RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: V - Z » [Fantasy] Ward, J. R. - Fallen Angels: Die Ankunft (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4268
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Ward, J. R. - Fallen Angels 01: Die Ankunft Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Ward, J. R.
Titel: Fallen Angels. Die Ankunft
Originaltitel: Covet: A Novel of the Fallen Angels
Verlag: Heyne
Erschienen: 22. Februar 2010
ISBN-10: 3453266641
ISBN-13: 978- 3453266643
Seiten: 592
Einband: TB
Serie: 1. Teil der Fallen-Angels-Reihe

Autorenportrait:
Zitat:
Jessica Rowley Pell Bird, Pseudonym: J. R. Ward (* 1969 in Massachusetts, New England) ist eine US-amerikanische Autorin, die sowohl unter ihrem Geburtsnamen Jessica Bird als auch unter ihrem Pseudonym schriftstellerisch tätig ist.


Quelle: wikipedia.de

Inhaltsangabe:
Zitat:
Seit Anbeginn der Zeit herrscht Krieg zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis. Nun wurde ein gefallener Engel dafür auserwählt, den Kampf ein für alle Mal zu entscheiden. Sein Auftrag: Er soll die Seelen von sieben Menschen erlösen. Sein Problem: Ein weiblicher Dämon macht ihm dabei die Hölle heiß...


Quelle: Buchrücken

Meine Meinung:
Jim Heron stirbt... und bekommt von vier (schwulen?) Engeln den Auftrag, sieben Menschen an ihrem Scheideweg auf den richtigen Pfad zu führen.
Sein erster Auftrag führt ihn zu Vin diPietro, einem stinkreichen Bauunternehmer, der gerade für seine Freundin Devina einen 2 Mio. Dollar teuren Diamant-Ring gekauft hat, um ihr einen Heiratsantrag zu machen. Doch Vin scheint nicht sehr glücklich mit seiner Entscheidung zu sein.
Als er Marie-Terese begegnet, ist es um ihn geschehen. Doch als er mit Devina Schluss macht, ahnt er nicht, dass dies weitreichende Folgen haben wird.
Jim hat nun alle Hände voll zu tun, alle Personen auf den richtigen Weg zu führen.

Als erstes muss ich darauf hinweisen, dass man an die neue Serie von J.R. Ward mit freiem Kopf dran gehen sollte. Denn sie hat nichts mit BLACK DAGGER zu tun. Es ist eine eigenständige Reihe, obwohl manche Personen bzw. Schauplätze übereinstimmen.

Als zweites muss ich sagen: WOW. J.R. Ward hat es geschafft, mich zu überzeugen, dass sie auch über anderes als Vampire schreiben kann.
Die Charaktere sind gut ausgearbeitet. Vor allem Jim Heron, der Hauptcharakter, hat mir sehr gut gefallen, da er eine Vergangenheit hat, die nicht ganz lupenrein ist, er aber mit allen Mitteln versucht, sein "neues" Leben auf die Reihe zu kriegen und endlich Fuss zu fassen.

Der Schreibstil ist - wie auch bei all ihren anderen Büchern - wunderbar detailreich und das Kopfkino hat wieder jede Menge zu tun.

Mit Witz und Erotik hat die Autorin wieder eine Suchtreihe für mich geschaffen.

Fazit:
Eindeutig wieder ein Favorit in meinem Bücherregal!

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

10 Jun, 2010 20:30 09 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
sollhaben
Gast


Ward, J. R. - Fallen Angels Die Ankunft Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung
Jim Heron wird als Engel „auf Probe“ zurück auf die Erde geschickt, um die Seele eines Menschen zu retten. Dieser Mensch ist niemand anderer, als Vin diPietro, der als Baumagnat keine Verbote kennt. Er scheffelt sein Vermögen ohne Skrupel, holt sich die Frauen, wann und wie er sie braucht und hat so eigentlich keine Seele.
Weil Jim für Vin am Bau arbeitet, treffen sich so ihre Wege und Jim muss herausfinden, wie er Vins Seele erretten kann. Nicht gerade hilfreich ist die Tatsache, dass sich Vins Freundin Devina an Jim ranmacht und ihn zu einem gemeinsamen erotischen Stelldichein in seinem Pick Up verführt.
Doch Vin entdeckt in einem Nachtclub dem Iron Mask eine Frau, die ihn sofort in den Bann schlägt. Marie Terese ist als Professionelle in dem Club angestellt. Als Vin beobachtet, dass zwei junge Männer sie im Club verfolgen und ihr nicht gerade freundlich gesinnt sind, tritt er als ihr Retter in Aktion und entflammen sofort für einander.
Doch ist ihre Beziehung nicht nur durch die Umstände kompliziert, sondern beide hüten ein Geheimnis.
Jim dagegen merkt, dass diese zwei Menschen in seinem „göttlichen“ Auftrag enthalten sind und macht sich auf, herauszufinden, wie er ihnen helfen kann und wie er den Dämonen, die immer wieder auftauchen ausweichen kann.

Wer J.R. Ward schon von den Black Dagger Geschichten kennt, muss auch diese Geschichten lesen. Ihr Still ist unverkennbar. Sie schreibt klar und keine überflüssigen Schnörkel. Die Erotik kommt auch nicht zu kurz, aber nicht übertrieben und auch nicht vulgär. Gefallen haben mir die Figuren, die hin und wieder vorkommen, die man schon aus BD kennt, wie zB den Nachtclubbesitzer Trez und den Polizisten de la Cruz.


Bewertung! 4 sterne

21 Feb, 2011 22:55 45
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: V - Z » [Fantasy] Ward, J. R. - Fallen Angels: Die Ankunft (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2936 | prof. Blocks: 7076 | Spy-/Malware: 10095
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH