RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KLASSIKER » Dürrenmatt, Friedrich - Der Besuch der alten Dame 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sophie
Gast


Dürrenmatt, Friedrich - Der Besuch der alten Dame Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Dürrenmatt, Friedrich
Titel: Der Besuch der alten Dame
Originaltitel:
Verlag: Diogenes
Erschienen: Neufassung 1988
ISBN -10: 3257230451
ISBN -13: 978-3257230451
Seiten: 152
Einband: TB
Serie:

Autorenportrait:

Zitat:
Friedrich Josef Dürrenmatt (* 5. Januar 1921 in Konolfingen; † 14. Dezember 1990 in Neuenburg) war ein Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler.

Quelle: Wikipedia


Eigene Inhaltsangabe:

Die Milliardärin, Claire Zachanassian geb. Wäscher, besucht nach Jahrzehnten ihre Heimatstadt Güllen. Sie verspricht der, durch die Wirtschaftskrise, verarmten Stadt eine Milliarde zu vermachen, wenn jemand ihren einstigen Geliebten, Alfred III, tötet.

Eigene Meinung:

Dürrenmatts " Die Physiker " kann man gut mit diesem Theaterstück vergleichen, auch hier geht es um die Verantwortung, die der einzelnen
Personen und die innerhalb einer Gruppe. Die behandelten Themen, wie Manipulation, Moral, Gier, Schuld, Sühne und Rache sind heute noch genauso aktuell.
Das Werk regt den Leser an, seine Werte zu überdenken, die Einstellung zum Geld und zu was man für sehr viel Geld zu tun bereit wäre.

Doch das Stück ist eine Tragikkomödie, durch zynische und satirisch überspitzte Dialoge kommt der Humor nicht zu kurz, ein unterhaltsames Buch mit viel Spielraum für Interpretationen.

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 24 Dec, 2009 12:44 53.

26 Sep, 2008 14:10 27
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KLASSIKER » Dürrenmatt, Friedrich - Der Besuch der alten Dame 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7070 | Spy-/Malware: 9563
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH