RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller D - F » Danz, Ella » [Krimi] Danz, Ella - Rosenwahn (Angermüllers 5. Fall) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6321
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2017: 56
Seiten gelesen in 2017: 22856
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Sylvia Lott - Die Fliederinsel

Danz, Ella - Rosenwahn Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Danz, Ella
Titel: Rosenwahn
Originaltitel: -
Verlag: Gmeiner
Erschienen: 8.Februar 2010
ISBN10: 3839210569
ISBN 13: 978-3839210567
Seiten: 321
Einband: Paperpack
Serie: Angermüllers 5. Fall

Autorenportrait:

Zitat:

Ella Danz lebt und arbeitet seit ihrem Publizistikstudium in Berlin. Geboren und aufgewachsen ist sie im oberfränkischen Coburg, wo sie den Wert unverfälschter, wohlschmeckender Lebensmittel und ihrer handwerklichen Zubereitung schätzen lernte. Deshalb wird in ihren Romanen ausgiebig gekocht und gegessen und eine spannende Handlung mit kulinarischen Genüssen zu köstlichen Krimis verbunden. Ella Danz ist Mitglied bei den „Mörderischen Schwestern“ und im „Syndikat“, der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen und -autoren.
„Rosenwahn“ ist der fünfte Fall für den Lübecker Kommissar und Genussmenschen Georg Angermüller.
Gmeiner Verlag


Inhaltsangabe:

Zitat:
Unter einer betörend duftenden Rosa Alba im Garten eines leer stehenden Hauses bei Eutin wird ein Skelett gefunden. Bald wissen Hauptkommissar Georg Angermüller und seine Kollegen, dass es sich um die sterblichen Überreste einer jungen Türkin handelt. Nach einem Konflikt mit ihrer Familie vor drei Jahren ist sie spurlos aus Lübeck verschwunden.
Angermüller, der das Haus seines Freundes Steffen hütet, lernt dessen nette Nachbarin Derya Derin kennen, die einen Catering Service betreibt. Als sie sich Sorgen um ihre Mitarbeiterin Gül macht, weil diese seit ein paar Tagen nicht zur Arbeit erschienen ist, versucht der Kommissar sie zu beruhigen. Doch dann spült ein heftiger Regen am Neustädter Binnenwasser etwas ans Tageslicht und Angermüller beginnt Deryas Sorge ernst zu nehmen ...
Klappentext


Meine Meinung:

Auf dem Umschlag ist ein Teil einer Hand mit Rosenblättern abgebildet. Der Titel ist passend dazu in Rot geschrieben. Der Krimi spielt im heutigen Lübeck.

Für einen Freund hütet Hauptkommissar Georg Angermüller dessen Wohnung. Am ersten Abend macht er die Bekanntschaft seiner türkischen Nachbarin Derya, die einen Cateringservice besitzt. Georg und Derya schliessen sofort Freundschaft. Derya macht sich riesige Sorgen um ihre Mitarbeiterin Gül. Seit über einer Woche hat sich Gül nicht mehr gemeldet. Es wurden bereits zwei Leichen von jungen türkischen Frauen entdeckt. Diese wurden unterhalb eines Rosenstrauchs gefunden. Wurde Gül vielleicht auch ein Opfer des „Rosenmörders“?

Die Figuren sind sehr lebhaft beschrieben. Von Georg und Derya habe ich mir eine genaue Vorstellung gemacht. Ab der ersten Seite war ich von dieser Geschichte richtig gefangen. In den verschiedenen Passagen wurden diverse Leckereien beschrieben, die entweder Derya oder Georg gekocht haben. Einige, vor allem türkische, Rezepte werden auch noch im Anhang erklärt. Mir ist zeitweise wirklich das Wasser im Mund zusammengelaufen.

Der Autorin ist es wirklich gelungen, mich bezüglich des Täters an der Nase herumzuführen. Ich hatte so meine Verdächtigungen, aber mit diesen war ich wirklich auf dem Holzweg. Mit dem tatsächlichen Täter hätte ich nicht gerechnet. Von der ersten bis zur letzten Seite einfach ein Lesegenuss!

Es war mein erstes Werk dieser Schriftstellerin und sicher nicht mein letztes. Für jeden Feinschmecker und Krimifan ist dieser Leckerbissen ein Muss.

Ich gebe5 sterne.

Angermüllers Fälle:

- Osterfeuer
- Steilufer
- Nebelschleier
- Kochwut
- Rosenwahn

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

15 Apr, 2010 06:25 50 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller D - F » Danz, Ella » [Krimi] Danz, Ella - Rosenwahn (Angermüllers 5. Fall) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7059 | Spy-/Malware: 7030
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH