RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » LIEBESROMANE » Roberts, Nora » Roberts, Nora - Kinder des Sturms Bd. 3 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13508
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Roberts, Nora - Kinder des Sturms Bd. 3 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Roberts, Nora
Titel: Kinder des Sturms , Inseltrilogie Bd. 3
Verlag: Blanvalet
Erschienen: 2002
Seiten: 413
Originaltitel: Heart of the sea
Verlag des Originals: Jove Books
Erschienen im Original: 2000
ISBN-10: 3442353238
ISBN-13: 978-3442353231
Cover: TB
Preis: 9,00 Euro


Inhaltsangabe:

Zitat:
Darcy Gallagher hat ihr Leben lang an die Vorbestimmung ihres Schicksals geglaubt, an die Magie der Legenden - und an die Wichtigkeit des Geldes. Sie träumt von einem wohlhabenden Mann, der sie in die abenteuerliche Welt der Reichen und Schönen entführt. Denn das ist ihre Erfüllung, das weiß sie. Eines Tages taucht Trevor Magee, ein reicher Geschäftsmann mit irischer Abstammung in Ardmore auf, um dort ein Theater zu bauen. Hauptsächlich jedoch möchte er die Geheimnisse seiner Familie ergründen und ist auf der Stelle fasziniert von der eigenwilligen Darcy. Sie lässt ihn mit ihrer Schönheit und wachen Intelligenz die schmerzliche Vergangenheit vergessen. Zwischen der selbstbewussten Darcy und dem starrsinnigen Trevor entbrennt ein wilder Kampf um eine unmöglich scheinende Partnerschaft ihrer Herzen. Als aber ihre gegenseitige Anziehung zu Liebe wird, geschieht etwas Magisches, etwas völlig Unvorhergesehenes...
Quelle: Klappentext des Buches von Weltbild

Meine Meinung:

Mit diesem dritten Band der Insel Trilogie hatte ich wieder ein Traumhaftes Buch in den Händen.
Hier geht es nun um Darcy, der dritten Gallagher, neben ihren Brüdern Aidan und Swan.
Wieder geht ein Zauber durch die ganze Geschichte und wieder mal habe ich eine Umsteigestation verpasst.
Darcy weiß was sie will und sie weiß dass sie nicht hässlich ist. Und das spielt sie bei Trevor Magee gnadenlos aus. Doch bald merkt sie dass eingetreten ist was sie ganz und gar nicht wollte.
Sie verliebt sich in Trevor, mit dem sie sich eigentlich nur vergnügen wollte.

Nun versucht sie alles um Trevor das zu vermitteln, dass es für sie kein Spiel mehr ist. Doch Trevor scheint es nicht zu bemerken. Was diese quirlige Person von Darcy nicht wahrhaben möchte.

Es kommt zu herrlichen Missverständnissen und Wortgefechten das ich nur am lachen war.
Kurze Zeit später aber mit einem Protagonisten mitleiden musste. Dies Buch ist ein Wechselspiel der Gefühle.
Zu den schon bekannten Protgonisten kommen neue hinzu die einem schnell ans Herz wachsen.

Der Schreibstil ist sehr schön fliessend und unkompliziert so das die Seiten unter der Hand nur so dahinfliegen.
Eine gewisse Spannung ist auch vorhanden und man hofft bis zu letzten Seite ob auch die Magie zu ihrem wohlverdienten Ende gelangt. Aber das will ich nicht verraten.

Zum Ende hin hatte ich mir nur gewünscht das die zwei nun endlich mal zu Potte kommen, da war dann doch noch eine kleine Länge drin. Aber darüber habe ich nach Ende ganz locker drüberweggeschaut.

Fazit: Ein Buch das ich voll und ganz empfehlen kann



5 Sterne von 6 von mir

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Cogito ergo sum am 17 Mar, 2009 01:22 54.

21 Sep, 2008 09:37 57 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung

Der dritte Teil der Sturm-Trilogie beschäftigt sich mit Darcy Gallagher. Sie gehört ebenso zum Gallgher’s Pub wie ihre Brüder Aidan und Shawn. Allerdings träumt sie von Reisen in die weite Welt, begleitet von einem reichen Ehemann, den sie sich noch angeln möchte.
Im Zuge eines Theaterbaus taucht Trevor Magee in Ardmore auf. Er scheint nach genauerer Betrachtung alle Voraussetzung Darcy’s Träume zu haben. Trevor ist reich und charmant.
Nachdem Darcy’s beiden Brüder nun verheiratet und glücklich sind, scheint das Schicksal es auch mit ihr gut zu meinen.
Wird der Fluch aus vergangener Zeit aufgehoben werden?

Dieser dritte Teil hat mir auch sehr gut gefallen, allerdings nicht so gut wie die ersten beiden Teile. Er war nicht ganz so romantisch, aber doch sehr emotional.
Auch hier gefielen mir die Beschreibungen der Figuren und Orte sehr gut. Ich konnte mir vieles sehr bildlich vorstellen. Der Schreibstil ist wie immer sehr leicht verständlich, eben typische Nora Roberts.
Und auch hier, genau wie in den ersten beiden Teilen gilt für mich:

Die Bücher sind für mich leichte Unterhaltung, zum Abschalten.

Fazit: Immer wieder gern vergebe ich fünf von fünf Sternen für diese leichte Unterhaltung. Es war wieder mal gute Unterhaltung für Zwischendurch.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

16 Jun, 2011 17:07 56 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » LIEBESROMANE » Roberts, Nora » Roberts, Nora - Kinder des Sturms Bd. 3 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7070 | Spy-/Malware: 9645
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH