RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller D - F » [Krimi] Dodenhoeft, Martin - Finale auf Föhr 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
goat goat ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 21 Sep, 2008
Beiträge: 2173
Heimatort: Niedersachsen
Hobbies: lesen, mein Hund, Freunde treffen, Internet und meine Arbeit
Beruf: Bürokauffrau

Dodenhoeft, Martin - Finale auf Föhr Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Martin Dodenhoeft
Titel: Finale auf Föhr
Originaltitel: -
Verlag: Prolibris Verlag Rolf Wagner
Erschienen: 2008
ISBN10: 3935263562
ISBN13: 978-3935263566
Seitenanzahl: 205
Einband: TB
Serie:

Inhaltsangabe:

Zitat:
Wattwanderer entdecken den toten Seniorchef einer Hamburger Rederei. MÖRDER hat jemand in seine Brust geritzt. Und auch der Juniorchef, Martin Siewering, kehrt nicht von seinem Yacht-Ausflug um die Insel zurück. Die ermittelnden Kommissare vom Festland fragen sich, wem das Verschwinden der Reedereibesitzer nützen könnte. Martins Ehefrau, die seltsam ungerührt wirkt? Ein unfreundlicher Fährkapitän lag mit dem Toten im Streit. Nahm er Rache? Oder wollte der Inhaber einer kleineren Reederei die skrupellose Übernahme verhindern? Mitten in das Geschehen auf der beschaulichen Insel geraten ein Verlegerehepaar auf Urlaub und die Inselpolizei. Dank ihrer Neugierde und ihres Scharfsinns, mit Hilfe guter Freunde und mit etwas Glück sind sie der Kripo vom Festland immer einen Schritt voraus ...
Quelle: Klappentext


Meine Meinung:

Mich hat ja im Moment so ein bißchen das Heimatkrimi-Fieber gepackt. Nur schade, dass mich dieser leider nicht fesseln konnte. Die Grundidee ist schonmal gut. Auch waren genug Personen vorhanden für das Verwirrspiel um den Täter. Aber die Figuren blieben alle zu blass und ich bekam keinen Bezug zu ihnen. Manche Stellen waren auch vom Schreibstil her zu trocken.

Herr Dodenhoeft sollte meiner Meinung nach noch etwas an seinem Schreibstil feilen. Das Potential ist auf jeden Fall da. Und dann bitte auch etwas auf die Personen eingehen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 05 Jan, 2010 18:57 45.

23 Sep, 2008 19:56 04 goat ist offline Email an goat senden Beiträge von goat suchen Nehmen Sie goat in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller D - F » [Krimi] Dodenhoeft, Martin - Finale auf Föhr 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7059 | Spy-/Malware: 7030
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH