RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller M - O » Marklund, Liza » [Schweden] Marklund. Liza - Mia. Ein Leben im Versteck 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13506
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Marklund. Liza - Mia. Ein Leben im Versteck Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Liza Marklund
Titel: Mia. Ein Leben im Versteck
Originaltitel: Gömda
Verlag: Hoffmann & Campe
Erschienen: 2002
ISBN-10: 345505157X
ISBN-13: 9783455051575
Seiten: 415
Einband: HC
Serie: -


Autorenportrait
Zitat:
Eva Elisabeth „Liza“ Marklund (* 9. September 1962 in Pålmark, einem Dorf bei Piteå) ist eine schwedische Journalistin, Krimiautorin und Gründerin des Verlages Piratförlaget.
Quelle: wikipedia

Inhaltsangabe:
Zitat:
Bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Flüchtlingshilfe kommt Mia mit vielen Ausländern in Kontakt. Unter anderem auch mit einem gut aussehenden Libanesen, der sie eifrig umwirbt. Mit seinem Charme und seinen perfekten Manieren erobert der moslemische Mann die junge Schwedin im Sturm. Doch in die Beziehung des vermeintlichen Traumpaars schleichen sich schon bald die ersten Probleme. Fügt sich Mia anfangs noch in die ihr auferlegten Einschränkungen - Unternehmungen mit Freunden sind passé, ebenso Strandfreuden im Badeanzug -, so wird die Situation nach der Geburt der gemeinsamen Tochter immer unerträglicher. Als sie die Gewalttätigkeiten ihres Verlobten nicht mehr erträgt, verlässt sie ihren Peiniger. Sie muss jedoch feststellen, dass ihr Problem damit nicht gelöst ist und neben ihrem eigenen Wohl auch das Leben ihrer Tochter, ihrer Familie und ihrer Freunde gefährdet ist. Als sie einen neuen Partner kennen lernt und heiratet, verschlimmert sich die Lage weiter. Kein noch so geheim geplanter Umzug innerhalb Schwedens bleibt dem Verfolger auf Dauer verborgen. Die Behörden sind machtlos. Schließlich sieht Mia mit ihrer neuen Familie nur einen Ausweg: Freunde, Familie und Heimatland zu verlassen, um fortan an einem unbekanntem Ort im Ausland zu leben.Kaum einer hätte diese atemlose Geschichte einer jahrelangen Flucht packender und überzeugender schildern können als die engagierte Journalistin und Schriftstellerin Liza Marklund.
Quelle : amazon

Meine Meinung
Ich Habe dies Buch gelesen und bin erschüttert was doch in einem zivilisierten Land alles möglich ist.

Das Buch gehandelt die wahre Geschichte der Maria Eriksson, die Teilweise Ohnmacht der Behörden und der Polizei.
Die Odysee zu lesen verlangt schon ein recht gutes Nervenkostüm aber man sollte es lesen.

Diese Geschichte passiert zu hauf immer wieder auf der ganzen Welt, wenn der Mann denkt das die Frau sein Eigentum ist. Und ich denke die Religion spielt dabei nur eine untergeordnete Melodie.

Am Ende des Buches gibt Maria Eriksson Frauen die unter Gewalt leiden Tipps die wie finde sehr gut sind.

Und wir dürfen nicht wegsehen oder die Ohren zumachen wenn wir mitbekommen das in unserem Umfeld Misshandelt wird, Ob Frauen oder Kinder.
Fast jeder hat ein Handy oder normales Telefon um die Polizei oder das Jugendamt zu verständigen. Springt über euren Schatten wenn ihr es mitbekommt. Und laßt euch nicht abwimmeln.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Tuppi am 15 Jan, 2010 09:30 23.

19 Sep, 2008 05:26 40 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller M - O » Marklund, Liza » [Schweden] Marklund. Liza - Mia. Ein Leben im Versteck 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7062 | Spy-/Malware: 7515
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH