RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller A - C » Atherton, Nancy » [Krimi] Atherton, Nancy - Tante Dimity und die Jagd nach dem Vampir (Band 13) 3 Bewertungen - Durchschnitt: 4.67 3 Bewertungen - Durchschnitt: 4.67 3 Bewertungen - Durchschnitt: 4.67 3 Bewertungen - Durchschnitt: 4.67 3 Bewertungen - Durchschnitt: 4.67 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4267
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Atherton, Nancy - Tante Dimity und die Jagd nach dem Vampir (Band 13) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Atherton, Nancy
Titel: Tante Dimity und die Jagd nach dem Vampir
Originaltitel: Aunt Dimity: Vampire Hunter
Verlag: Club TB
Erschienen: 2008
ISBN-10: n.v.
ISBN-13: n.v.
Seiten: 318
Einband: TB
Serie: 13. Teil der Tante Dimity-Reihe

Autorenportrait:
Zitat:
Nancy Atherton, geboren in Chicago, ist eine US-amerikanische Schriftstellerin, die mit ihrer Familie in Colorado Springs lebt.


Quelle: wikipedia

Inhaltsangabe:
Zitat:
Sind Vampire das Produkt ihrer blühenden kindlichen Phantasie oder haben Lori Shepards fünfjährige Zwillingssöhne wirklich einen bleichen Untoten mit blutigen Lippen am Reitstall gesichtet? Und warum ist dieser in die Gestalt eines populären Comic-Helden geschlüpft? Geht womöglich ein Pädophiler im friedlichen Finch um? Oder soll Lori der verrückten Dorfhexe Glauben schenken, die von mysteriösen Vorkommnissen berichtet, die vor langer Zeit in einen nie aufgeklärten Mord gipfelten... Beunruhigt wendet sich Lori an Tante Dimity. Wird es mit ihrer Hilfe gelingen, den Beweis für einen Vampir zu finden oder zu entkräften?


Quelle: Buchrücken

Meine Meinung:
Loris Zwillinge haben einen Vampir gesehen. So behaupten sie es zumindest. Gleichzeitig ist dieser Vampir jedoch auch ein Comic-Held. Lori ist geschockt, glaubt sie doch zuerst an einen Verbrecher. Doch dann sagt auch noch die "Dorfhexe", dass mysteriöse Vorkommnisse das Dorf erschüttern. Lori wendet sich an Tante Dimity und zusammen wollen sie dem Vampir das Handwerk legen.

Das neueste Abenteuer von Lori Shepard führt diesmal ins Reich der Fantasy... so scheint es zumindest der Titel des Buches zu versprechen. Man könnte denken, Nancy Atherton springt auf den Zug auf und lässt sich von dem Hype um die Vampirromane anstecken.
Aber nein....

Mit Hilfe ihres Freundes Kit versucht Lori das Geheimnis um den von ihren Zwillingssöhnen gesehenen Vampir zu lösen. Hierbei findet sie natürlich wieder in paar neue Freunde und auch Kit kommt diesmal nicht zu kurz. Er kann ein paar Geheimnisse um seine Familie auflösen.

Und wer es romantisch mag, kommt natürlich auch auf seine Kosten. Ich denke mal, dass das neue Buch von Nancy Atherton dann vielleicht mit einer Hochzeit beginnt.

Ich fand das Buch sehr spannend und konnte mir diesmal nicht vorstellen, wie denn das Ende aussehen würde. Teilweise war es dann doch sehr überraschend.

Leider kam Tante Dimity in diesem Buch etwas zu kurz und von Loris Ehemann Bill hat man (auch mal wieder) nicht viel mitbekommen.

Fazit:
Ein würdiger Nachfolger.

© sina frambach

4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Meggie am 04 Dec, 2009 13:51 55.

01 Dec, 2009 19:43 17 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Atherton, Nancy
Titel: Tante Dimity und die Jagd nach dem Vampir
Originaltitel: Aunt Dimity: Vampire Hunter
Verlag: DerClub
Erschienen: 2009
ISBN-10: -
ISBN-13: -
Seiten: 319
Einband: TB
Serie: Tante Dimity


Inhaltsangabe:

Klappentext:
Sind Vampire das Produkt ihrer blühenden kindlichen Phantasie oder haben Lori Sheppards fünfjährigen Zwillingssöhne wirklich einen bleichen Untoten mit blutigen Lippen am Reitstall gesichtet? Und warum ist dieser in die Gestalt eines populären Comic-Helden geschlüpft? Geht womöglich ein Pädophiler im friedlichen Flinch um? Oder soll Lori der verrückten Dorfhexe Glauben schenken, die von mysteriösen Vorkommnissen berichtet, die vor langer Zeit in einen nie aufgeklärten Mord gipfelten …. Beunruhigt wendet sich Lori an Tante Dimity. Wird es mit ihrer Hilfe gelingen, den Beweis für einen Vampir zu finden oder zu entkräften?


Meine Meinung
Lori Sheppard macht sich Sorgen um ihre Zwillinge, denn sie wird zur Rektorin der Schule beordert. Ihre Söhne erzählen Geschichten, unter anderem über einen Vampir. Alle Geschichten können erklärt werden, bis auf die mit dem Vampir. Lori sucht Hilfe bei Tante Dimity und bei Kit Smith, einem guten Freund. Kit und Lori begeben sich auf die Suche nach der Gestalt, die ihre Söhne im Wald gesehen haben wollen. Lori entdeckt eine neue Seite in der direkten Nachbarschaft. Sie lösen Geheimnisse auf und auch in Kits Leben gibt es großartige Neuigkeiten.

Wie immer ist auch dieses Buch in einem warmherzigen Stil geschrieben. Ebenso hat mir auch dieser Band über Tante Dimity und Lori Sheppard gut gefallen. Es ist gute Unterhaltung. Es gefällt mir, dass es auch im Bereich Krimis Bücher mit der Tendenz zu Belletristik gibt.
Die Figuren in den Büchern sind immer sehr liebevoll dargestellt.
Ich vergebe für diese Geschichte gern fünf von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

29 Jul, 2010 20:29 56 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller A - C » Atherton, Nancy » [Krimi] Atherton, Nancy - Tante Dimity und die Jagd nach dem Vampir (Band 13) 3 Bewertungen - Durchschnitt: 4.67 3 Bewertungen - Durchschnitt: 4.67 3 Bewertungen - Durchschnitt: 4.67 3 Bewertungen - Durchschnitt: 4.67 3 Bewertungen - Durchschnitt: 4.67 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7796
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH