RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » ZEITREISEN » Wulf, Franziska » Wulf, Franziska - Das Rätsel der Fatima (Bd. 2) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
berghexe98
Gast


Wulf, Franziska - Das Rätsel der Fatima (Bd. 2) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Franziska Wulf
Titel: Das Rätsel der Fatima
Erschienen: 2003
Verlag: Droemer Knaur
ISBN10/ ASIN: 3426622270
ISBN13: 9783426622278
Seitenanzahl: 415 S.

Inhalt:
Kaum zurück von ihrer ersten Zeitreise, ist Beatrice Helmer wieder in den Klinikalltag eingespannt. Der Stein der Fatima liegt wohlverwahrt in der hintersten Ecke ihres Schranks, ds fantastische Abenteuer erscheint nur noch wie ein unwirklicher Traum. Doch dann wird der Saphir erneut aktiv – und diesmal verschlägt es Beatrice nach Fernost, an den Hof eines der mächtigsten Männer des 13. Jahrhunderts…

Quelle: Klappentext

Eigene Meinung:
Dieses Buch habe ich mir gekauft, da ich mir den ersten Band angeschafft hatte und wegen der durchweg guten Kritiken dachte, dass die Reihe spitze sein müsste. Jedoch musste ich feststellen, dass ich sie auch nach dem zweiten Band eher im Mittelfeld ansiedeln würde.

Band Zwei beginnt, genau wie Band Eins, in der chirurgischen Station eines Hamburger Krankenhauses. Beatrice ist mittlerweile in der 30. Woche schwanger und mutet sich viel zu viel zu. Durch einen dummen Zufall setzen bei ihr die Wehen ein und sie kommt sofort ins Krankenhaus. Doch dann kommt wieder ein plötzlicher Cut und wir finden uns in einer eisigen Steppe und begleiten Maffeo Polo, den Onkel Marco Polos, und Dschinkim, den Bruder des Großen Kubilai Kahn, vor.
Danach hat mich die Geschichte im Fernöstlichen China und der Mongolei wieder absolut in den Bann geschlagen. Die Orte und Personen sind wieder sehr gut beschrieben, so dass ich mir alles sehr bildlich vorstellen konnte. Manche Charaktere sind mir sogar richtig ans Herz gewachsen.
Beatrice hat es in diesem Band auch wieder nicht einfach. Hochschwanger wird sie durch die Steppe gezerrt und macht Strapazen mit, die mir für eine Schwangere Utopisch erscheinen.
Auch ist ihre Aufgabe die der Stein ihr diesmal stellt nicht sofort greifbar. Das Geheimnis ist sehr geschickt in die Intrigen am Hofe versteckt.
Das Ende kam dann wieder urplötzlich und mitten in der spannendsten Handlung wird Beatrice wieder ins hier und jetzt zurückgeholt und bringt ihre Tochter zur Welt. Das Ende war absolut zusammenhangslos und trübt das Lesevergnügen leider ein wenig.

Fazit:
Insgesamt kann man sagen, dass die Autorin eine sehr gute Geschichte abgeliefert hat. Die Idee mit dem zeitreisenden Stein, finde ich auch nach wie vor gut, allerdings steigt die Geschichte zu ruppig ein und hört zu schnell auf, so dass man sich gar nicht mehr zurechtfindet.

11 Nov, 2009 13:20 14
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13507
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Wulf, Franziska
Titel: Das Rätsel der Fatima
Originaltitel: -
Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: Februar 2003
ISBN-10: 3426622270
ISBN-13: 978-3426622278
Seiten: 448
Einband: TB
Serie: Steine der Fatima Reihe 2. Bd.

Autorenportrait:

Zitat:
Franziska Wulf wurde 1967 in Hamburg geboren. Bereits während ihrer Schulzeit verfasste sie Kurzgeschichten. Nach dem Medizinstudium und dreijähriger Tätigkeit als Ärztin beschloss sie, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen, und ist seit 1997 freie Schriftstellerin. Franziska Wulf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Hamburg. Bei Knaur erschienen von ihr "Die Steine der Fatima", "Das Rätsel der Fatima", "Das Auge der Fatima", "Verschwörung in Florenz" sowie "Die Wächter von Jerusalem".
Quelle: Droemer Verlag

Inhaltsangabe:

Zitat:
Wer Zeitreiseromane liebt, kommt um Franziska Wulf nicht herum! Die Hamburger Chirurgin Beatrice Helmer wird nach einem heftigen Streit mit ihrem ehemaligen Partner ohnmächtig und erwacht danach in einem fremden Land. Der Mann, der sie behandelt, stellt sich als Maffeo Polo vor - und als Onkel von Marco Polo! Der junge Marco beginnt sich sehr für die seltsame Frau aus dem fernen Westen zu interessieren, doch dann macht Beatrice eine schreckliche Entdeckung: Marco ist in ein düsteres Komplott verstrickt, das sogar seinen eigenen Onkel in höchste Gefahr bringt...
Quelle: Amazon de


Meine Meinung

In diesem zweiten Band und die Steine der Fatima entführt die Autorin uns in das Jahr 1290. Zu dieser Zeit herrscht bei dem Volk der Mongolen ein großer Umbruch, mit dem nicht alle Untertanen des erhabenen Khubilai Khan einverstanden sind. Dieser ist der Enkel des berühmten Dschingis Khan, und versucht die Völker der Mongolen und Chinesen zu einen. Mit von der Partie ist auch der junge Marco Polo. Der in dieser Geschichte in unlautere Machenschaften verstrickt ist.
Gelingt es Beatrice auch diesmal dir ihr gestellte Aufgabe zu erledigen? Der der Stein der Fatima verlangt wieder etwas von ihr, nur weiß sie nicht, was das sein soll. Hochschwanger stellt sie sich dieser Aufgabe, auch wenn sie ihr Kind dann im 13. Jahrhundert zur Welt bringen muss, und nicht im 21. Jahrhundert.

Der Autorin ist mit diesem Band eine schöne Steigerung gelungen, gegenüber dem Ersten. Sie baut zeitig eine gewisse Spannung auf und hält diese sehr schön. Zum Ende steigert die Autorin diese noch einmal, bis es sich dann in der Rückreise von Beatrice entlädt. Das Ende ist dann nur noch schön zu lesen, und alle Fragen werden beantwortet.
Hintergrundinformationen bekommt man hier nicht wie vielleicht gedacht über Marco Polo, nein, die Autorin greift das Thema Mongolen und ihre Herrscher auf. Khubilai Khan war der letzte große Herrscher der Mongolen, bevor sich die Chinesen in dem Gebiet behaupten konnten. Sehr anschaulich und flüssig beschreibt diese Geschichte den Versuch zwei Völker die sich teils spinnefeind sind zu einen. Das dies leider nicht gelungen ist scheint jeder Geschichtsinteressierte zu wissen.

Die zwei bis drei Längen sei der Autorin verziehen, mir hat diese Geschichte gut gefallen, und ich hatte meinen Lesespaß.
Das dritte und letzte Band werde ich ganz bestimmt auch noch lesen.

Ich vergebe vier von fünf Sternen für dieses Werk.


Reihenfolge der Serie:
1. Die Steine der Fatima
2. Das Rätsel der Fatima
3. Das Auge der Fatima

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

20 Aug, 2010 20:36 49 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » ZEITREISEN » Wulf, Franziska » Wulf, Franziska - Das Rätsel der Fatima (Bd. 2) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7769
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH