RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HÖRBÜCHER » Hörbuch - Krimis & Thriller » Brown, Dan - 1. Teil der Robert Langdon-Reihe - Illuminati 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Brown, Dan - Illuminati Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Brown, Dan
Sprecher: Pampel, Wolfgang
Titel:[ Illuminati
Originaltitel: Angels and Demons
Verlag: LübbeAudio
Erschienen: 14. April 2009
ISBN 10: B0002DFYQU (ASIN)
ISBN 13:
Spieldauer: ca. 437 Min
Hörbuch-Art: CD
Version: Gekürzt
Serie: 1. Teil der Robert Langdon-Reihe


Autorenporträt:

Zitat:
Dan Brown unterrichtete Englisch, bevor er freier Schriftsteller wurde. Als Sohn eines Mathematikprofessors und einer Kirchenmusikerin wuchs er in einem Umfeld auf, in dem Wissenschaft und Religion keine Gegensätze darstellen, was sich in seinen Romanen widerspiegelt. Er lebt in Neuengland.

Quelle: Audible.de


Sprecherporträt:

Zitat:
Wolfgang Pampel hat an der Theaterhochschule in Leipzig studiert und machte sich anschließend an den verschiedensten Bühnen von Leipzig, Düsseldorf, Berlin und Wien einen guten Namen. Er ist die deutsche Synchronstimme von Harrison Ford.

Quelle: Audible.de


Inhaltsangabe:

Zitat:
Plant die längst vergessene Gesellschaft der Illuminaten einen Anschlag auf den Vatikan? Robert Langdon ermittelt. Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag.
Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der Illuminati. Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet.

Quelle: Audible.de


Meine Meinung:

Da ich das Buch dazu vor Jahren gelesen habe, wusste ich noch ungefähr, was auf mich zukommt.
Eine Antimaterie wird aus einem Schweizer Labor gestohlen, um damit den Vatikan zu erpressen und eventuell zu vernichten.
Robert Langdon, Geschichtsprofessor in Harvard und Symbologe, wird extra aus USA hinzugezogen, da auf dem Leichnam eines ermordeten Physikers das Zeichen der Illuminati eingebrannt wurde.
Langdon und Vittoria, die Tochter des Ermordeten und ebenfalls eine Kernforscherin, machen sich gemeinsam auf den Weg in den Vatikan um die Antimaterie zu finden.
Durch Gewieftheit und Köpfchen sind Vittoria und Langdon der Schweizer Garde immer einen Sprung voraus und hetzten dem Mörder und Erpresser durch ganz Rom hinterher.

Es ist ein packender Thriller, der mich, trotz längerer Pausen meinerseits zwischendurch, mit sich riss.
Der Sprecher hat für mich eine angenehme Stimme und macht seine Sache gut. Den verschiedenen Personen hat er versucht jeweils eine Tonlage zu geben, was ihm größtenteils gelang.
Besonders den Dialekt der Schweizer Garde hat er super rübergebracht.

Was ich sehr toll fand, war das klicken der Zeituhr, die an der "Antimaterie" ablief, das zwischendurch immer wieder zu hören war. So konnte ich mir immer vor Augen führen, dass sie irgendwo im Vatikan ist. Und manchmal werden die Kapitel und Abschnitte durch Orgelmusik unterteilt, was für mich sehr gut zu diesem Vatikan-Thriller passt.
Leider habe ich nur die gekürzte Version gehört, aber auch sie ist mir fünf Sterne wert!
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von haTikva am 05 Apr, 2010 17:10 37.

28 Sep, 2009 11:37 13 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HÖRBÜCHER » Hörbuch - Krimis & Thriller » Brown, Dan - 1. Teil der Robert Langdon-Reihe - Illuminati 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9882
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH