RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BIOGRAFIEN - SCHICKSAL - ERFAHRUNGEN » Bios, Schicksal & Erfahrungen D - F » [Biografie] Feeney Callan, Michael - Robert Redford, die Biografie 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13745
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 23
Seiten gelesen in 2018: 8597
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Felix, Die Bahnhofskatze - Katie Moore

Feeney Callan, Michael - Robert Redford, die Biografie Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Feeney Callan, Michael
Titel: Robert Redford, die Biografie
Originaltitel: Robert Redford, The Biography
Verlag: Droemer Verlag
Erschienen: 2. Mai 2011
ISBN-13: 978-3-426-27531-3
Seiten: 752
Einband:: HC
Serie: -
Preis: 22,99 €

Autorenporträt:

Zitat:
Der irische Schriftsteller Michael Feeney Callan hat mehrere Romane geschrieben. Seine Kurzgeschichten wurden mit dem Hennessy Literary Award ausgezeichnet. Neben mehreren erfolgreichen Drehbüchern hat er sich vor allem mit Biografien von Anthony Hopkins, Sean Connery, Julie Christie, Richard Harris einen Namen gemacht. Michael Feeney Callan lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Dublin, Irland.
Quelle: Droemer Verlag


Inhaltsangabe:

Zitat:
Robert Redford ist der umschwärmte Frauenliebling des amerikanischen Films. Mit ihm verbinden wir Kino-Highlights wie Der Clou, Der große Gatsby, Jenseits von Afrika und Aus nächster Nähe. Sein Privatleben hat Redford immer vor der Öffentlichkeit abgeschirmt. In dieser großen Biografie tritt nun der Mensch Robert Redford erstmals ins Rampenlicht. Es ist das facettenreiche Porträt des Filmstars, Regisseurs und Produzenten, der als Jugendlicher der familiären Enge nach Europa entfloh und unter schwierigen Bedingungen seine Schauspielerkarriere begann; die bewegende Lebensschau des Förderers des unabhängigen Films und politisch engagierten Umweltschützers, der sich vehement für alte amerikanische Werte wie Toleranz und Offenheit einsetzt und mit seiner deutschen Frau, der Künstlerin Sibylle Szaggars, fernab des Hollywoodglamours in den Bergen von Utah lebt.
Quelle: Droemer Verlag

Meine Meinung:

Mit dieser Biografie erfüllte ich mir einen Wunsch, ich wollte immer mal mehr erfahren über diesen genialen Schauspieler.
Da Robert Redford nicht so gerne über sein Privatleben spricht, war es die Chance.
Der Autor geht hier auch nicht zu sehr ein auf das private Leben,
sondern er stellt eher umfangreich die Projekte vor, die Robert Redford ins Leben rief und natürlich seine Filme.

Der Schauspieler wurde mir als ein naturverbundener, ehrgeiziger und zielstrebiger Mensch vorgestellt, der es nicht immer leicht hatte, an seine Ziele zu kommen.
Ihm wurden bei seinen Projekten mannigfach Steine in den Weg gelegt, die es erst mal hieß, zur Seite zu räumen.
Aber Robert Redford ließ sich nicht abbringen von seinen Vorhaben und hat sich zumeist durchsetzten können. Sehr am Herzen lagen ihm die Projekte, mit denen er junge Menschen fördern konnte. Vor allem in die Richtung des „neuen“ Films. Junge Ideen aufgreifen und diese weiterentwickeln, das war eines seiner großen Steckenpferde.

Seine Familie und sein Privatleben werden nur soweit ausgeleuchtet, wie es für eine Gesamtbiografie von Nöten ist.

Ich konnte einiges erfahren, was mir noch nicht bekannt war, wodurch ich Robert Redford jetzt in einem anderen Licht als vorher sehe.
Leider sagte mir der Schreibstil des Autors nicht zu, sodass ich wesentlich länger als gewöhnlich brauchte, um dieses Buch auszulesen.

Im Großen und Ganzen eine recht ausführliche Biografie

Ich vergebe drei von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

04 Aug, 2011 08:10 17 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BIOGRAFIEN - SCHICKSAL - ERFAHRUNGEN » Bios, Schicksal & Erfahrungen D - F » [Biografie] Feeney Callan, Michael - Robert Redford, die Biografie 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH