Fredriksson wurde unter anderem mit dem Bestseller "Hannas Töchter" international berühmt. Die Schriftstellerin wäre am 28. März 80 Jahre alt geworden.

Quelle: schwedenkrimi.de


Inhaltsangabe:

Zitat:
Wer ist die Tote im Wald? Und warum sieht Lillemor in ihr die eigene Schwester? Ein spannender Roman über verdrängte Schuld und die Last der Erinnerung, in dem die Jagd nach dem Mörder nur einer von vielen dramatischen Höhepunkten ist.

Quelle: Amazon de


Meine Meinung:

Lillemor, zweifache Mutter und erfolgreiche Journalistin findet in einem Wäldchen nahe ihres Sommerhauses in Östergotland eine weibliche Leiche, die ihr verblüffent ähnlich sieht. Auf Grund der ähnlichkeit ist Lillemor überzeugt das es sich um keinen Zufall handelt und es eine Verbindung zu ihr geben muss.
Bei ihrer suche nach dieser Verbindung gerät Lillemor immer mehr in ihre eigene verdrängte Familiengesichte hinein.
Die Polizisten finden eine Spur die direkt nach Griechenland führt, wo in einem Bergdorf eine Freundin von Lillemor lebt. Wo noch andere Wertvorstellungen herrschen als in dem aufgeklärten Schweden. Wo der Mann noch das Sagen hat und der Aberglaube regiert.
Lillemors Suche nach sich selbst und ihre Suche nach der Geschichte dieser jungen Frau verweben sich immer mehr, so daß Lillemor schließlich die Grenze zwischen sich und der Toten nicht mehr ziehen kann. Ist sie jetzt verrückt?

Diese sehr spannende Geschichte über Drama, Schuldgefühle und Kindheitserinnerungen ist sehr ausgeklügelt geschrieben, so das einem die eigentliche Suche nach dem Täter kaum mehr interresiert.
Das Ende war eine richtige Überraschung für mich!!
Ich kann auch die dies Buch nur empfehlen !!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Conny1966 am 10 Dec, 2009 10:10 18.

14 Sep, 2008 14:25 21 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller D - F » Schweden Fredriksson, Marianne - Lillemors Rätsel 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH