RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher A - C » [Märchen] Cinquetti, Nicola - Rotes Käppchen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Conny1966 Conny1966 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 4472
Heimatort: Mittelfranken
Hobbies: lesen, Katzen, PC, Fotografie
Beruf: ehemalige Krankenschwester

Cinquetti, Nicola - Rotes Käppchen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Cinquetti, Nicola
Titel: Rotes Käppchen
Originaltitel: Cappucetto Rosso
Verlag: Staudt Enterprises
Erschienen: Februar 2007
ISBN10: 3939785032
ISBN13: 978-3939785033
Seitenzahl: 28
Einband: gebunden
Serie: keine
Altersempfehlung: 5 – 7 Jahre

Autorenportrait:

Zitat:
Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin. Wilhelm (1786-1859) Grimm lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preußischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand.

Quelle: Amazon.de


Über Nicola Cinquetti habe ich nur etwas auf Italienisch gefunden. Hier die Übersetzung:
"Nicola Cinquetti lebt in Arcè di Pescantina (VR). Absolvent in Philosophie in Padua und in Pädagogik in Verona, lehrt Geschichte und Philosophie in einem Veroner Gymnasium. Seine Aktivität als Kinderbuchautor begann er 1997 mit einer Gedichtsammlung für die Nueve Edizioni Romane; er hat bereits viele belletristische Bücher und Poesie geschrieben, er hat mit verschiedenen Verlagen gearbeitet."

Quelle: Nicola Cinquetti


Inhaltsangabe:

Zitat:
„Hab‘ keine Angst, ich bin doch kein Mädchen aus einem Märchen“, sagt dieses Rote Käppchen, als es der Mutter verspricht, schnurstracks zum Haus der Großmutter zu gehen. Und doch wird sie sich vom Wolf täuschen lassen, auch sie wird den Weg verlassen, auch sie wird, wie alle anderen vor ihr, im Bett der Großmutter zwei viel zu große Augen sehen.
Quelle: Buchrückseite


Eigene Meinung:

Das Cover des gebundenen Buches ist sehr schön dargestellt. Es zeigt ein Mädchen, das in einen roten Umhang gehüllt, auf einer grünen Wiese liegt. Alleine dieses Bild und der Titel haben mich neugierig auf dieses Kinderbuch gemacht.
Empfohlen wird es von fünf bis sieben Jahre, aber auch ich als Erwachsene habe mich daran erfreut und mit den Bebilderungen geträumt.
Meiner Meinung nach wurde das Märchen sehr schön in moderner Sprache nacherzählt. Die Illustrationen von Stefano Morri haben mich verzaubert. Wie durch einen Nebel sieht man die traumhafte Welt des Rotkäppchens.
Ich habe das Buch immer wieder gerne zur Hand genommen und mir die Bilder angesehen!
Sehr gerne würde ich mir weitere von Stefano Morri illustrierte Bücher kaufen, und mir, als Erwachsene, ins Regal stellen.


Fazit:
Ein modern nacherzähltes Märchen, nicht nur für Kinder.
Ich vergebe fünf von fünf Sternen!
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Conny katter

Lesen1 gelesene Bücher 2017: 29, Seiten 10298 bis jetzt
Hörbuch Hörbücher: - , Minuten -
Sub ???

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 26 Dec, 2009 12:06 41.

14 Sep, 2009 17:27 51 Conny1966 ist offline Email an Conny1966 senden Homepage von Conny1966 Beiträge von Conny1966 suchen Nehmen Sie Conny1966 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher A - C » [Märchen] Cinquetti, Nicola - Rotes Käppchen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7146
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH