RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SONSTIGES » Schaab, Niklas / Schaab, Felix - Das HOUSE-BUCH für Hypochonder 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
berghexe98
Gast


Schaab, Niklas / Schaab, Felix - Das HOUSE-BUCH für Hypochonder Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Schaab, Niklas / Schaab, Felix
Titel: Das House-Buch für Hypochonder: Die Behandlungsmethoden im Reality-Check
Originaltitel: -
Verlag: Egmont Vgs
Erschienen: 2009
ISBN-10: 3802536711
ISBN-13: 9783802536717
Seiten: 224
Einband: broschiert
Serie: -


Autorenportrait
Zitat:
Niklas Schaab, geboren 1972, studierte Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und Philosophie. Seit 1999 sammelte er zahlreiche Erfahrungen bei Videoproduktionen und TV-Redaktionen. Nach dem erfolgreich absolvierten Masterstudiengang zum Medienautor arbeitet er als 2002 als freier Journalist und Buchautor.

Felix Schaab, geb. 1979, hat im März 2008 sein Medizinstudium abgeschlossen. Er arbeitet gerade an seiner Doktorarbeit, während er dieses Buch schreibt.
Klappentext

Inhaltsangabe:
Zitat:
Von House aus gut?
Der große Behandlungsmethoden-Reality-Check!

Böse Zungen behaupten, die Patienten des genialsten Mediziners der Fernsehgeschichte wären in Wirklichkeit schon längst tot. Es wird Zeit, dass seine Diagnosen und Behandlungsmethoden selbst einmal messerscharf seziert werden. Mit viel Humor und medizinischen Know-How untersuchen die Autoren das Wirken von Dr. House und seinen Kollegen und spüren die schlimmsten Fehldiagnosen der TV-Ärzte auf.

Dazu gibt es Hintergrundinfos zu den seltenen, aber im wirklichen Leben doch vorkommenden Krankheiten aus den ersten Staffeln der TV-Serie – und wertvolle Überlebenstipps für Hypochonder!

Warnhinweis: Dieses Buch ist ansteckend!
Klappentext

Meine Meinung
In diesem Buch werden einzelne Folgen der ersten drei Staffeln haarklein auseinandergenommen, sowohl medizinisch, wie auch menschlich. Dabei werden Dr. House und seine Kollegen danach bewertet, ob die Diagnose richtig war und ob sie eine Lebensrettende Maßnahme getroffen haben. Minuspunkte gibt’s für Fehldiagnosen und Fahrlässige Handlungen.
Am Ende wird ein Fazit getroffen, ob die Serie an die Realität rankommt und weshalb die Ärzte wohl noch ihre Jobs haben… Im realen Leben hätte wohl keiner einen Job bekommen.

Fazit:
Das Buch hat sehr viel Spaß gemacht, da man ein klein wenig hinter die Fassade der Serie blicken kann. Erstaunlich fand ich die Ärztlichen Diagnosen, die sehr nah an der Wirklichkeit sind. Die Krankheiten gibt es auch im wirklichen Leben (auch wenn sie natürlich sehr selten sind).

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 04 Apr, 2010 19:12 25.

12 Oct, 2009 19:41 29
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SONSTIGES » Schaab, Niklas / Schaab, Felix - Das HOUSE-BUCH für Hypochonder 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH