RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller G - I » Grisham, John » [Thriller] Grisham, John - Der Gefangene 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Grisham, John: der Gefangene Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: John Grisham
Titel: der Gefangene
Originaltitel: the innocent men
Verlag: Heyne
Erschienen: 2006
ISBN-10: 3453811747
ISBN-13: 978-3453811744
Seiten: 463
Einband: Taschenbuch
Serie: -


Autorenportrait:
Zitat:
John Ray Grisham Jr. (* 8. Februar 1955 in Jonesboro, Arkansas, USA) ist ein US-amerikanischer Rechtsanwalt und Autor von Justizthrillern und Kriminalromanen.
Quelle: wikipedia

Inhaltsangabe:
Zitat:
Ein Mann geht durch die Hölle
Elf Jahre sitzt Ron Williamson in der Todeszelle. Für einen mord, den er nicht begangen hat. Kurz vor der Hinrichtung gibt es Hinweise auf seine Unschuld. Die Wiederaufnahme wird zu einem dramatischen Wettlauf gegen die Zeit.
Der Gefangene ist die wahre Geschichte eines unbegreiflichen Justizskandals, aus der Feder des bekannten und erfolgreichsten Thrillerautors unserer Zeit.
Klappentext

Meine Meinung:
In der ländlichen Stadt Ada in Oklahoma geschah ein grauenvoller Mord. Debbie Carter, erst 21 Jahre alt, wurde auf bestialische Weise misshandelt, vergewaltigt und dann ermordet. Die Suche nach dem Mörder verlief erfolglos.
Ronnie Williamson war ein verwöhnter Junge, der im Baseball sehr erfolgreich war. Aber dann hatte seine Karriere wegen einer Schulterverletzung ein Ende. Es gab in seinem Leben nur noch Alkohol, Drogen und Frauen...
18 Monate nach dem Mord an Debbie verschwindet eine junge Frau. Nachdem die Polizei grausame Methoden angewendet hatte, erzählte Tommy Ward eine Traumgeschichte, die als Geständnis ausgelegt wurde. Auf die gleiche Weise bekamen sie kurz darauf ein „Geständnis“ von Ron. Er wurde verurteilt: Todesstrafe!

Das Buch ist anfangs sehr langatmig und zusammenhanglos. Es beginnt mit dem Mord und nach wenigen Seiten wird nur noch das Leben von Ron beschrieben. Was das eine mit dem anderen zu tun hat, wird erst ab S. 83 ersichtlich, und dann auch nicht wirklich ausführlich. Die unsauberen Verhörmethoden gegenüber Tommy werden gut dargestellt, aber was der erste Mord mit dem zweiten Mord zu tun hat wird nicht erläutert. Erst auf S. 195 kann der Leser die Hintergründe des ersten Mordes erahnen. Und bis zur Verurteilung muß man bis S. 276 durchhalten. Auf S. 306 kam dann endlich der Anwalt, der für Rons Revision zuständig war – meiner Meinung nach etwas spät, da der Klappentext vermuten lässt daß das Buch hauptsächlich davon handelt. – aber dafür bleiben nur noch 149 Seiten. Aber auf diesen Anwalt folgen noch weitere. Erst auf S. 351 wurde der Termin füt die Todesstrafe verlegt und die Wiederaufnahme des Verfahrens eingeleitet...

Fazit: das Buch basiert auf tatsächlich geschehenen Vorfällen, was äußerst erschreckend ist. Ich habe oft den Kopf geschüttelt über die offensichtlichen Fehlentscheidungen der Polizei, Staatsanwaltschaft, Verteidiger und Richter. Wie kann so viel total ignoriert und verdreht werden? Und doch war ich von dem Buch enttäuscht, da es sehr schwer zu lesen war. Richtig interessant und spannend wurde es erst weit nach der Hälfte...

Fazit:
3 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 16 Mar, 2009 23:24 10.

14 Sep, 2008 08:07 17 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6329
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2017: 56
Seiten gelesen in 2017: 22856
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Sylvia Lott - Die Fliederinsel

Grisham, John - der Gefangene Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: John Grisham
Titel: der Gefangene
Verlag: Heyne TB 18. März 2008
ISBN-10: 3453811747
ISBN-13: 978-3453811744
Seitenzahl: 463

Zitat:
Amazon.de schreibt: Debbie Carter arbeitet als Bardame im »Coachlight Club« in Ada, Oklahoma. Sie ist beliebt bei den Gästen. Auch Ron Williamson, ehemaliger Baseballprofi und Stammgast im Club, sitzt oft bei ihr an der Bar. Eines Morgens wird die junge Frau vergewaltigt und erwürgt in ihrer Wohnung aufgefunden. Sechs Jahre später werden Ron Williamson und sein Freund Dennis Fritz aufgrund einer Falschaussage der Tat bezichtigt. Williamson wird zum Tode, Fritz zu lebenslanger Haft verurteilt. Beide beteuern ihre Unschuld. Elf Jahre verbringt Williamson unter grausamen und entwürdigenden Haftbedingungen in der Todeszelle. Kurz vor der Hinrichtung zeigt eine DNA-Untersuchung, dass weder Fritz noch Williamson die Tat begangen haben können. Sie werden freigesprochen. Der wahre Täter, damaliger Hauptbelastungszeuge der Anklage, wird wenig später verhaftet. Fünf Jahre nach seiner Freilassung stirbt Ron Williamson an den Folgen der Haft.


Meine Meinung:

Ron Wiliamson hat wirklich ein Leben auf der Achterbahn geführt, bevor er des Mordes angeklagt wurde. Seine Profisportkarriere musste er leider durch verschiedene Verletzungen an den Nagel hängen. Seiner Familie bereitete er auch sehr viele Sorgen durch den Alkohol. Ron konnte mit diesem Misserfolg leider nicht umgehen.
An dieser wahren Geschichte fand ich der absolute Hammer, dass der Schuldige die ganze Zeit der Polizei auf der Nase herumgetanzt hat. Ron hat wirklich die 11 Jahre die Hölle durchgemacht. Eine absolute Frechheit fand ich, dass weder eine Entschuldigung noch eine Abfindung zuerst gezahlt wurde. Das ganze Leben von unschuldigen Menschen haben diese Polizisten zerstört.
Ich möchte lieber nicht wissen, wieviele Unschuldige noch in der Todeszelle sitzen!
Eines der bewegensten Bücher die ich je gelesen habe. Mit dem 1. Viertel des Buches hatte ich meine Mühe, aber nachher konnte ich es kaum mehr aus der Hand legen.

19.3.2009

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

19 Mar, 2009 21:58 30 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller G - I » Grisham, John » [Thriller] Grisham, John - Der Gefangene 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7074 | Spy-/Malware: 10000
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH