RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co J - L » Krouk, Olga A. » [Gestaltenwandler] Krouk, Olga A. - Schattenseelen - Nachzehrer 1 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8337
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Krouk, Olga A. - Schattenseelen - Nachzehrer 1 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Krouk, Olga A.
Titel: Schattenseelen
Verlag: Heyne
Erschienen: Dezember 2009
ISBN-10: 345352621X
ISBN-13: 978-3453526211
Seiten: 480
Einband: Paperback
Serie: Nachzehrer 1


Autorenportrait:
Zitat:
Olga A. Krouk, 1981 in Moskau geboren, zog als Kind in die Ukraine und später nach St. Petersburg, wo sie als Jugendliche erste Geschichten schrieb. 2001 ging sie – den Kopf voller Romanideen – nach Berlin. Heute lebt die Autorin in Schleswig-Holstein und erzählt dunkle Geschichten über Hamburg.

Quelle: Heyne Verlag


Inhaltsangabe:
Zitat:
Finsternis liegt über Hamburg, und die Krankenschwester Evelyn Behrens wird entführt – in eine Welt voller Gefahren und Geheimnisse … Sie muss sich entscheiden: zwischen einem Mann, der schon lange tot ist, und einem anderen, für den ihre Liebe das Todesurteil ist …

Mit »Schattenseelen« legt die junge Autorin Olga A. Krouk einen außergewöhnlichen Roman vor: der Beginn einer dunklen und faszinierenden Trilogie über die geheimnisvollen Nachtwesen der Nachzehrer und Metamorphen.

Quelle: Heyne Verlag

Meine Meinung:
Im Leben der Krankenschwester Evelyn scheint alles normal zu laufen: Der Arbeitsalltag ist ermüdend, sie schwärmt für einen Arzt und freut sich auf den wohlverdienten Feierabend. Doch dann kommt ein Notfallpatient in die Aufnahme und ab diesem Zeitpunkt ist nichts mehr wie es war. Sie wird von einem mysteriösen Mann entführt und kommt in dessen Wohnung wieder zu sich. Dort erfährt sie Dinge über Wesen, von denen sie noch nie zuvor gehört hat: Nachzehrer. Und als ob es nicht schon schlimm genug wäre, sich in deren Gewalt zu befinden, soll sie auch noch selbst dieser Gattung angehören. Zu ihrem Entführer, dem Nachzehrer Adrián, fühlt sie sich auf unerklärliche Weise hingezogen. Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf weitere ihr unbekannte Wesen – die Metamorphe. Einer von denen, Kilian, hat sich unsterblich in ihren Geruch verliebt und will sie retten. Evelyn gerät zwischen zwei Fronten.

Mit einer gekonnten Mischung aus Mystik, Spannung und Humor beschreibt Olga A. Krouk den Weg Evelyns durch ein Hamburg, wie ich es bisher noch nicht erlebt habe. Geheimnisvolle Wesen treiben hier ihr Unwesen. Damit setzt sich der Roman wohltuend von den üblichen Vampirgeschichten, die zumeist auch noch im Ausland spielen, ab. In einem Interview mit „Heyne magische Bestseller“ sagt die Autorin: „Das Magische vor meiner eigenen Tür fasziniert mich um einiges mehr, als ferne Länder und exotische Landschaften.“. Natürlich kommt auch die Romantik in diesem Werk nicht zu kurz. Evelyn hat mich in ihren Strudel der Gefühle förmlich mitgerissen. Meine absolute Lieblingsfigur waren jedoch weder Adrián noch Kilian, mein Herz schlug für den jungen Finn, der mich mit seiner frechen und manchmal unbeholfenen Art gefangen nahm. Wie ich erfahren durfte, wird er im Folgeband die Hauptfigur sein. Darauf freue ich mich natürlich ganz besonders.

Wie schon in ihrem Erstlingswerk „Staub zu Staub“ hat die Autorin mich immer wieder durch Wendungen überrascht, mit denen ich niemals gerechnet hätte. Die Figuren sind, genau wie die Handlung, sehr wandlungsfähig und ich habe mich mal wieder ertappen lassen müssen, dass ich mir über den einen oder anderen meine Meinung zu früh gebildet hatte. Durch die mehrdimensionale Darstellung der Charaktere bekam ich einen guten Einblick in deren Fühlen und Handeln.

Fazit:
Der Autorin ist ein spannender Auftakt zu einer Trilogie gelungen, der Lust auf mehr macht. Ich bin mit dem Nachzehrer-Virus infiziert!
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

08 Dec, 2009 23:09 28 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13504
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Buch kam doch gestern erst auf den Markt ??
Machst du die Leserunde im Januar nicht mit ??

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

09 Dec, 2009 04:35 25 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8337
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Buch gibt es schon seit ein paar Tagen. Ich hatte es vorbestellt. Bis zur Leserunde konnte ich leider nicht mehr warten. Sorry Ich werde aber trotzdem meine Kommentare dazu abgeben.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

09 Dec, 2009 07:44 35 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
elfirina
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Simone
Danke für die schöne Rezi! Ich habe mich sehr darüber gefreut!

@Anke
Das Buch ist seit genau einer Woche da. Mein bester Freund hat es bereits am Freitag in einigen Buchhandlungen in den Stapeln liegen sehen großes Grinsen

Liebe Grüße,
Olga

09 Dec, 2009 12:19 17
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13504
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ok ok dann habe ich nicht gesagt breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

09 Dec, 2009 17:24 49 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4266
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wir waren in Heidelberg und sind über den Weihnachtsmarkt und durch die Fußgängerzone geschlendert.
Natürlich konnte ich an Thalia nicht vorbei gehen. Und da lag dann natürlich auch "Schattenseelen".

Ich hatte es schon in der Hand, habe aber bei ein paar Verlosungen mitgemacht, wo es das Buch auch zu gewinnen gibt. Deshalb warte ich erst mal ab.

Wenn ich es nicht gewinne, werde ich es auf alle Fälle kaufen....

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

09 Dec, 2009 20:27 16 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
Helene Henke Helene Henke ist weiblich




Dabei seit: 04 Aug, 2009
Beiträge: 419
Heimatort: Krefeld
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schon gesehen? breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
TOTENMASKE - Kriminalroman erschienen bei Droemer Knaur - November 2013

11 Dec, 2009 12:32 47 Helene Henke ist offline Email an Helene Henke senden Homepage von Helene Henke Beiträge von Helene Henke suchen Nehmen Sie Helene Henke in Ihre Freundesliste auf
Lotte
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meinung:

Mit Schattenseelen hat der Heyneverlag Dezember 2009 den Auftakt zu einer Trilogie herausgegeben. Auf den ersten Blick könnte man meinen „schon wieder ein Vampirroman“ aber hier muss man ganz deutlich sagen, der zweite Blick revidiert sofort diese Meinung.

Mit viel Liebe zum Detail und jeder Menge neuen Ideenreichtum schafft es die russische Autorin Olga A. Krouk eine ganz eigene Welt mitten im Herzen Hamburgs zu spinnen. Krouk nimmt sich Nachzehrer und Metamorphe als Verbündete um sich in das Leserherz zu schreiben.

Nachzehrer, eine andere Art Vampire dürften dem Leser noch völlig unbekannt sein. Seltsamerweise kam noch kein Autor auf die Idee sich diesen Wesen anzunehmen, obwohl diese Wesen tatsächlich im späten Mittelalter für reichlich Aberglauben der Menschen sorgte.

Nachzehrer trinken nicht wie ihre entfernten Verwandten Blut sondern saugen ihren Opfern die Lebensenergien aus. Als Gegenspieler holt sich die Autorin Metamorphe ins Boot und sorgt damit für reichlich viel Spannung. Metamorphe sind in der Lage sich mit einem Seelentier zu verbinden und deren Eigenschaften anzunehmen. Klar, dass sich diese beiden Gruppierungen nicht unbedingt mögen.

Damit das auch so bleibt hat die Autorin ihre Hauptprotagonistin Evelyn ins Rennen geschickt. Adrian, der Nachzehrer verliebt sich unfreiwillig in Evy und Killian ergeht es eigentlich auch nicht anders. Schlussendlich ist aber auch Evelyn ein Opfer ,denn sie ist aus ihrer normalen Welt in eine Welt hineingerissen worden, die sie so noch nicht mal geahnt hat. Lange Zeit rätselt der Leser, auf was für eine Seite Evelyn überhaupt steht und macht die Figur mysteriös und rätselhaft. Rätselhaft und wie ich finde sehr interessant erscheinen auch „die Mächtigen“,- Hexen, die Götter des Altertums waren. Die Menschheit glaubt nicht mehr an ihnen und so sind sie gezwungen in den Körper der Menschen zu gehen, und die darin bewohnte Seele zu töten….


Wie auch schon in ihrem Debüt „Staub zu Staub“ (erschienen 2007, Siebenverlag) wird sich der Leser fragen, was überhaupt Gut oder Böse ist, und alle Figuren vereinen glücklicherweise beide Seiten. Dies macht die Figuren vielseitig und greifbar, und je nach Lesereigenschaften zu einer Lieblingsfigur oder Feindbild.
Die Autorin schafft es mühelos von der ersten Seite an, sofort den Leser zu verzaubern und bindet ihn an eine Vielzahl an Protagonisten fest. Nebenfiguren bekommen genug Raum zum entfalten, so das kein Protagonist zurückstecken muss. Selbst tierische Akteure versprühen einen eigenen Charme, dem sich der Leser nicht entziehen kann.

Mit einer klaren, flotten und detaillierten Sprache wird das Buch zu einem spannenden Lesevergnügen für Jung und Alt. 480 Seiten, in augenfreundlichem Schriftbild, vergehen wie im Flug und man möchte gerne mehr erfahren.

Das Buch kann ohne große Fragen offen zu lassen als abgeschlossen betrachtet werden, macht aber auch Sehnsucht auf die beiden anderen Folgen. Gerade Nebenfigur Fin der sich schnell ins weibliche Leserherz schummelt, wird im nächsten Band eine große Rolle spielen dürfen. Die Wartezeit ist auch gar nicht so lange denn im Juli 2010 wird Band 2 im Heyneverlag erwartet.

Fazit:

Schattenseelen ist ein Roman mit erfrischendem Wind in der Dark-Fantasy. Neue Ideen um eine vergessene Mythologie werden den Leser viele Stunden verzaubern und in ein anderes Hamburg mitnehmen

Leseempfehlung: 5 sterne

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 09 Jan, 2010 14:59 59.

09 Jan, 2010 12:14 04
Peter Peter ist männlich




Dabei seit: 23 Apr, 2009
Beiträge: 1385
Heimatort: Burgdorf bei Hannover
Hobbies: Lesen. Schreiben. Reisen. Filme.
Beruf: Rentner und freiberuflicher Autor

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zwei tolle Rezis, Lotte und Simone! Obwohl ich eigentlich kein Fan von Fantasy-bzw Vampir- und Werwolf-Romanen (unter denen es hier aufgeführt ist) bin, machen eure Statements mich neugierig und ich werde mir das Buch kaufen.

Liebe Grüße
Peter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Neu: Die Tochter des Medicus von Gerit Bertram, 512 Seiten, Taschenbuch, Euro 9,99

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Peter am 09 Jan, 2010 12:23 21.

09 Jan, 2010 12:21 07 Peter ist offline Email an Peter senden Homepage von Peter Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf
Lotte
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend Peter

Auf Deine Meinung bin ich dann auch seeeeeeeeeeeeehr gespannt Knuddel

Gerade weil es nicht dein Genre ist katter

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Lotte am 09 Jan, 2010 18:18 51.

09 Jan, 2010 18:18 09
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung
Im Schockraum des Krankenhauses wird ein Mann nach einem Motorradunfall eingeliefert. Die Krankenschwester Evelyn versucht mit Hilfe des Arztes Dr. Kehrfeld den stark unterkühlten Mann zu retten. Als schon alles vergeblich schien, bäumte sich der Mann auf und fiel über Dr. Kehrfeld her. Dieser brach zusammen und starb, während das Unfallopfer unversehrt das Krankenhaus verlies. Doch der Totenküsser Adrian kam zurück und entführte Evelyn. Kommissar Kilian Ney hatte eine Vision und möchte Evelyn finden...

Mein erster Eindruck des Buches war „wow, ist das ein Wälzer“ – allerdings nur eine Täuschung, da die Schrift ziemlich groß ist.

Die Story ist aus Sicht von Evelyn geschrieben. Auch wenn die Nachtwesen Neuland für mich waren, habe ich mich sehr gut zurechtgefunden. Ich habe die Zusammenhänge verstanden und war von der Geschichte gefesselt. Die einzelnen Charaktere wurden gut dargestellt und sind mir recht schnell ans Herz gewachsen. Auch die Erklärungen des Professors waren verständlich. Adrian, den ich zu Beginn nicht ausstehen konnte, wurde mir doch recht schnell sympatisch. Ich habe mit ihm und Evelyn gelitten. Ein tolles Buch, das mich in seinen Bann gezogen hat. Abgeschlossen, aber doch genügend Fragen offen geblieben, die auf den zweiten Teil warten lassen...

Fazit:
Empfehlenswert!
4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

12 Jan, 2010 13:23 34 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
F4Y_Moni
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung

Der Trailer zu Schattenseelen hat mich neugierig genug gemacht, dieses Buch zu lesen.

Evelyn verrichtet ihren Dienst im Krankenhaus, als ein Notfall gemeldet wird. Sie und der diensthabende Arzt nehmen den schwerverletzten Unfallpatienten in Empfang, um sofort mit der Behandlung zu beginnen.
Aber plötzlich geschehen seltsame Dinge. Der Arzt stirbt, der Patient ist putzmunter und keiner , außer Evelyn, kann sich an das, was da wirklich im OP geschehen ist erinnern.
Damit Evelyn nichts ausplaudern kann, nimmt der seltsame Patient sie kurzerhand mit. Sowohl Evelyn als auch ich werden in eine uns bis dato unbekannte Welt entführt.

Ab dieser Stelle hatte ich erstmal meine liebe Not, mich zurecht zu finden in diesem Buch. Alles klang für mich so verworren. Von Nachzehrern und Metamorphen hatte ich noch nie etwas gehört. Doch so nach und nach sah ich klarer und ich konnte so richtig in die Geschichte eintauchen. Ich hätte das Buch am liebsten gar nicht mehr aus der Hand gelegt.
Es war einfach nur noch spannend, was Evelyn erlebte. Zu welcher Gattung sie nun letztendlich gehört, blieb bis zum Schluss offen. Obwohl der erste Teil einer Trilogie, kann Schattenseelen doch als abgeschlossenes Buch gelesen werden.

Fazit:

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, was wahrscheinlich daran lag, dass dies mein erstes Buch in diesem Genre war, hatte ich viele spannende Leseminuten und kann Schattenseelen nur weiterempfehlen.

Das Buch bekommt von mir 4 sterne

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Tuppi am 15 Jan, 2010 09:07 15.

15 Jan, 2010 08:49 19
berghexe98
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eigene Meinung:
Das Cover des Buches, welches eine junge Frau mit braunen Haaren zeigt, die den Zeigefinger vor den Mund hält, als wollte sie einen zur Ruhe ermahnen, hat mich schon magisch in den Bann geschlagen.

Es geht um die junge Krankenschwester Evelyn, die ein schicksalhafte Begegnung mit Adrián, einem Nachzehrer, hat. Im Krankenhaus sieht sie ihm tief in die Augen und kann ihn nicht mehr vergessen. Gejagt von mystischen Wesen, wird sie entführt und in eine "Welt" hineingerissen, die ihr vollkommen Fremd und unreal ist. Sie erfährt um ihre Herkunft und wird in ihrem Weltbild vollkommen erschüttert. Von da an geht es Rund. Evelyn hat keine ruhige Minute mehr.

Der Roman ist spannend, abwechslungsreich und fesselnd. Die Charaktere sind sehr vielseitig und sind mir schnell ans Herz gewachsen. Leider musste ich von einigen auch wieder Abschied nehmen.

Fazit:
Der Roman ist eine wunderbare Mischung aus einer deutschen Legende und der Fantasie der Autorin. Einmal angefangen konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen! Den zweiten Teil erwarte ich mit Spannung!

18 Jan, 2010 20:04 09
goat goat ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 21 Sep, 2008
Beiträge: 2173
Heimatort: Niedersachsen
Hobbies: lesen, mein Hund, Freunde treffen, Internet und meine Arbeit
Beruf: Bürokauffrau

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:
Ein geheimnisvoll wirkendes Cover und 478 spannungsgeladene Seiten. Was will man mehr? Einzig der Preis von 13 Euro könnte einige Leser etwas abschrecken. Aber es lohnt sich - der Auftakt der Trilogie ist der Autorin sehr gut gelungen.
Wer bereits den Thriller "Staub zu Staub" von ihr gelesen hat weiß, dass sie gerne mit ihren Lesern spielt. Gut und Böse liegen sehr dicht beieinander, und man sollte sich nicht allzusehr auf sein Gefühl verlassen.

Anstatt auf Vampire treffen wir auf Nachzehrer und auch die Metamorphe stehen Werwölfen in nichts nach. Bei Olga A. Krouk ist nichts "normal" und Vampirromane gibt es schließlich schon massig auf dem Markt. Die Geschichte um Evelyn Behrens, die in die Welt dieser Kreaturen gerät, ist geheimnisvoll, rasant und durch ihre verwirrenden Wendungen absolut spannend.

Der Roman spielt in Hamburg. Die Beschreibungen des alten Pesthofes sorgen allein schon für eine Gänsehaut. Ich habe mal ein wenig gegoogelt und folgenden Film gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=5QPMv81Cgoo
Nach diesem kurzen Infofilm hatte ich gleich wieder alle Szenen vor Augen.

Das Buch enthält ein paar grausame Szenen, die für zarte Gemüter vielleicht nicht so ganz geeignet sind. Ich musste schon ein paarmal tief durchatmen. Der in sich abgeschlossene erste Band macht aber auf jeden Fall Lust auf mehr. Deshalb von mir ganz klar 5 Sterne!

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von goat am 06 Feb, 2010 00:22 23.

06 Feb, 2010 00:19 53 goat ist offline Email an goat senden Beiträge von goat suchen Nehmen Sie goat in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8337
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Herzlichen Dank für den Link, Melanie. Ich wusste gar nicht, dass der Pesthof mittlerweile begehbar ist. Bei meinem nächsten Besuch in HH werde ich auf jeden Fall versuchen, in den Keller der Bar zu kommen. Und dem Besitzer werde ich ein Exemplar von Olgas Buch mitnehmen. breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

06 Feb, 2010 01:06 29 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Lotte
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

am geilsten ist aber der name des musikers aus dem youtubevideo breit grins breit grins breit grins breit grins

06 Feb, 2010 10:03 39
elfirina
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, alle zusammen,

Heyne hat zu "Schattenseelen" ein schönes Feature gemacht, das ist sehr gelungen finde. Auf den Seiten bekommt man einen kleinen Einblick in das Buch, einen Ausblick auf den zweiten Teil "Nachtseelen", der im Juni erscheinen soll, und eine exklusive Kurzgeschichte aus der Welt der Nachzehrer und Metamorphe "Seelendiebin".
Wer reinschauen möchte, bitte hier entlang: http://www.heyne-magische-bestseller.de/...nachzehrer.html

Liebe Grüße,
Olga

12 Feb, 2010 11:18 33
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8337
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Link, Olga. Die Seite sieht sehr schön aus. Ich werde es mir heute Abend mal genauer anschauen. Knuddel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

12 Feb, 2010 11:24 22 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Lotte
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und die GEschichte ist einfach ein richtiger Appetiethappen auf mehr...... ich würde am liebsten sofort weiterlesen gggg Knuddel

12 Feb, 2010 11:46 00
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dankeschön! Und herzlichen Glühstrumpf (äh Glückwunsch) *grins*!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

12 Feb, 2010 11:50 47 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
goat goat ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 21 Sep, 2008
Beiträge: 2173
Heimatort: Niedersachsen
Hobbies: lesen, mein Hund, Freunde treffen, Internet und meine Arbeit
Beruf: Bürokauffrau

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Klasse. Wirklich super gemacht. Und dort gibst Du ja auch etwas mehr Privates preis.... smile

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)

12 Feb, 2010 13:34 50 goat ist offline Email an goat senden Beiträge von goat suchen Nehmen Sie goat in Ihre Freundesliste auf
berghexe98
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Link katter

Der war sehr interessant!

13 Feb, 2010 16:47 19
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co J - L » Krouk, Olga A. » [Gestaltenwandler] Krouk, Olga A. - Schattenseelen - Nachzehrer 1 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7059 | Spy-/Malware: 7049
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH