RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher P - R » [Thriller] Rose, Malcom - LAB47: Gefahr aus dem Labor 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sophie
Gast


Rose, Malcom - LAB47: Gefahr aus dem Labor Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Rose, Malcom
Titel: LAB47: Gefahr aus dem Labor
Originaltitel
Verlag: Arena
Erschienen: 2004
ISBN-10: 3401023446
ISBN-13: 978-3401023441
Seitenanzahl: 375
Einband: TB
Serie: keine


Meine Inhaltsangabe:

Zitat:
Kyle Proctor, ein junger Chemiker, wird durch eine E-mail, die von tödlichen Versuchen an farbigen Strafgefangenen erzählt, aufgeschreckt, vor allem, da diese mail sofort gelöscht wurde, nachdem er sie gelesen hatte. Mit Helen Crear, eine Ärztin, stößt er auf ein schreckliches Forschungsobjekt.


Meine Meinung:

Malcom Rose, hauptberuflich ein Jugendbuchautor hat mit diesem Buch bewiesen, dass Jugendbücher durchaus auch für Erwachsene geeignet sind.
Schonungslos klärt Malcom Rose über die Risiken der Gentechnik auf, das Produkt, das eigentlich als Heilmittel entwickelt wurde, mutiert zur biologischen Waffe.
Für mich war erschreckend, dass die in Kapitel 7 beschriebenen Verbrechen tatsächlich stattgefunden haben, die Namen der Täter wurden abgeändert.

Im ersten Drittel hatte ich manchmal Mühe, Zusammenhänge zu erkennen und dem Geschehen zu folgen, da der Autor von einem Schauplatz zum anderen wechselte und so musste ich viel Konzentration aufbringen. Auch tauchen viele Namen auf, die einem leicht den Ü*berblick verlieren lassen, doch die Hauptprotagonisten wurden detailliert beschrieben und ich konnte ihr Verhalten nachvollziehen. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, eine klare Sprache mit genauen Beschreibungen. Die Spannung blieb bis zum Schluss auf hohen Niveau.

Für mich ein Thriller, der sich mit brisanten Themen wie Rassismus, Biowaffen und Gentechnik auseinandersetzt. Themen, die immer aktuell bleiben!

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 28 Dec, 2009 13:38 58.

11 Oct, 2008 11:45 47
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher P - R » [Thriller] Rose, Malcom - LAB47: Gefahr aus dem Labor 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7070 | Spy-/Malware: 9647
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH