RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co A - C » Adrian, Lara » [Vampire] Adrian, Lara - Midnight Breed 09: Gejagte der Dämmerung 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sollhaben
Gast


Adrian, Lara - Midnight Breed 09: Gejagte der Dämmerung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Adrian, Lara
Titel: Gejagte der Dämmerung
Originaltitel: Deeper than midnight
Verlag: Lyx
Erschienen: Juli 2011
ISBN-13: 978-3802583841
Seiten: 392
Einband: Broschiert
Serie: Midnight Breed Serie
Preis: 9,99

Autorenportrait:

Zitat:
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Weitere Infos unter www.laraadrian.comKatrin Kremmler, M.A., geboren 1972, Cartoonistin und Ethnologin, hat die Budapester Lesbenszene wissenschaftlich erforscht und die besten Jahre ihres Erwachsenenlebens dort verbracht.


Quelle: Amazon

Inhaltsangabe:

Zitat:
In ihrer Jugend führte Corinne Bishop ein sorgenfreies Leben als Adoptivtochter einer reichen Familie. Ihre Welt wird schlagartig auf den Kopf gestellt, als sie von dem bösartigen Vampir Dragos verschleppt wird. Nach Jahren der Gefangenschaft wird Corinne von einem Orden mächtiger Vampirkrieger gerettet doch die schrecklichen Qualen, die sie erdulden musste, haben tiefe Spuren in ihrer Seele hinterlassen. Der einzige Hoffnungsschimmer in ihrem Leben ist der goldäugige Vampir Hunter, der sie auf ihrer Heimreise beschützen soll. Einst arbeitete Hunter als Auftragsmörder für Dragos, doch nun hat er geschworen, seinen ehemaligen Boss zu Fall zu bringen. Aber wie weit kann er gehen, ohne Corinne erneut in Gefahr zu bringen?


Quelle: Amazon

Meine Meinung:

Band 09 der Midnightbreed Serie – lang ersehnt, endlich da!!

Corinne Bishop wurde aus der Hand ihres Entführers Dragos nach über 70 Jahren befreit. Sie wurde als Stammesgefährtin zu Fortpflanzungszwecken missbraucht und gefoltert. Nun versucht sie wieder in ihr ehemaliges Leben zurückzukehren. Sie möchte einfach wieder zu ihrer Familie und so wird sie von Hunter, einem ehemaligen Gen-Eins Killer Dragos begleitet.
Als Corinne endlich ihre Familie wiedersieht, muss sie feststellen, dass nichts mehr so ist, wie es einmal war. Als Hunter merkt, dass irgendetwas bei Corinne nicht stimmt, kommt er zurück und will sie zurück zum Orden bringen, doch ihr Aufenthaltsort wird von Dragos Leuten erkannt und deshalb sind Hunter und Corinne gezwungen zu fliehen.
Unterdessen spitzt sich die Lage im Hauptquartier des Ordens zu, Lucan muss eine schwerwiegende Entscheidung über die Zukunft treffen. Chase dagegen verliert völlig die Kontrolle und verlässt den Orden. Er treibt immer mehr in Richtung Blutgier und er lässt sich von niemandem mehr helfen.

Lara Adrian schafft es auch dieses Mal wieder eine spannende Story zu erzählen. Neben der Liebesgeschichte zwischen Hunter und Corinne, die bittersüß ist, wird auch die Bedrohung durch Dragos immer greifbarer. Chase’s Wahnsinn und Blutgier scheint unabwendbar. Die Weichen für die Zukunft werden gestellt und große Entscheidungen müssen getroffen werden. Ich bin schon auf Band 10 gespannt.

Bewertung! 5 sterne

27 Jul, 2011 15:03 41
cookie1511 cookie1511 ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 May, 2010
Beiträge: 1478
Heimatort: Niederrhein
Hobbies: Familie/Lesen
Beruf: Spark.Angestellte
Bücher gelesen in 2017: 85
Seiten gelesen in 2017: 38399
Mein SUB: 133
Lese gerade: Tea Bag von Henning Mankell/ Gejagd von

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Da dies der siebte Band der „Midnight Breed“ Serie ist, und ich die anderen Teile auch alle gelesen habe, war ich schon sehr gespannt auf dieses Buch.
Das Cover ist ähnlich wie das der vorherigen Werke gehalten: Der Hintergrund ist dunkel, am oberen Rand kann man das halbe Gesicht einer jungen Frau sehen, unten ist das Panorama einer Stadt in der Nacht zu sehen.

Dieses Mal geht es um den Ordenskrieger Hunter, der noch nicht lange zur Gruppe der Ordenskrieger gehört. Denn bis vor kurzem diente er noch Dragos, dem bösen Gegenspieler von Lucan, und seinen Freunden. Er hat die Aufgabe bekommen, Corinne Bishop, eine Stammesgefährtin, sicher wieder nach Hause zu bringen. Dieses hat sie lange nicht wiedersehen können, da sie jahrelang von Dragos gefangen gehalten und gefoltert wurde. Auf dem Weg dorthin kommen sich die beiden schnell näher. Außerdem ist es immer noch das Hauptziel des Ordens, Dragos aufzuspüren und seine finsteren Pläne zu durchkreuzen. Leider scheint er diesmal schneller zu sein als die sympathischen Ordenskrieger …

Gleich zu Anfang sorgt ein Kampf von Hunter und Chase mit einigen zwielichtigen Gestalten für Spannung und ich war schnell mitten im Geschehen. Auch der Rest des Buches wurde nicht langweilig, zudem gab es wieder viel Erotik und auch eine Prise Humor. Diese Mischung sorgte für ein flüssiges Lesevergnügen, ebenso wie die kurz gehaltenen Kapitel.
Es war interessant zu lesen, wie im Verlaufe der Handlungen Hunter immer mehr neue Eigenschaften an sich entdeckte, vorwiegend positive. Bei Corinne fiel es mir manchmal schwer, einige Handlungen nachvollziehen zu können, in Anbetracht der Dinge, die sie jahrelang durchmachen musste.
Neben Hunter und Corinne spielt auch Chase eine sehr große Rolle. Sie ist aber auch ein wenig tragisch, mehr möchte ich noch nicht verraten.


Fazit:

Ich kann dieses Buch vor allem den „Midnight Breed“ Fans nur ans Herz legen. Leider scheint es noch bis voraussichtlich Sommer nächsten Jahres zu dauern, bis es weitergeht. Das ist schade, denn das Ende lädt zum schnellen Weiterlesen ein.


4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Iris
Komm her

10 Dec, 2011 21:19 18 cookie1511 ist offline Email an cookie1511 senden Beiträge von cookie1511 suchen Nehmen Sie cookie1511 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co A - C » Adrian, Lara » [Vampire] Adrian, Lara - Midnight Breed 09: Gejagte der Dämmerung 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7059 | Spy-/Malware: 7030
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH