RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher P - R » [Fantasy] Preußler, Otfried - Krabat 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Preußler, Otfried - Krabat Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Preußler, Otfried
Titel: Krabat
Originaltitel:
Verlag: dtv
Erschienen: Februar 2004
ISBN10: 3423250879
ISBN13: 9783423250870
Seitenanzahl: 314
Einband: TB
Serie:

Autorenportrait (Amazon):

Zitat:
Otfried Preußler wurde am 20. Oktober 1923 in Reichenberg/Böhmen geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren hinter sowjetischem Stacheldraht kam er nach Oberbayern. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Rosenheim, war bis 1970 Volksschullehrer und widmet sich seither ausschließlich seiner literarischen Arbeit. Sich selbst mit Vorliebe als Geschichtenerzähler bezeichnend, gilt er heute als einer der namhaftesten und erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Preußlers Kinder- und Jugendbücher haben inzwischen eine Gesamtauflage von über 40 Millionen Exemplaren erreicht und liegen in rund 260 fremdsprachigen Übersetzungen vor, seine Bühnenstücke zählen zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters.


Eigene Inhaltsangabe:

Als Lehrling kommt der Waisenjunge Krabat in die Mühle am Koselbruch.
Zwölf Müllersburschen erlernen dort von ihrem Meister nicht nur das Handwerk, sondern auch die schwarze Kunst. Alljährlich in der Neujahrsnacht muss einer von ihnen sterben – an Stelle des Meisters, dem dadurch ein weiteres Jahr geschenkt wird. Als es seinen Freund und Beschützer trifft, nimmt Krabat den langen Kampf mit den finsteren Mächten auf.


Meine Meinung:

Krabat ist ein Buch für Jung und Alt. Otfried Preußler greift hier ein Thema auf, was sehr zum Nachdenken anregt. Selbstständigkeit und Persönlichkeit zu entwickeln ist wichtig. Freundschaften und Misstrauen werden in der Geschichte verdeutlicht. Dies ist in der Geschichte um Krabat verpackt. Hier geht es um Magie und Zauberei, die Krabat erlernt. Es ist unheimlich, aber das Buch enthält auch schöne Seiten, wie sich zum Beispiel die Liebe Krabats zu einem Mädchen entwickelt.
Was mich allerdings gestört hat, waren die mir fremdklingenden Namen. Es gab auch Wörter (alter Sprachgebrauch??), die ich nicht verstanden habe. Sie werden im Buch nicht erklärt, ebenso wenig hatte ich zum Zeitpunkt des Lesens nicht die Möglichkeit, das Wort nachzuschlagen. Schade. Ich hätte mir ein Glossar gewünscht.
Die Geschichte an sich war ansonsten in sehr gut verständlichem Schreibstil verfasst.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 26 Dec, 2009 11:49 40.

21 Nov, 2008 15:05 02 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6329
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2017: 56
Seiten gelesen in 2017: 22856
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Sylvia Lott - Die Fliederinsel

Preussler, Otfried - Krabat Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:
Krabat ist ein armer Bettlerjunge dem die Arbeit als Müllerjunge gerade recht kommt. Er hat jeden Tag genug essen und lernt nebenher noch zaubern. Nur geschehen in der Mühle komische Dinge und Krabat wird langsam aber sicher immer misstrauischer. Er lernt auch die Liebe seines Lebens kennen und nur Sie kann Krabat befreien. Wird es ihr gelingen? Dieses Buch würde ich erst für Kinder ab 12. Jahren freigeben. Hat es doch ein paar Passagen die ich ein wenig gruselig finde. Mir hat dieses Buch gut gefallen, aber ein 2. Mal würde ich es nicht mehr lesen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 26 Dec, 2009 11:50 06.

12 Jan, 2009 16:44 35 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
berghexe98
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eigene Meinung:
Auf dem Cover zu meiner Ausgabe sieht man David Kross, der Krabat in der Kinoverfilmung spielt. Er trägt ein Pentagramm auf dem Kopf und im Hintergrund sieht man ein Gebäude und eine Krähe auf einem Baum.

Krabat ist die Hauptperson der Geschichte. Er gerät in die Fänge der Mühle vom Koselbruch um die sich schaurige Märchen ranken, doch das hielt Krabat nicht davon ab, die Mühle und ihren Meister aufzusuchen. Unter den jungen Männern ist er der Rangunterste und muss so zu Anfang am meisten Leiden, doch er macht gute Fortschritte und wird so immer mehr in die schrecklichen Geheimnisse der Mühle eigneweiht…

Das Buch ist in sehr einfacher Sprache verfasst. Die Kapitel sind relativ kurz gehalten und mit einer treffenden Überschrift versehen. Leider umfasst das Werk nur 270 Seiten, denn ich hätte gerne mehr von Krabat gelesen.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich würde es uneingeschränkt an alle Jugendlichen und als Schullektüre weiterempfehlen.

Fazit:
Der Autor hat ein phänomenales Werk geschrieben, das mich von Anfang an gefesselt hat und, genau wie die Mühle den jungen Krabat, nicht mehr losließ. Ich habs in einer Nacht durchgelesen!

05 Oct, 2009 11:58 59
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher P - R » [Fantasy] Preußler, Otfried - Krabat 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7071 | Spy-/Malware: 9668
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH