RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren A- C » [Historischer Roman] Cristen, Marie - Beginenfeuer (Flandern-Romane Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
berghexe98
Gast


Cristen, Marie - Flandern-Romane Bd. 1 Beginenfeuer Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Cristen, Marie
Titel: Beginnenfeuer
Originaltitel: ---
Erschienen: 01.11.2008
Verlag: Droemer / Knaur
ISBN10: 342650281X
ISBN13: 9783426502815
Seiten: 507 S.
Einband: Taschenbuch
Serie: Flandern-Romane Band
Preis: 8,00 €

Autorenportrait:
Zitat:
Marie Cristen lebt mit ihrer Familie in der Nähe von München. Sie ist die Autorin zweier erfolgreicher Romanbiografien über die berühmtesten Kaiserinnen der Habsburger: Sisi – Ein Traum von Liebe und Maria Theresia – Zwischen Thron und Liebe.


Quelle: Klappentext

Inhalt:
Zitat:
Von eigenwilligen Frauen und einem dunklen Geheimnis…

Flandern um 1300. Seit sie denken kann, lebt die junge Waise Ysee im Beginenhof zu Brügge. Die frommen Frauen bieten ihr Schutz vor der rauen Wirklichkeit – denn niemand soll sich an Ysees Herkunft und an die blutigen Ereignisse ihrer Kindheit erinnern. Als sie zu einer schönen jungen Frau heranwächst, rivalisieren mehrere Männer um sie – bis einer von ihnen eine schockierende Entdeckung macht. Und plötzlich geht es für Ysee nicht mehr nur um Liebe, sondern um Leben und Tod…


Quelle: Klappentext

Eigene Meinung:
Bei der Sternenlesung in Grassau hat mir die Autorin freundlicherweise die Ausgabe signiert und mir ist es fast peinlich, dass ich das Buch erst jetzt gelesen habe. Jedoch hat mich die Geschichte sofort in ihren Bann geschlagen.

Es geht um das Mädchen Ysee. In der Fehde zweier Grafschaften hat sie ihre Familie verloren und muss von nun an mit ihrer Base bei den Beginen in Brügge wohnen. Ihre Ziehmutter verbietet ihr die Tore zu verlassen, damit niemand herausfindet, dass die kleine noch lebt.
Als die Magistra zu Brügge allerdings beschließt, dass Ysee eine Ausbildung machen muss, bringt sie gleich der erste Einsatz in arge Schwierigkeiten. Unwissentlich wird sie in das Haus ihres Großvaters gerufen und die Probleme um ihre Kindheit holen sie langsam ein…

Ein Nebenstrang um Ysee, der das ganze Buch hindurchverfolgt wird, ist die Geschichte der Brüder Simon und Mathieu. Beide haben eine enge Verbindung zu Ysee, doch diese liegt ebenfalls in der Kindheit und muss erst noch ergründet werden.
Das Rätsel ist in einem spannenden Rahmen um die Ränke der damaligen Zeit zwischen Kirche und Königshof gespannt. So stehen die Brüder unwissentlich auf zwei verschiedenen Seiten. Der eine als Mönch am Hofe des Papstes und der andere als Ritter am Hofe des französischen Königs.

Ysee ist mit einem enormen Freigeist und Freiheitsdrang ausgestattet. Es ist sehr glaubhaft geschildert, dass eine Frau mit diesem Charakter nur auf Probleme im Jahr 1300 stoßen kann. Allgemein hat mich das Schicksal der Beginen sehr berührt. Allesamt Frauen mit grausamen Schicksalen, die gutes tun wollten und jedem nur ein Dorn im Auge waren. Eine solche Gemeinschaft könnte unserer Zeit nicht schaden.

Fazit:
Ein Buch, das mich mit der Geschichte um die Beginen voll gefesselt hat. Lt. Internet ist es der Auftakt einer Reihe, auch wenn ich mir die Fortsetzung nicht vorstellen kann, aber ich denke auch die weiteren drei Bände werden ein Zuhause bei mir finden.

Bisher erschienen:
Band 1: Beginenfeuer
Band 2: Die Stunde des Venezianers
Band 3: Das flandrische Siegel

18 Jun, 2010 17:17 55
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren A- C » [Historischer Roman] Cristen, Marie - Beginenfeuer (Flandern-Romane Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7769
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH