RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co A - C » Adrian, Lara » [Vampire] Adrian, Lara - Midnight Breed 03: Geschöpf der Finsternis 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Adrian, Lara - Midnight Breed 03: Geschöpf der Finsternis Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Adrian, Lara
Titel: Geschöpf der Finsternis
Originaltitel: Midnight Awakening
Verlag: Egmont Lyx
Erschienen: April 2008
ISBN 10: 3802581326
ISBN 13: 978-3802581328
Seiten: 412
Einband: Taschenbuch
Serie: Midnight Breed 03

Autorenportrait:

Zitat:
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice.

Weitere Infos auf ihrer offiziellen Homepage:
www.laraadrian.com

Quelle: Egmont LYX Verlag

Inhalt lt. Klappentext:

Zitat:
Mit einem Dolch in der Hand durchstreift Elise Chase die Straßen von Boston, um sich an den Vampiren zu rächen, die ihr das Liebste genommen haben. Elise hat die Gabe, ihre Beute durch übersinnliche Kräfte aufzuspüren. Auf der Suche nach einem Lehrmeister trifft sie auf den tödlichsten aller Vampirkrieger - Tegan. Die beiden verbünden sich, und bald entfesselt sich eine Leidenschaft, die Elise in die dunkelsten Abrgründe ihres Herzens führt ...


Meine Meinung:

In dem 3. Teil der Midnight Breed-Serie geht es um Tegan, den härtesten und gefühlskalten Krieger des Ordens, sowie Elise, eine verwitwete Stammesgefährtin, die auf einem privaten Rachefeldzug ist.
Die Rogues haben ihr das Liebste genommen und nun nutzt sie ihre übersinnliche Gabe, um zumindest etwas Gerechtigkeit zu bekommen.
Doch erst durch Tegan lernt Elise, mit ihrer Gabe richtig umzugehen und sie gezielt einzusetzen. Doch bis es dazu kommt, muss sie einige üble Beschimpfungen von ihm über sich ergehen lassen. Doch sie lässt nicht locker!

Tegan, der vor hunderten von Jahren seine Stammesgefährtin verloren hat, ist seitdem nicht mehr fähig, Gefühle zu zeigen. Er verschanzt sich hinter Disziplin und verachtet jeden, der das nicht auch schafft. Es ist Elises Starrsinn zu verdanken, dass er sich mit ihr "abgibt".
Und so baut sich, von beiden ungewollt, eine erotische Spannung auf, die sich durch das ganze Buch zieht. Sie können nicht voneinander lassen und doch wehren sie sich zunächst mit Händen und Füssen gegen eine Vereinigung und erst recht gegen eine Verbindung.

Die Haupthandlung dreht sich um die beiden Protas und wird abwechselnd aus beider Blickwinkel erzählt. Zwischendurch darf man auch die sicht des Rogue-Anführers Marek lesen, desen Verhalten und Tun im Laufe des Romans immer wichtiger werden.
Es gibt lange Zeit keine richtige Spannung, aber ich merkte, wie die Handlung auf etwas Dramatisches zusteuerte, worin eine intensive Verbindung zu Marek besteht. Nun kristallisiert sich heraus, auf was er es schon lange abgesehen hat.
So bekommt der Leser in diesem Band ein kleines Stück Vergangenheit der Vampire und ihrer Geschichte geschildert in der es um die große Schlacht, als der Orden gegründet wurde, geht und sich die Söhne gegen die Väter stellten.
Dadurch kommen die Krieger einem Geheimnis auf die Spur, das alles bisherige Böse in den Schatten stellt.
Informationen zu diesem Grauen finden sie in Deutschland, wo der Leser auch Bekanntschaft mit einem neuen Vampir schließen darf, der in einem nächsten Band zu Wort kommen wird.
Auch die Protas der ersten Teile entwickeln sich gemeinsam weiter und besonders wenn die Stammesgefährtinnen beieinander sitzen, fühle ich mich mittendrin. Die Herzlichkeit, mit der sie miteinander umgehen, konnte ich fast spüren.
Zwar sind die Bände alle abgeschlossen, doch sollte man sie doch der Reihe nach lesen, damit man richtig mitkommt.

Fazit:

Mir gefällt diese Serie von Buch zu Buch immer besser. Nicht nur wegen der kraftstrotzenden Männer, sondern auch, weil die Autorin es schafft, jedes Werk mit seinen Protas anders zu gestalten.
Somit vergebe ich die volle Punktzahl, fünf Sterne.
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

13 Jan, 2010 13:53 40 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
cookie1511 cookie1511 ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 May, 2010
Beiträge: 1478
Heimatort: Niederrhein
Hobbies: Familie/Lesen
Beruf: Spark.Angestellte
Bücher gelesen in 2017: 85
Seiten gelesen in 2017: 38399
Mein SUB: 133
Lese gerade: Tea Bag von Henning Mankell/ Gejagd von

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Der dritte Teil der Midnight Breed Saga ist um einiges anders aufgebaut als seine Vorgänger.

Die Protagonistin Elise Chase ist hier eine verwitwete Stammesgefährtin, die vor fünf Jahren ihren Mann, und vor vier Monaten ihren Sohn verloren hat.
Und sie führt einen Rachefeldzug: Tagsüber spürt sie Lakaien auf, willenlose menschliche Sklaven der Vampire, um sie zu töten.
Dann geht beim letzten mal etwas gründlich schief, und bevor sie in den Händen von bluthungrigen Rogues landen kann, wird sie vom Vampirkrieger Tegan gerettet.
Von nun an spielen beide ein Katz und Maus-Spiel, denn keiner will sich oder dem anderen seine Gefühle eingestehen.


Der auffälligste Unterschied zu den anderen Romane ist, dass die weibliche Protagonistin aus den eigenen Reihen kommt und sich somit im Klaren ist, mit wem bzw. was sie es tun hat.
Tegan ist der verschlossenste und undurchsichtigste der Vampirkrieger, und hat mit seiner Vergangenheit zu kämpfen.
Elise dagen stammt aus den sogenannten noblen Kreisen, ihr verstorbener Gefährte war ein hohes Tier in der Politik.
Es sind zwei verschiedene Welten, die aufeinander treffen, beide haben ihre Vorurteile und Bedenken. Ich bekam einen Eindruck, welche Distanz zwischen dem Kriegerorden und dem normalen Vampirvolk aus den dunklen Häfen liegt.

Sehr interessant fand ich auch, dass sich die Geschehnisse von den USA nach Deutschland verlegt haben.
Denn dort ist der Orden dem Geheimnis ihres ärgsten Feindes auf der Spur.
Durch diese Ereignisse wurde ich wieder ein wenig tiefer in die Anfangszeiten der Gen Eins Krieger versetzt.
Die Autorin hat es gut geschafft, neben der Erotik detektivische Puzzelarbeit mit in die Story einzuarbeiten, so dass ich was zum miträseln hatte.


Nervend fand ich das aufreibende Hick - Hack vonTegan und Elise. Jedes mal wenn ich dachte, jetzt haben die beiden endlich zueinander gefunden, gab es wieder Missverständnisse und sie haben sich voneinander entfernt. Dies ging zigmal so.
Ein wenig verwirrend fand ich auch, dass zu Anfang der Serie Tegan und Lucan das Oberhaupt der Krieger, als absolute Feinde dargestellt wurden, nun waren sie wesentlich enger verbunden.

Fazit:
Trotz der kleinen Minuspunkte fand ich diesen Teil den Besten von den Dreien die ich bisher gelesen habe. Das Ende ist hier eher offen und macht neugierig auf den vierten Teil.


5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Iris
Komm her

14 Jun, 2010 20:40 23 cookie1511 ist offline Email an cookie1511 senden Beiträge von cookie1511 suchen Nehmen Sie cookie1511 in Ihre Freundesliste auf
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Nicht so toll fand ich, dass ich gar nichts mehr von dem Verbleib der Witwe Daria gelesen habe. Diese hat ihren Gefährten im ersten Roman verloren.
Während sie im zweiten Teil noch unter den Stammeskrieger lebte, wurde sie jetzt gar nicht mehr erwähnt.
Das finde ich sehr schade, da sie zudem noch schwanger war.


muss dich etwas verbessern .
im ersten teil wurde angedeutet, sobald ihr kind da ist, oder kurz bevor es kommt, will sie nach schottland, weil da glaub ihr gefährte herkam, und will sich dort in einem dunklen hafen nieder lassen smile

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

14 Jun, 2010 20:46 34 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
cookie1511 cookie1511 ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 May, 2010
Beiträge: 1478
Heimatort: Niederrhein
Hobbies: Familie/Lesen
Beruf: Spark.Angestellte
Bücher gelesen in 2017: 85
Seiten gelesen in 2017: 38399
Mein SUB: 133
Lese gerade: Tea Bag von Henning Mankell/ Gejagd von

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oje, dass habe ich dann irgendwo verschluckt bzw. vergessen.

Jetzt wo du das sagst, schwant mir nämlich wieder irgendwas von Schottland.

Danke für den Hinweis, soll ichs rausnehmen?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Iris
Komm her

14 Jun, 2010 20:52 06 cookie1511 ist offline Email an cookie1511 senden Beiträge von cookie1511 suchen Nehmen Sie cookie1511 in Ihre Freundesliste auf
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cookie1511
Oje, dass habe ich dann irgendwo verschluckt bzw. vergessen.

Jetzt wo du das sagst, schwant mir nämlich wieder irgendwas von Schottland.

Danke für den Hinweis, soll ichs rausnehmen?


kann passieren kicher
ich glaub, rausnehmen wäre gut, sonst bringst andere, die deine rezi lesen, etwas durcheinander ... katter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

14 Jun, 2010 20:54 11 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
cookie1511 cookie1511 ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 May, 2010
Beiträge: 1478
Heimatort: Niederrhein
Hobbies: Familie/Lesen
Beruf: Spark.Angestellte
Bücher gelesen in 2017: 85
Seiten gelesen in 2017: 38399
Mein SUB: 133
Lese gerade: Tea Bag von Henning Mankell/ Gejagd von

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habs rausgenommen.give me five

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Iris
Komm her

14 Jun, 2010 20:55 16 cookie1511 ist offline Email an cookie1511 senden Beiträge von cookie1511 suchen Nehmen Sie cookie1511 in Ihre Freundesliste auf
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cookie1511
Habs rausgenommen.give me five


danke smile
nu schauts besser aus und passt Daumen Up
gute rezi!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

14 Jun, 2010 22:13 43 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
berghexe98
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eigene Meinung:
Bei diesem Band musste ich immer wieder mal schmunzeln. Der kühle distanzierte Krieger Tegan verliebt sich in die Witwe Elise. Manchmal hat sich das gelesen wie eine Teenagerliebe, obwohl der Stammeskrieger schon fast 700 Jahre auf dem Buckel hat und auch Elise schon an die 100 Jahre zählt.

Doch eigentlich ist dies nur ein Nebenstrang der Geschichte, denn Marek taucht wieder auf und ist hinter einem Tagebuch aus Deutschland her. Dies führt Tegan nach Berlin. Begleitet wird er von Elise, die ihrer diplomatischen Vergangenheit wegen doch recht nützlich ist. Jedoch ist die Spur der Beiden noch nicht wirklich heiß, bzw. sehr geheimnisvoll ist.
Insgesamt finde ich diesen Strang der Geschichte doch interessanter, als die erotischen Szenen zwischen den Stammeskriegern und Gefährtinnen, da es mir im Dritten Band etwas suspekt vorkommt, dass die Krieger, die Jahrhundertelang abstinent waren, nun innerhalb von Monaten ihre Gefährtinnen finden und ein erotisches Abenteuer nach dem anderen erleben. Ich hoffe, dass dies im Vierten Band anders wird.

Fazit:
Bei diesem Band gebe ich vier von fünf Sternen. Einen Punkt Abzug gibt es dafür, dass die Story Vampir und Stammesgefährtin nun zum dritten mal aufgewärmt wurde, aber nicht wirklich neu war.

04 Oct, 2010 15:19 40
sollhaben
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Die Midnight Breed Serie geht weiter und dieses Mal dreht sich alles um Tegan und Elise.

Elise hat in Band 02 ihren Sohn verloren und schwebt nun zwischen totaler Trauer und Wut. Trotz ihrer Gabe, die für sie leider wie ein Fluch wirkt, streift sie durch die Straßen der Stadt und sucht die Lakeien, um sie unschädlich zu machen. Eines Tages jedoch ist sie zu spät und sie wird von 3 Rogues angegriffen. Zum Glück ist Tegan zur Stelle und kann sie aus dieser Situation befreien. Er merkt, dass es Elise schlecht geht und schenkt ihr für einige Zeit Ruhe und Frieden. Nach einigen Reibereien beginnen die beiden zusammenzuarbeiten. Während dieser Zeit verliebt sich Elise in Tegan und auch er empfindet mehr für Elise, allerdings sind beide nicht wirklich in der Lage sich zu ihren Gefühlen zu bekennen.
Während beide ein altes Geheimnis durch einen Freund Andreas Reichen in Berlin lüften können, müssen auch die anderen Brüder feststellen, dass ein jahrhundertelang gehütetes Geheimnis schon entdeckt wurde.

Die Geschichte ist dieses Mal wirklich total spannend. Die Liebesgeschichte zwischen Elise und Tegan nimmt nicht soviel Platz ein, sondern das Hauptaugenmerk wird auf die Vergangenheit der Brüder und des Ordens gelegt und damit erfährt man viel über die Entwicklungen der verschiedenen Vampire.
Mir hat der Band wirklich gut gefallen, immer wieder tauchen auch die Personen aus den vorangegangenen Teilen auf. Bin schon auf die Fortsetzung gespannt.

Von mir gibts 4 sterne

13 Mar, 2011 17:49 07
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co A - C » Adrian, Lara » [Vampire] Adrian, Lara - Midnight Breed 03: Geschöpf der Finsternis 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7796
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH