RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik M - O » Milner, Donna - River 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6325
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2017: 56
Seiten gelesen in 2017: 22856
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Sylvia Lott - Die Fliederinsel

Daumen hoch! Milner, Donna - River Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autorin: Milner, Donna
Titel: River
Originaltitel: After River
Verlag: Piper
Erschienen: 2008 / 09
ISBN-10: 3492051626
ISBN-13: 978-3492051620
Seiten: 416
Einband: HC
Serie: keine

Autorenportrait:

Zitat:
Donna Milner lebt mit ihrem Mann im kanadischen Bundesstaat British Columbia. Sie hängte ihre Karriere an den Nagel, um sich ganz dem Schreiben zu widmen, nachdem »River« ein überwältigendes internationales Echo gefunden hatte. In England und den USA gilt sie als vielversprechendste Newcomerin 2008.
Amazon de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Wie eine Fata Morgana erschien er in der flirrenden Hitze der Straße, die hinab zu unserer Farm führte. Er kam zu Fuß, und ich beobachtete ihn aus dem Schatten unserer Veranda, seine Augen waren tief wie ein blaugrüner Ozean. Dad und meine Brüder waren nicht da, aber Mom hängte im gleißend hellen Sonnenlicht gerade unsere Betttücher auf. Irgendetwas war anders an ihr an diesem Julinachmittag. Ihr Haar war hochgesteckt, und ich glaube, sie hatte sogar einen Hauch Rouge aufgelegt. Sie erwartete ihn. Doch was sie nicht erwartet hatte, war all das Leid, das wie ein kalter Wind folgen sollte. In Natalie Wards Erinnerung ist dies der letzte Tag, an dem ihre Familie noch heil und glücklich war. Als sie 34 Jahre später einen Anruf ihres Bruders erhält, muss sie sich entscheiden, ob sie nach Hause zurückkehrt und sich den Erlebnissen dieser Zeit noch einmal stellt.
Amazon


Eigene Meinung:

Donna Milner erzählt die Geschichte der Natalie Ward, die vierunddreißig Jahre den Kontakt zu ihrer Familie gemieden hat. Der Roman ist eine Reise in Natalies Vergangenheit. Ich konnte mir den Zusammenhalt in der Familie, bestehend aus Natalie, ihren drei Brüdern und ihren Eltern, gut vorstellen.

River, ein Kriegsdienstverweigerer, der aus den USA nach Kanada geflüchtet war, wurde bei der Familie Ward als Helfer für den landwirtschaftlichen Betrieb eingestellt Im Laufe der Zeit wurde er zu einem Familienmitglied. Mit jeder Seite wurde ich neugieriger, was damals Gravierendes passiert ist.

In Natalies Familie wurde sehr vieles verschwiegen, damit verletzten sich die Familienmitglieder untereinander und es wäre sehr viel Leid erspart geblieben, wenn sie ehrlicher miteinander umgegangen wären Dadurch konnte ich einige Handlungen der verschiedenen Personen auch verstehen.

Bei mir sind bei einigen Passagen die Tränen gelaufen, weil sie sehr emotional geschrieben waren. Ich durfte nicht vergessen, dass in den späten sechziger Jahren eine ganz andere Zeit war und gewisse Dinge komplett Tabu waren.


Mit diesem Roman präsentiert die Autorin ein großartiges Erstlingswerk. Der rote Faden zog sich durch die ganze Geschichte. Dieses Buch würde ich jederzeit wieder lesen, es hat mich total in seinen Bann gezogen. Ich kann diesen Roman von Donna Milner sehr gut empfehlen. Mit Spannung erwarte ich das zweites Buch der Autorin.


Dieses Buch erhält 5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von haTikva am 03 Apr, 2010 15:38 39.

24 Oct, 2008 08:36 44 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik M - O » Milner, Donna - River 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7945
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH