RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher M - O » Mancusi, Mari » [Vampire] Mancusi, Mari - Bissige Jungs küssen besser (Band 06) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Mancusi, Mari - Bissige Jungs küssen besser (Band 06) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Mancusi, Mari
Titel: Bissige Jungs küssen besser
Originaltitel: Blood Ties
Verlag: Arena
Erschienen: Juli 2011
ISBN 13: 978-3401502663
Seiten: 266 Seiten
Einband: Taschenbuch
Serie: Blood Coven-Reihe Band 06
Empfohlenes Alter: 14-16 Jahre
Preis: 9,99 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Mari Mancusi hat sich in der Schule immer gewünscht, ein Vampir zu werden. Stattdessen ist sie in einem anderen blutsaugenden Metier gelandet, im Journalismus. Heute arbeitet sie als Nachrichtenjournalistin bei NBC und ist zweifache Emmy-Preisträgerin.

Quelle: Amazon.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Sunny ist geschockt, als sie feststellen muss, dass ihr bester Freund Jayden von einem Vampir gebissen wurde. Sie reist Magnus nach Japan hinterher, denn er ist der einzige, der jetzt noch helfen kann. Aber Magnus hat gerade ganz andere Sorgen, denn Slayer Inc. holt zu einem neuen Schlag gegen das Vampirkonsortium aus. Alles deutet auf eine Verschwörung in den eigenen Reihen.

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Nachdem ich schon die ersten fünf Teile der "Blood Coven"-Reihe gelesen habe war der sechste Band natürlich Pflicht für mich und so habe ich mich sehr gefreut, als er endlich bei mir eingetroffen ist. Das Cover ist wieder in rosa gehalten, mit der roten Schrift und der Fledermaus darauf, die diesmal im unteren Bereich des Buches zu finden ist und fliegt.

Sunny geht nun in Las Vegas auf die Highschool, aber nicht wirklich lange, denn es gibt ein Problem, dem sie ihre volle Aufmerksamkeit schenkt und für das sie auch ein wenig um die Welt jetten muß. Ihr bester Freund Jayden ist nämlich dabei sich in einen vollwertigen Vampir zu verwandeln und das will Sunny natürlich nicht zulassen. Darum bittet sie ihren Freund Magnus ihm zu helfen, so wie er es damals auch für sie getan hat. Sie reisen also nach England um zum heiligen Gral zu kommen, damit Jayden einen Tropfen Blut daraus trinken kann um wieder ein Mensch zu werden, aber als sie dort ankommen ist der Gral weg, er wurde von Corbin gestohlen.

Seit dem vierten Teil bin ich ja nicht mehr so begeistert von Magnus und das hat sich auch hier nicht geändert, denn ich finde er traut Sunny viel zu wenig zu und speist sie immer nur ab, dabei ist sie doch angeblich seine Seelenverwandte, mit der er alles erleben und teilen möchte. Zwar merkt er das in diesem Band langsam auch mal, aber ich bin trotzdem mehr für Jayden, denn er ist wirklich ein lieber Junge und würde alles für Sunny tun. Allerdings hat auch er ein Geheimnis und das hat es echt in sich.

Sunny und Rayne sind für mich nach wie vor ziemlich sympathisch, auch wenn ich sagen muß, das ich dieses hin und her von Sunny wegen den beiden Jungs nicht so toll fand und ich kann mir gut vorstellen, das deswegen noch einiges auf sie zukommt in den nächsten Teilen.

Die Geschichte an sich war schon ziemlich spannend und interessant, denn die Alphas haben einen recht schrägen Plan, aber irgendwie fehlte mit diesmal der Humor in diesem Buch, wenn etwas kam, dann wirkte es so gewollt und nicht so locker wie früher. Gerade Rayne hatte oft so super Sprüche drauf, selbst in den unmöglichsten Situationen und das hat die Story halt auch oft aufgelockert, aber diesmal war davon kaum was zu merken.

Das Ende birgt übrigens nochmal eine ziemliche Überraschung und das "Fortsetzung folgt" nach dem letzten Satz läßt wie immer auf einen weiteren Band hoffen und auch wenn ich diesmal nicht so begeistert war, wie sonst, so freue ich mich doch schon sehr auf den siebten Teil.

Von mir gibt es3 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

01 Aug, 2011 12:20 44 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher M - O » Mancusi, Mari » [Vampire] Mancusi, Mari - Bissige Jungs küssen besser (Band 06) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7066 | Spy-/Malware: 9066
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH