RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher A - C » Chandler, Elizabeth » [Mystik] Chandler, Elizabeth - Kissed by an Angel (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Chandler, Elizabeth - Kissed by an Angel (Band 01) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Chandler, Elizabeth
Titel: Kissed by an Angel
Originaltitel: Kissed by an Angel
Verlag: Loewe
Erschienen: 6. Juni 2011
ISBN 13: 978-3785573600
Seiten: 248 Seiten
Einband: Taschenbuch
Serie: By an Angel-Reihe Band 01
Empfohlenes Alter: 13-16 Jahre
Preis: 12,00 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Elizabeth Chandler ist seit vielen Jahren Autorin und hat vom Bilderbuch bis zu Romanen für junge Erwachsene schon alles, teilweise unter verschiedenen Pseudonymen, geschrieben. Die Autorin lebt in Maryland, USA, und mag außer Liebesgeschichten auch Katzen, Baseball und Bob – nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Quelle: Loewe-Verlag

Inhaltsangabe:

Zitat:
Ivy hat ihr Leben lang den Engeln vertraut und sie oft um Hilfe gebeten, wenn es ihr schlecht ging. Aber als sie und ihre große Liebe Tristan zusammen im Auto verunglücken und Tristan dabei getötet wird, verliert Ivy ihren Glauben an die Himmelswesen. Und so kann sie auch nicht spüren, dass ihr geliebter Tristan selbst nach seinem Tod bei ihr ist als ihr persönlicher Schutzengel. Während Ivy mit ihrem Schmerz kämpft, bemüht sich Tristan verzweifelt um ihre Aufmerksamkeit. Darüber vergisst er fast seinen himmlischen Auftrag: Herauszufinden, wer ihn töten wollte. Ihn oder vielleicht Ivy?

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Auf das Buch bin ich wegen des Covers aufmerksam geworden, das in schwarz gehalten ist und wo nur die Hälfte eines Mädchenkopfes drauf zu sehen ist. Als das Buch dann hier ankam hab ich gleich noch eine tolle Entdeckung gemacht, denn auf den mittleren Buchschnitt wurde das Wort "Kissed" gedruckt und das sieht wirklich klasse aus. Aber auch die Kurzbeschreibung hat sich ziemlich interessant und spannend gelesen.

Das Buch fängt damit an, das Ivy und Tristan auf dem Weg zu einem gemeinsamen Essen sind, aber auf der Straße stellt sich ihnen plötzlich ein Hirsch in den Weg und auf der gegenüberliegenden Fahrbahn kommt ihnen genau in diesem Moment ein Fahrzeug entgegen, so daß Tristan kaum eine Chance hat auszuweichen, denn um die Straße rum sind auch nur Bäume, aber noch etwas scheint nicht zu stimmen, worauf aber am Ende nochmal genauer drauf eingegangen wird.

Nach dieser Szene macht das Buch einen Sprung in die Vergangenheit und wir erfahren wie Ivy und Tristan sich kennengelernt haben, wer ihre Freunde sind und was Ivy überhaupt nach Stonehill verschlagen hat, da sie vorher mit ihrem Bruder Philip und ihrer Mutter in Norwalk gewohnt hat. Das Kennenlernen der beiden ist wirklich interessant zu lesen und man fragt sich die ganze Zeit wann die beiden denn endlich zueinanderfinden, denn das sie es tun weiß man ja schon durch die ersten Seiten. Die Autorin hat die Gefühle der beiden wirklich gut dargestellt und von mir aus hätte es auch immer so schön weitergehen können, aber durch den Klappentext weiß man ja das dem leider nicht so ist und trotzdem mußte ich dann doch ziemlich schlucken, als die beiden auseinandergerissen wurden.

Gerade Tristan mochte ich sofort, er ist ein toller Charakter, ist immer für seine Freunde da und für Ivy würde er alles tun, er ist wirklich ein liebenswerter Junge und seine kleinen und auch großen Gesten sind einfach nur schön. Bei Ivy war ich mir erst nicht sicher, da sie am Anfang etwas kühl rüberkommt, aber sie macht sich, auch wenn ich ihre Sorge wegen Gregory nicht so ganz nachvollziehen kann, denn er kommt sehr unheimlich rüber und auch Ivy selbst sagt manchmal, das er sie etwas irritiert, aber da er nun ihr Stiefbruder ist, sie ihn jeden Tag sieht und er eine harte Zeit durchmacht will sie für ihn da sein und ihm auch helfen.

Mir hat die Geschichte eigentlich ganz gut gefallen, allerdings war ich ziemlich traurig wegen Tristan, er und Ivy haben mir wirklich leid getan, außerdem ist das Ende doch recht offen, am liebsten hätte ich mir jetzt sofort den zweiten Teil geschnappt, weil ich unbedingt wissen will, wie es weitergeht, aber der kommt leider erst im Oktober.

Von mir gibt es4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

29 Jul, 2011 20:36 20 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
Angela84
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung

Elizabeth Chandler beginnt mit dem Buch "Kissed by an Angel" eine wunderbare Reihe. Dieser erste Band handelt von Ivy und Tristan, indem in einem Prolog die Rede von Tristans Autounfall ist, und dann wird man auch in die Vergangenheit geschickt, in dem sich Ivy und Tristan noch nicht kannten. Dies ist aber nicht schwer verständlich, denn die Autorin hat es geschickt gelöst, um so zu zeigen wie die beiden ein Traumpaar wurden. Ivy hat ein traumatisches Kindheitserlebnis, seitdem sie Panik und Angst vor dem Wasser hat, indem sie nicht hineinspringen kann. In einer neuen Schule lernt sie Tristan kennen, und er nimmt ihr die Angst vor dem Wasser. Tristan hat zu Anfang um Ivys Liebe zu kämpfen, und ich finde es echt klasse wie er durch kleine und große Gesten ihr Herz erobert. Das Glück hält leider nicht lange, denn dann passiert ein Autounfall, den nur Ivy überlebt. Da Ivy immer an Engel geglaubt hat, dass in der Geschichte eine sehr große Rolle spielt, kann sie es nun nicht mehr, seitdem Tristan nicht mehr bei ihr ist. Tristans Tod nimmt ihr die Freude am Leben und den Glauben an die Engel. Was mich irritert hat ist, dass in dem Klappentext beschrieben wird, dass er einen himmlischen Auftrag bekommen hat, um herauszufinden wer ihn oder Ivy töten wollte. Dies wird allerdings so gut wie garnicht beschrieben, denn Tristan kommt erst zum Schluß hin der Gedanke, dass der Unfall kein Zufall gewesen sein kann. Darum hoffe ich sehr, dass es in den nächsten beiden Teilen erklärt wird. Genauso wie ich mich gewundert habe, dass Ivys Gefühle nach Tristans Beerdigung nur fast in einem Satz abgehandelt wurden. Ein paar wichtige Punkte die meiner Meinung nach erwähnenswert gewesen wären, fehlten auch. So z.b., dass Ivy aufeinmal von heut auf morgen, Tristan so toll fand, und ihn nicht mehr abgewiesen hatte. Wo blieb der Gedankengang von Ivys Seite aus, was sie aufeinmal dazu bewegt hat Tristan gern zu haben? Dies ist nur eine von ein paar Kleinigkeiten, aber trotz der kleinen "Fehler" fand ich das Buch wunderschön, und ich freue mich schon sehr auf die weiteren zwei Bände. Es gab sehr viel schöne Momente die Elizabeth Chandler beschrieben hat, wie als würde man es hautnah miterleben. Eine der schönsten Szenen im Buch fand ich z.b., wie Tristan Ivy die Angst vor dem Schwimmen nahm. Die Autorin hat einen schönen Jugend-Fantasy-Roman geschrieben, der sich flüssig lesen lässt, und man wartet sehnsüchtig auf den zweiten Band der Reihe. Durch eine kleine Leseprobe von dem zweiten Teil "Loved by an Angel" wird die Vorfreude noch mehr gesteigert. Bisher habe ich noch kein Buch in dieser Art gelesen vom Genre her. Dies hat sich aber mit diesem Buch geändert.

Fazit

Ein Buch das ich jedem, nicht nur Jugendlichen, empfehlen würde zu lesen. Denn auch die weiteren Bände die folgen werden, erwarte ich jetzt schon sehnsüchtig...

Bewertung
5 sterne

15 Nov, 2011 08:48 30
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2897
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

„Die Augen des Tieres funkelten. Plötzlich blitzte hinter dem Hirsch ein heller Lichtkegel auf und man sah nur noch seine Silhouette. Aus der anderen Richtung kam ein Auto. Sie waren von Bäumen eingeschlossen und konnten weder links noch rechts ausweichen … Noch Tage später konnte sich Ivy bloß an einen Wasserfall aus Glas erinnern.“

Ivy ist ein ganz gewöhnlicher Teenager. Sie verbringt ihre Freizeit mit ihren Freundinnen, und natürlich sind die Jungen der Schule Dreh- und Angelpunkt ihrer Gedanken. Eine Besonderheit Ivys jedoch ist, dass sie an Engel glaubt. Sie sammelt Engelsfiguren, und in schwierigen Situationen bittet sie die Engel um Hilfe. Doch am schlimmsten Tag ihres Lebens lassen sie die Engel im Stich. Ihre neue Liebe Tristan wird bei einem Verkehrsunfall getötet.

Tristan und Ivy besuchten die gleiche Schule. Während Tristan sich sofort zu Ivy hingezogen fühlte, musste Ivy erst „überzeugt“ werden. Dann jedoch verliebte auch sie sich unsterblich. Die beiden wurden ein Traumpaar. Doch ihnen war nur eine kurze gemeinsame Zeit gegönnt …

Nach dem Unfall zieht Ivy sich in sich selbst zurück. Von Engeln will sie nichts mehr wissen. Was sehr schade ist, denn ein Engel kümmert sich fortan ganz besonders um sie …

„Kissed by an Angel“ ist der Auftakt zu einer Trilogie von Elizabeth Chandler. Ein in sich nicht abgeschlossener Roman. Das offene Ende zwingt den Leser geradezu, den Folgeband zu lesen.

Die Idee, dass ein geliebter Mensch sich als Engel um einen Hinterbliebenen bemüht, ist nicht neu, aber hier bewundernswert umgesetzt, obwohl in diesem ersten Teil der Trilogie überwiegend über die sich aufbauende Liebesbeziehung zwischen Ivy und Tristan erzählt wird.

Diese umfassende „Einführung“ in die Geschichte hat bei mir bewirkt, dass ich die Charaktere der Protagonisten sehr liebgewonnen habe und gespannt auf deren weiteres Schicksal bin.

Sprachlich ist das Buch sehr einfach gehalten und orientiert sich an der Zielgruppe der Jugendlichen.

Fazit:

Ein gelungener Auftakt der „Engel-Trilogie“. Auf jeden Fall werde ich auch die Folgebände lesen.

Bewertung:

Ich gebe dem Buch vier von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

07 Dec, 2011 14:03 21 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher A - C » Chandler, Elizabeth » [Mystik] Chandler, Elizabeth - Kissed by an Angel (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7074 | Spy-/Malware: 10002
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH