RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BIOGRAFIEN - SCHICKSAL - ERFAHRUNGEN » Bios, Schicksal & Erfahrungen S - U » [Autobiographie] Sparks, Nicholas - Nah und Fern 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dido
Gast


Sparks, Nicholas - Nah und Fern Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Nicholas Sparks
Titel: Nah und Fern
Originaltitel: Three Weeks with my Brother
Verlag: Heyne Verlag
Erschienen: 3. Mai 2006
ISBN 10: 3453404793
ISBN 13: 978-3453404793
Seiten: 500
Einband: Taschenbuch
Serie: -
Übersetzer: Adelheid Zöfel

Autorenporträt:

Zitat:
Nicholas Sparks wurde in der Silvesternacht 1965 geboren - achtzig Minuten vor Mitternacht. Sein Vater, Patrick Michael Sparks, studierte zu dieser Zeit noch, weshalb die Familie - Vater, Mutter Jill Emma Marie Sparks, Nicholas und sein älterer Bruder Micah (geboren im Dezember 1964) - bald darauf von Omaha (Nebraska) nach Minnesota zog. Im Dezember 1966 kam Nicholas' Schwester Danielle zur Welt.


Quelle und weiteres zu Nicholas Sparks auf der offiziellen deutschen Webseite des Heyne-Verlags

Klappentext

Zitat:
Voller Erwartungen machen sich Nicholas Sparks und sein Bruder Micah 2003 auf eine Weltreise. Was als Urlaub beginnt, wird schon bald eine bewegende Reise in die Erinnerung - in die dramatische Geschichte ihrer Familie, die durch den tragischen Tod der Eltern und der Schwester allzu früh zerrissen wurde.


Meine Meinung

Ich habe ja nun schon jede Menge und Arten von Liebesromanen gelesen. Mittlerweile aber finde ich die Liebesgeschichten von Nicholas Sparks als die schönsten und ich bin ein richtiger Fan von ihm geworden. Das war schon so, bevor ich Nah und fern gelesen habe. Seitdem aber bin ich auf jede neue Geschichte von ihm gespannt. Mittlerweile habe ich sie alle in Taschenbuchformat zu Hause.

Mit einem Werbeprospekt für Fernreisen beginnt dieses Buch. Und da Sparks mit seinem Roman Das Lächeln der Sterne nicht weiterkam, rief er seinen Bruder Micah an und schon nahm das Schicksal seinen Lauf. Die Geschwister machen sich auf eine Reise, die zumindest für Nicholas auch eine Reise in die Vergangenheit wird. In Rückblenden erzählt er seine Familiengeschichte.

Fazit:

Wenn man dieses Buch gelesen hat, dann wird dem einen oder anderen vielleicht auch klar, wie es kommt, dass Nicholas Sparks solch schöne Geschichten schreiben kann.

5 sterne

19 May, 2010 12:23 10
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BIOGRAFIEN - SCHICKSAL - ERFAHRUNGEN » Bios, Schicksal & Erfahrungen S - U » [Autobiographie] Sparks, Nicholas - Nah und Fern 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7829
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH