RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Seghers, Jan » [Krimi] Seghers Jan - Die Braut im Schnee (2. Fall Kommissar-Marthaler-Reihe) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Conny1966 Conny1966 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 4472
Heimatort: Mittelfranken
Hobbies: lesen, Katzen, PC, Fotografie
Beruf: ehemalige Krankenschwester

Daumen hoch! Seghers, Jan - Die Braut im Schnee; 2. Fall Kommissar Marthaler Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Seghers, Jan
Titel: Die Braut im Schnee
Originaltitel: -
Verlag: Wunderlich
Erschienen: 23.9.2005
ISBN10: 3805208081
ISBN13: 9783805208086
Seiten: 480
Einband: HC
Serie: 2. Fall Kommissar Marthaler


Autorenportrait:

Zitat:
Jan Seghers, alias Matthias Altenburg, wurde 1958 geboren. Er ist Schriftsteller, Reporter, Kritiker und Essayist. Er lebt in Frankfurt am Main. Mit seinen Büchern hat er sich einen festen Platz unter den bedeutendsten deutschen Gegenwartsautoren erobert.
Nach dem Erfolg von "Ein allzu schönes Mädchen" ist "Die Braut im Schnee" sein zweiter Kriminalroman.
Quelle: Klappentext


Inhaltsangabe:

Zitat:
Eigentlich sollte der 12. November ein fröhlicher Tag für Kriminalkommissar Robert Marthaler werden, denn nach drei Jahren soll Tereza aus Madrid nach Frankfurt zurückkehren. Am Nachmittag will er sie am Flughafen abholen. Aber gleich morgens wird er an einen Tatort gerufen. Eine junge Frau ist ermordet worden. Der Anblick ihrer Leiche macht es offensichtlich: auf dem Weg zum Tod ist sie durch ein Martyrium gegangen. Marthaler und seine Kollegen sind fassungslos. Und sie ahnen, hier kommen sie mit der üblichen Ermittlungsroutine nicht weiter. Weil das nagelneue Polizeipräsidium in der Adickesallee gerade unter Wasser steht, zieht Marthalers Team um in ein altes Bürgerhaus um. Zwischen Umzugskisten und fluchenden Möbelpackern müssen sie einen der schwierigsten Fälle der Frankfurter Kriminalgeschichte aufklären.

Und Robert Marthaler hat noch ein paar Probleme mehr zu lösen. Über dem schrecklichen Frauenmord hat er vergessen, Tereza abzuholen. Nun meldet sie sich nicht bei ihm, ist wie vom Erdboden verschluckt. Seinem Team wird ein junger Polizist zugeteilt, mit dem Marthaler noch eine alte Rechnung offen hat. Und als er auf einer Pressekonferenz einen mehr als berechtigten Wutanfall bekommt, hat das Konsequenzen. Der einzelgängerische, unbequeme Kommissar, der seinem Chef schon lange ein Dorn im Auge war, wird vom Dienst suspendiert.
Quelle: Klappentext


Eigene Meinung:

Dieses Buch war mein erstes von Jan Seghers.
Ich fand es äußerst spannend. Die Leiche wurde allerdings in allen Einzelheiten beschrieben, was nichts für schwache Nerven ist!

Ich konnte es kaum aus der Hand legen! Gegen Ende habe ich mir allerdings den Mörder zusammenreimen können. Habe die Aufklärung des Falles aber so auch besser nachvollziehen können.

Das Ende war für mich allerdings etwas konstruiert, nicht ganz realitätsnah.

Durch den sehr gut beschriebenen Schauplatz Frankfurt, bin ich neugierig auf diese Stadt geworden, und möchte sie in der nächsten Zukunft mal "touristisch" besuchen.

Fazit:
Wie ich schon bei "Ein allzu schönes Mädchen" geschrieben habe, hätte ich besser der Reihe nach die Bücher gelesen. So habe ich halt die ausführliche Vorstellung der Personen nachgeholt. Augenzwinkern

Ich bin nun schon sehr auf das nächste Buch von Jan Seghers neugierig.
Es wird wohl im Januar 2008 erscheinen.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen 5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Conny katter

Lesen1 gelesene Bücher 2017: 29, Seiten 10298 bis jetzt
Hörbuch Hörbücher: - , Minuten -
Sub ???

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Conny1966 am 13 Jan, 2010 18:10 12.

12 Jul, 2009 21:32 01 Conny1966 ist offline Email an Conny1966 senden Homepage von Conny1966 Beiträge von Conny1966 suchen Nehmen Sie Conny1966 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Seghers, Jan » [Krimi] Seghers Jan - Die Braut im Schnee (2. Fall Kommissar-Marthaler-Reihe) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7829
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH