RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller D - F » Fielding, Joy » [Thriller] Fielding, Joy - Tanz Püppchen tanz 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13819
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 34
Seiten gelesen in 2018: 12400
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Lebensgefährlich schön - Rebecca Michéle

Fielding, Joy - Tanz Püppchen tanz Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Fielding, Joy
Titel: Tanz Püppchen tanz
Originaltitel: Puppet
Verlag: Goldmann
Erschienen: 2005 / 08
ISBN 10: 3442310598
ISBN 13: 978-3442310593
Seitenanzahl: 448
Preis: 21,90
Cover: HC

Inhaltsangabe:

Zitat:

Amanda Travis ist jung und erfolgreich. Ihre Bilanz als Anwältin ist blendend, keine einzige Niederlage vor Gericht verunziert ihr Ego: Selbst den Vergewaltiger Derek Clemens bekommt sie frei, weil sie die Geschworenen durch geschickte Zeugenbefragung so gut manipulieren kann. Nur mit Männern hat Amanda wenig Glück. Zwei Scheidungen hat die 28-Jährige schon auf ihrem Konto, Männer sind nur etwas fürs ärztlich verordnete Vergnügen, und im Fall von Ben, den sie eines Tages wiedersieht, ist sie sich sogar nicht ganz so sicher, warum sie sich überhaupt von ihm getrennt hat.
Ben hat sie von Toronto aus angerufen, wo ihre Mutter in der Lobby eines Luxus-Hotels einen Mann erschossen hat, vor über 30 Zeugen, eiskalt und aus heiterem Himmel. Niemand weiß, in welchem Verhältnis Amandas Mutter zu ihrem Opfer stand -- am wenigsten Amanda, die in den letzten Jahren kaum noch Kontakt zu ihr hatte. Aber sie macht sich auf den Weg nach Toronto, quartiert sich im Hotel ein und beginnt zu ermitteln. Dabei kommt sie Abgründen auf die Spur, die weit in ihre eigene dunkle Vergangenheit zurückreichen. Und die ihr zeigen, warum sie eigentlich von niemandem mehr „Püppchen“ genannt werden will...

Quelle: Amazon de

Meine Meinung

Dies Hartcover sprach mich an bei einer Beschreibung zu einer Leserunde sehr an.
Es sollte sich um einen Thriller handeln. Dem ich aber nicht zustimmen möchte. Eher handelt es sich um das Schicksal von Amanda, die eine oder besser keine Kindheit hatte. Fühlte sie sich bei ihren Eltern unverstanden und zurückgesetzt. Bis sie alt genug war diesem Dasein zu entfliehen.
Aber auch ihre Flucht konnte sie nicht vor den Dämonen der Erinnerung und den Fragen um des Warum schützen.
Zwei gescheiterte Ehen und im tiefsten Herzen einsam, so lebt Amanda in Florida als Erfolgreiche und unerbitterliche Anwältin.
Aber das sollte sich sehr schnell ändern als sie einen Anruf aus Toronto ( Kanada) erhält der von ihrem ersten Ex Mann kam.
Ihre Mutter saß wegen Mord im Gefängnis, hat sie doch aus nächster Nähe einen Mann in einer Hotellobby erschossen.
Nach einer kurzen Grübelzeit, soll ich oder soll ich nicht. Fliegt Amanda nach Toronto und wird dort von Ben ihren Ex Mann Nr. 1 am Flughafen abgeholt.
Im laufe der Geschichte drängen sich immer mehr Fragen auf, und Amanda hätte nicht ihren Ruf wenn sie denen nicht auf den Grund gehen würde.

Am Anfang fragte ich mich was lese ich hier überhaupt. Amanda badete regelrecht in ihren Selbstmitleid. Und die Affären mit den Männern waren einfach nur plump und fertig. Auch so geschrieben. Ich habe irgendwann auch aufgehört zu zählen wie oft Amanda sagte " Was mache ich hier" .
So ab dem 2/3 gab die Autorin dann Gas und die Geschichte war durch weg spannend und interessant geschrieben. Die Verhältnisse waren sehr kompliziert, aber Stück für Stück kam dann das Mordmotiv und andere ungeklärte Fragen zum Vorschein.
Das Ende um den Mord war eine echte Überraschung, ich habe an vieles gedacht aber nicht daran.
Das richtige Ende des Buches war dann leider sehr vorhersehbar. Aber dennoch schön.
Teils gibt es auch was zum schmuzeln, wenn Amanda mal wieder in Action ist.

Fazit:
Ein Buch welches leicht und flüssig zu lesen ist und nach der ersten Hürde dann auch spannend wird und es bis zum Ende auch bleibt.
Ich habe dies Buch gern gelesen und kann es empfehlen.
3,5 Sterne von 5 bekommt es von mir.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

14 Sep, 2008 14:28 17 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller D - F » Fielding, Joy » [Thriller] Fielding, Joy - Tanz Püppchen tanz 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH