RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » LIEBESROMANE » Roberts, Nora » Roberts, Nora - So hell wie der Mond 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6329
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2017: 56
Seiten gelesen in 2017: 22856
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Sylvia Lott - Die Fliederinsel

Roberts, Nora - So hell wie der Mond Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autorin: Nora Roberts
Titel: So hell wie der Mond
Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Weltbild
ISBN-10: 344235207X
ISBN-13: 978-3442352074

Zitat:
Umschlagtext:
Margo, Kate und Laura, drei grundverschiedene junge Frauen, wuchsen wie Schwestern im liebevollen Haushalt des großzügigen Hotelbesitzers Thomas Templeton auf. Bis Kate Powell, die verwaiste Cousine von Laura Templeton, eines Tages aus der trügerischen Unbeschwertheit ihres beschützten Lebens erwacht und entdeckt, daß ihre Vergangenheit ein dunkles Geheimnis birgt. Dieses Wissen verändert ihre Einstellung zu den geliebten Menschen in ihrer Umgebung und stachelt ihren Ehrgeiz an: Sie will beweisen, daß sie etwas Besonderes ist. Kate weiß, daß sie weder Margos Schönheit noch Lauras Eleganz besitzt - doch sie hat einen brillanten Sinn fürs Management. Ab sofort setzt sie all ihr Streben, all ihre Träume, all ihr Können in die beruflichen Erfolge - bis die Liebe einen dramatischen Tribut fordert...


Meine Meinung:

Im 2. Teil dieser Trilogie wird dieses Buch vor allem Kate gewidmet. Als Kate in die Chefetage gerufen wird, freut sie sich schon darauf, dass sie sicher als Partnerin vorgeschlagen wird. Aber Pustekuchen, sie wird beschuldigt, Kundengelder veruntreut zu haben. Ihr Vater wurde vor Jahren wegen Veruntreuung Angeklagt. Kate hat sich sicher nicht des gleichen Vergehen schuldigt gemacht. Da hat sie mir aufrichtig leid getan. Durch diesen Vorwurf fällt sie in ein Loch. Zum Glück hat sie ihre Freundinnen aus Kindertagen und auch Byron der Hotelmanager kümmert sich rührend um Kate. Mir hat die Figur Kate sehr gut gefallen und ich bin schon ganz gespannt auf den 3. Teil. Ich kann dieses Buch sehr gut empfehlen und würde es jederzeit wieder lesen.

Dieses Buch bekommt von mir 4 sterne

26.7.09

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

26 Jul, 2009 11:47 08 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » LIEBESROMANE » Roberts, Nora » Roberts, Nora - So hell wie der Mond 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7074 | Spy-/Malware: 10018
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH