RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher A - C » [Belletristik] Belitz, Bettina - Splitterherz 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lotte
Gast


Belitz, Bettina: Splitterherz Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Belitz, Bettina
Titel: Splitterherz
Originaltitel: -
Verlag: Script5
Erschienen: Januar 2010
ISBN-10: 3839001056
ISBN-13: 978-3839001059
Seiten: 632
Einband: gebunden
Serie: -
Preis: 19,90 €


Autorenportrait
Zitat:
Bettina Belitz wurde 1973 an einem sonnigen Spätsommertag in Heidelberg geboren. Schon als Kind fing sie damit an, eigene Geschichten zu schreiben. Nach ihrem Studium arbeitete Bettina Belitz zunächst als Freie Journalistin und Texterin. Heute lebt die begeisterte Italien-Urlauberin mit ihrem Sohn Mio, ihrem Lebensgefährten und drei sturköpfigen Katzen in einem 400-Seelen-Dorf im Westerwald.
Quelle:


Eigene Inhaltsangabe:
Elli, die 17 jährige Abiturientin zieht mit ihren Eltern aufs Land, und soll da ihr letztes Abschlussjahr absolvieren. Für ein Großstadtkind wie Elli ist Kauenfeld aber alles andere als ein Highlight an Großveranstaltungen, und Freizeitmöglichkeiten. Ihr Vater, ein sehr begabter Psychiater bekommt eine leitende Stelle im Westerwald und so zieht die Familie dort hin. Die Landluft scheint Elli aber nicht zu vertragen, denn sie ist immer müde, überreizt und fällt immer wieder in Ohnmacht. Die Kommunikation in ihr „altes“ Leben ist auch fast unmöglich, denn sie hat kaum Empfang mit ihrem Handy, und ihre alten Freunde scheinen sie vergessen zu haben. Aber neue Freunde finden ist für Elli nicht leicht. Sie ist für die Landjugend, das kleine Modepüppchen, das arrogant wirkt und keinen an sich ran lässt. Aber auch Ellis zahlreichen Ängste machen es schwer Kontakt aufzunehmen so das Elli sehr einsam ist in dem 400 Seelen Dorf. Mit ihren Eltern ist es auch schwer…. Mutter immer gestresst und der Vater Migräne geplagt.
Als sie auf den unnahbaren Collin das erste Mal trifft geht es auch gleich in die Hose, und Ellis innere Zerrissenheit lässt sie in eine tiefe Dunkelheit fallen….



Meine Meinung
Selten hat mich ein Buch so gefesselt wie Splitterherz es getan hat und noch nie war ich so traurig, die Figuren am Schluss alleine zu lassen. Mit „ Splitterherz“ ist Bettina Belitz ein zauberhaftes Debüt gelungen und lädt den Leser zum Träumen ein…

Träumen,- ein Stichwort, wird in dem Buch großgeschrieben. Die Hauptprotagonistin Elli (Elisabeth Sturm) besticht durch ihre Charakterzüge und ihre Träumereien. Man begleitet das junge Mädchen sehr gerne und beobachtet wie eine junge Frau mit vielen Ängsten über ihren eigenen Schatten springt. Sie steht von Anfang an in einer Außenseiterposition und der Leser kann gar nicht anders als sich zu ihr hingezogen zu fühlen.

Den männlichen Hauptpart bekommt Collin, ein junger Mann der sehr unnahbar scheint. Er ist nicht der typische Traummann sondern seine Ausstrahlung macht ihn schön. Er lebt ein Einsiedlerleben und ist für sein Alter doch sehr verbittert. Er lebt als Forstarbeiter im Wald, hat ein unberechenbares Pferd, und ist sehr naturverbunden. Collin ist nicht der Mensch der gerne einen an sich heran lässt und das macht den Leser neugierig zu erfahren warum er so kauzig ist. Für mich der stärkste Charakter in der Geschichte, einfach toll

Selbst die Nebenfiguren aus Bettina Belitz Feder haben eine unglaubliche Tiefe, so dass die Figuren sehr dreidimensional wirken. Sie sind zu greifen nahe, und das Kopfkino spielt einen wunderbaren Film ab. Es würde mich auch nicht wundern wenn dieses Jugendbuch verfilmt wird, denn dazu eignet es sich wunderbar.
Wie gerade erwähnt ist Splitterherz im Jugendbuchbereich zu finden, allerdings erfreut diese Geschichte Jung und alt.
Gerade die älteren Leser, die in den 70zigern geboren sind, werden viele kleine Anspielungen zwischen den Zeilen lesen können. Ich als Leserin habe mich in meine eigene Jugend zurückgesetzt gefühlt ohne dass man sich dabei lächerlich vorkommen müsste. Im Gegenteil, ich habe diese Geschichte die als Trilogie vorgesehen ist einfach nur noch genießen können.
Mit einem angenehmen flüssigen Schreibstil, einer warm verbreiteten Stimmung, die nicht zuletzt durch eine anschauliche Erzählweise entsteht, entführt die Autorin den Leser, viele Stunden in ihre Welt, mitten in Deutschland.

Dieses Buch kann auch als eigenständiges Werk betrachtet werden, und der Leser ist nicht gezwungen die beiden nachfolgenden Bände zu kaufen, aber er wird es aus freien Stücken tun, da bin ich mir als Leser sehr sicher.



Fazit:
Splitterherz ist für all diejenigen gedacht die das Träumen noch nicht verlernt haben. Ein Schmuckstück und ein MUSS für jedes Buchregal!



Wer Interesse hat ein Interview mit Bettina Belitz zu lesen kann das hier tun: http://www.rezensenten.de/content/view/5117/90/

Dieser Beitrag wurde schon 6 mal editiert, zum letzten mal von Lotte am 06 Feb, 2010 18:01 43.

04 Feb, 2010 08:37 16
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung
Ellie, mit richtigem Namen Elisabeth Sturm, muss mit ihren Eltern von Köln in ein Dorf ziehen. Ihr Vater hat einen neuen Job als Psychiater in einer Klinik angenommen. Darüber ist sie nicht begeistert, denn sie muss das letzte Jahr Gymnasium an einer neuen Schule beenden. Das bedeutet, neue Schule und neue Freunde finden. Was ihr nicht leicht fällt. Sie kapselt sich ab, bis sie Colin über den Weg läuft. Der junge Mann ist faszinierend und gleichzeitig sehr abweisend. Ellie sucht trotz allem die Nähe von Collin. Und bekommt Ärger mit ihrem Vater. Warum versucht ihr Vater diese Freundschaft zu verhindern? Und dann geschehen Dinge, die sich nicht erklären lassen.

Ich muss gestehen, dass ich diesen Jugendroman lesen wollte, weil ich zum größten Teil nur begeisterte Meinungen gehört habe und wurde sehr enttäuscht.
Der Schreibstil an sich war in Ordnung. Verständliche Schreibweise. Allerdings wurden die Figuren übermäßig unzufrieden mit sich und der Umwelt beschrieben. Die ersten dreihundert Seiten passierte nicht wirklich etwas. Somit hätte das gesamte Werk deutlich zusammengefasst werden. Ich hatte keine wirklich Freude am lesen, hatte aber immer gehofft, dass bei mir der Knoten platzt.

Fazit: Ich persönlich würde das Buch nicht empfehlen und denke, dass ich auf weitere Bände verzichten werde. Schade. Für dieses hochgelobte Buch kann ich nur drei von fünf Sternen vergeben, da es mich absolut nicht vom Hocker gehauen hat.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

30 Aug, 2010 11:27 14 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher A - C » [Belletristik] Belitz, Bettina - Splitterherz 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7062 | Spy-/Malware: 7515
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH