RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Seghers, Jan » [Krimi] Seghers Jan - Ein allzu schönes Mädchen (1. Fall Kommissar-Marthaler-Reihe) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Conny1966 Conny1966 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 4472
Heimatort: Mittelfranken
Hobbies: lesen, Katzen, PC, Fotografie
Beruf: ehemalige Krankenschwester

Seghers, Jan - Ein allzu schönes Mädchen; 1. Fall Kommissar Marthaler Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Seghers, Jan
Titel: Ein allzu schönes Mädchen
Originaltitel:
Verlag: Wunderlich
Erschienen: März 2004
ISBN 10: 3805207794
ISBN 13: 978-3805207799
Seiten: 464
Einband: HC
Serie: 1. Fall Kommissar Marthaler


Autorenportrait:

Zitat:
Jan Seghers, alias Matthias Altenburg, wurde 1958 geboren. Er ist Schriftsteller, Reporter, Kritiker und Essayist. Er lebt in Frankfurt am Main.
Mit seinen Büchern hat er sich einen festen Platz unter den bedeutendsten deutschen Gegenwartsautoren erobert.
"Ein allzu schönes Mädchen" ist sein erster Kriminalroman. Seine HP
Quelle: Klappentext


Inhaltsangabe:

Zitat:
In einem verschlafenen Weindorf in den Vogesen taucht eines Tages ein Mädchen von atemberaubender Schönheit auf. Sie bleibt eine Weile und verschwindet schließlich genauso rätselhaft, wie sie gekommen ist.
Szenenwechsel: Frankfurt schwitzt in drückender Hochsommerhitze, als im Stadtwald zwei grausam zugerichtete Leichen entdeckt werden. Der Fall wird Kommissar Robert Marthaler übertragen, einem Einzelgänger, der gerne auf eigene Faust recherchiert. Die Ermittlungen führen ihn auf die Spur einer Frau, deren Schönheit als außerordentlich beschrieben wird. Schließlich wird in einem eleganten Frankfurter Hotel ein Reporter brutal ermordet. Seine Begleiterin: eine auffallend schöne Frau. Alles andere als ein Routinefall, der Kommissar Marthaler vor immer neue Rätsel stellt und einige Überraschungen bereit hält.
Quelle: Amazon.de


Eigene Meinung:

Ich habe das Buch als HC gelesen. "Leider" war es mein zweites Buch von ihm. Ich würde allen raten die Reihenfolge einzuhalten. Man versteht dann die Zusammenhänge der Hauptdarsteller besser.
Neugierig hat mich das Zitat auf dem Buchrücken gemacht, wo Marthaler mit Wallander in einen Zusammenhang gebracht wird...

Für mich war es ein gut zu lesendes Buch, flüssig und spannend, zeitweise mit ein paar Längen, die aber bald wieder verschwunden sind.
Auch die psychische Komponente ist sehr interessant.
Die Hauptdarsteller wurden sehr ausführlich vorgestellt, was ich sehr wichtig fand im Hinblick auf sein zweites Buch.
Das Ende ist teilweise offen, was ich aber nicht unbedingt unattraktiv fand.

Die Morde wurden ausführlich beschrieben, es war aber nicht allzu "blutig".
Die Nebengeschichte, Marthaler und Tereza, war für mich eine angenehme Liebesgeschichte, deren Ende zum Glück sehr offen bleibt.
Mehr davon gibts dann im nächsten Buch.

Fazit:
Ich kann diesen Autor nur jedem empfehlen!

Ich gebe 4 von 5 Sternen 4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Conny katter

Lesen1 gelesene Bücher 2017: 30, Seiten 10666 bis jetzt
Hörbuch Hörbücher: - , Minuten -
Sub ???

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Conny1966 am 13 Jan, 2010 18:21 12.

12 Jul, 2009 21:05 48 Conny1966 ist offline Email an Conny1966 senden Homepage von Conny1966 Beiträge von Conny1966 suchen Nehmen Sie Conny1966 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Seghers, Jan » [Krimi] Seghers Jan - Ein allzu schönes Mädchen (1. Fall Kommissar-Marthaler-Reihe) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2936 | prof. Blocks: 7076 | Spy-/Malware: 10095
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH