RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » [Krimi] Sprado, Hans Hermann - Tod auf der Fashionweek 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sophie
Gast


Sprado, Hans Hermann - Tod auf der Fashionweek Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor/in: Sprado, Hans-Hermann
Titel: Tod auf der Fashionweek
ISBN-10: 3932927397
ISBN-13: 978-3932927393
Verlag: Solibro Verlag
Genre: Krimi/Thriller
Seitenanzahl: 377


Eigene Inhaltsangabe:
Das deutsche Topmodel Anna Hansen stürzt aus ihrer Wohnung.
Unfall, Selbstmord oder Mord?
Mike Mammen, ein deutscher Reporter recherchiert, indem er mit Freunden, Familie und Arbeitskollegen spricht. Er entdeckt, dass
Voodoo Annas Leben stets begleitet hat. Auch andere Abgründe kommen zum Vorschein: Drogen und Depressionen!

Meine Meinung:

Die Aufmachung des Buches gefällt mir sehr gut:
Der dunkelgraue Buchumschlag und darüber das weiße hochglänzende Cover mit der in verschiedenen Graustufen gehaltenen Schrift. Es sieht sehr edel aus, das hervorragend zur Glamourwelt der Modewelt passt.

Für mich gehört dieses Buch nicht in das Genre Krimi/Thriller, denn dafür fehlte mir bisweilen der Nervenkitzel und daher auch die Spannung. Stattdessen wird der Leser in die Welt des Models Anna geführt, die so ausführlich geschildert wird, dass man meint, eine Biografie zu lesen.
Die Protagonisten wirken leblos. Man liest zwar, was passiert, doch mir fehlte einfach das Mitfiebern und Mitleiden, das kommt meiner Meinung daher, weil die Gespräche so lang und monoton wirken, ich hatte nie das Gefühl dabei zu sein.

Der Schreibstil wirkt auf mich wie in einem Bericht, mir fehlten die Emotionen.
Zwei Ausnahmen gab es:
Das Ritual bei dem Voodoopriester, dem Anna und ihre Freundin beiwohnten, wurde sehr anschaulich und geheimnisvoll dargestellt. Da dachte ich: Wow, endlich fängt es an, lebendig zu werden. Am Ende des Buches wurde der Kampf in Capoeira - eine brasilianische Kampfsportart - so packend erzählt, dass ich meinte, mittendrin zu sein.
Für mich war die Lösung des Falls keine Überraschung, ich durchschaute die Zusammenhänge schon sehr früh.


Allerdings ist mir aufgefallen, dass Hans – Hermann Sprado sehr gut recherchiert hat. Seine Kenntnisse über das Voodoo haben mich sehr beeindruckt. Deshalb gebe ich dem Buch 3 von 5 Sternen, denn auch wenn es für mich nichts mit einem Thriller zu tun hatte, war es doch sehr informativ.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 06 Jun, 2009 09:19 00.

24 Sep, 2008 16:06 12
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » [Krimi] Sprado, Hans Hermann - Tod auf der Fashionweek 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2936 | prof. Blocks: 7076 | Spy-/Malware: 10095
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH