RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren V - Z » Wassermann, Sabine » [Historischer Krimi] Wassermann, Sabine - Goldhorus 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
berghexe98
Gast


Wassermann, Sabine - Goldhorus Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Wassermann, Sabine
Titel: Goldhorus
Originaltitel: ---
Erschienen: 01.03.2003
Verlag: Heyne
ISBN10: 345386204X
ISBN13: 9783453862043
Seiten: 461 S.
Einband: Taschenbuch
Serie: ---

Autorenportrait:
Zitat:
Sabine Wassermann wurde 1965 in Simmern geboren und studierte Kunst an der Städelschule in Frankfurt am Main. Das Interesse an der griechischen Sagenwelt und der Antike brachte sie zum Schreiben. Sie lebt als Malerin und Schriftstellerin in Bad Kreuznach, wo sie 2001 mit dem Förderpreis für Kunst und Kultur ausgezeichnet wurde.


Quelle: Amazon.de

Inhalt:
Zitat:
Der junge Amunhotep, Prinz von Ägypten, soll bald Pharao werden – doch bei einem Feldzug gegen die Syrer gerät er in Gefangenschaft. Nur mit der Hilfe der Schönen Sklavin Hadjet und unter großen Gefahren gelingt ihm die Flucht. Als er endlich in den Palast von Theben zurückkehrt, erfährt er vom rätselhaften Tod seiner geliebten Frau Schischwa. Amunhotep will den merkwürdigen Zuständen in der Residenz Theben auf den Grund gehen, aber er stößt auf eine Mauer aus Schweigen und merkt, dass er einem ungeheuerlichen Geheimnis auf der Spur ist…


Quelle: Klappentext

Eigene Meinung:
Der Einstieg in diesen Roman ist mir zuerst schwer gefallen, da gleich voll in die Ägyptische Geschichte eingestiegen wird. Es kommen viele Fachbegriffe und historische Begebenheiten vor, die ich ohne Glossar am Anfang nicht hätte einordnen können. Aber nach dem zweiten Kapitel wollte ich das Buch nicht mehr weglegen.

Amunhotep ist ein sehr interessanter Charakter. Er ist aufsässig, aber auch aufrichtig. Er lehnt sich oft gegen den Pharao auf und erträgt aber alle Strafen, die ihm auferlegt werden.
Als Detektiv ist er allerdings eine Niete. Er verfolgt lange eine sehr ungerade Linie um den Mord an seiner geliebten Frau aufzuklären. Doch als noch mehr Menschen in seinem Umfeld sterben beginnt er tiefer zu graben und man bekommt einen sehr glaubwürdigen Einblick in einen altägyptischen Königshof voller Intrigen, Lügen und Mord.

Fazit:
Dieses Buch ist spannend, unterhaltend und sehr gut recherchiert!

24 Jun, 2010 13:20 59
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren V - Z » Wassermann, Sabine » [Historischer Krimi] Wassermann, Sabine - Goldhorus 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7769
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH