RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SACHBÜCHER » Sachbücher M - O » [Bildung] Nürnberger, Christian - Mutige Menschen - für Frieden, Freiheit und Menschenrechte 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13507
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Nürnberger, Christian - Mutige Menschen - für Frieden, Freiheit und Menschenrechte Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Nürnberger, Christian
Titel: Mutige Menschen - für Frieden, Freiheit und Menschenrechte
Originaltitel:
Verlag: Thienemann
Erschienen: 2008 / 9
ISBN-10: 3522301587
ISBN-13: 9783522301589
Seiten: 254
Einband: HC
Serie:


Autorenportrait
Zitat:
Christian Nürnberger hat Theologie studiert und vor seinem Studium eine Lehre als Physiklaborant abgeschlossen. Er absolvierte die Hamburger Henri-Nannen-Schule und begann seine journalistische Praxis als Lokalreporter bei der "Frankfurter Rundschau", dann wechselte er als Redakteur zum Wirtschaftsmagazin "Capital". Anschließend war er Textchef bei "highTech". Seit der Geburt seines ersten Kindes ist er freier Autor für die "Süddeutsche Zeitung", "stern", "Konr@d", "Geo", und "Spiegel special" tätig.
Quelle: amazon

Inhaltsangabe:
Zitat:
Mutig sind: die Menschen die sich einsetzten für Frieden, Freiheit und Menschenrechte. Sie riskieren viel, bringen sich dadurch sogar in Lebensgefahr. Und ob sich ihr Einsatz lohnt wissen sie im Voraus nicht. Aber sie wollen etwas verändern.
Quelle: 1. Absatz des Klappentext

Meine Meinung
In diesem Hardcover vom Thienemann Verlag, nimmt sich der Autor 12 Persönlichkeiten an, die Mut bewiesen haben oder es heute noch beweisen.
Diese Persönlichkeiten sind Ayaan Hirsi Ali, Alice Schwarzer, Bartolomé de las Casas, Martin Luther, Nelson Mandela, Rosa Parks, Mahatma Gandhi, Wangari Maathai, Bertha von Suttner, Peter Benenson, Anna Politkowskaja und Bärbel Bohley.

Zu jeder Person gibt es ein Kurzbiographie sowie eine Abhandlung dessen was diese Person geleistet hat.
Einige Namen sind wohl sehr bekannt und brauchen nicht erklärt werden. Andere wiederum sind eher unbekannt und der Leser erfährt für was sich diese Person teils mit ihrem Leben eingestanden ist.

Aber alle haben sie eines gemeinsam, den Traum etwas positiv für alle Menschen zu verändern. Sie kämpfen ohne Waffen gegen Verfolgung, Diskriminierung von Minderheiten, für Gleichberechtigung und mehr Rechte für Frauen. Sogar gegen die Kirche.
Wie sagte schon Martin Luther King so schön - I have a dream! Ja diesen Traum hat in diesem Buch wirklich jede Persönlichkeit.

Die einen waren erfolgreich und brachten ihre Ideen auf den Weg, die anderen scheiterten an der Macht einer Regierung und gaben zum Teil ihr Leben für ihre Lebenseinstellung.

Erzählt wird alles in einem sachlichen, flüssigen Stil, alles sehr gut verständlich. Es gibt keine Anhäufung von Fremdwörtern sowie keine Verherrlichung einzelner Personen.
Der Leser kann sich unbeeinflusst seine Meinung dazu bilden. Ich persönlich konnte hier noch was lernen, denn nicht alle Namen waren mir geläufig.
Dieses Buch habe ich gerne und schnell gelesen, es zog mich immer weiter zu erfahren was diese Menschen auf die Beine gestellt haben und vor allem was und wie sie es erreicht haben.
Eines haben sie alle geschafft: die Menschen wachzurütteln um auf Missstände aufmerksam zu machen, die alle gegen die gültigen Menschenrechte verstoßen. Wo diese Rechte teils regelrecht mit Füßen getreten werden.

Fazit:
Dieses Buch erhält 4,5 von 5 Sternen von mir.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Tuppi am 28 Dec, 2009 21:15 42.

22 Sep, 2008 21:14 03 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SACHBÜCHER » Sachbücher M - O » [Bildung] Nürnberger, Christian - Mutige Menschen - für Frieden, Freiheit und Menschenrechte 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 8950
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH