RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller A - C » [Krimi] Carlotto, Massimo - Wo die Zitronen blühen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Maren
Gast


Carlotto, Massimo: Wo die Zitronen blühen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Massimo Carlotto und Marco Videtta
Titel: Wo die Zitronen blühen
Originaltitel:
Verlag: Klett-Cotta
Erschienen: 2009 / 8
ISBN 10: 3608502033
ISBN 13: 978-3608502039
Seiten: 200
Einband: HC
Serie:

Meine Inhaltsangabe:

Francesco Visentin ist ein junger Rechtsanwalt und stammt aus einer sehr angesehenen Familie. Seine Hochzeit mit Giovanna steht kurz bevor, seine Freunde haben einen rauschenden Junggesellenabschied für ihn vorbereitet. Francesco trinkt dabei etwas zu viel, so dass er beim Aufwachen noch mit den Nachwirkungen zu kämpfen hat.
Trotzdem fährt er in seine Kanzlei, denn Francesco ist froh um den Mandantenstamm, den er sich mühevoll aufgebaut hat. Und er weiß, bald wird er Giovanna heiraten, die schönste Frau im Dorf. Doch als er zu ihr fährt, macht er eine schreckliche Entdeckung: Giovanna ist tot, ermordet.
Die eingeleiteten Ermittlungen bringen ans Licht, dass Giovanna kurz vor ihrem Tod Sex hatte und dass es in ihrer Wohnung nur Spuren von Francesco gibt. Nun steht Francesco unter Mordverdacht und muss gleichzeitig der Tatsache ins Auge sehen, dass seine geliebte Giovanna einen anderen Mann hatte, mit dem sie schlief.
Entschlossen, herauszufinden was wirklich geschah, begibt Francesco sich auf Spurensuche. Und stößt dabei auf schier Unglaubliches ...

Meine Meinung:

Wo die Zitronen blühen ist ein schneller, gut geschriebener Krimi, der genau das richtige für einen gemütlichen Lesenachmittag ist. Das Autorenduo Massimo Carlotto und Marco Videtta schreibt flüssig und routiniert, die Seiten lesen sich so weg. Francesco erzählt in der Ich-Form, alle anderen sind in der personellen Perspektive.
Von den Figuren ist Francesco sehr gut ausgearbeitet, die anderen bleiben eher blass, was auch an dem geringen Umfang liegt. Doch der Roman hat durchweg ein gutes Tempo, die Handlung ist spannend und fesselt. Wer Giovanna umgebracht hat, ist zwar schon einige Seiten vor der Auflösung zu erahnen, aber auch das tut der Spannung keinen Abbruch, da noch einige andere Überraschungen auf den Leser warten. Es hat mir viel Spaß gemacht, diesen Krimi zu lesen.

4 sterne

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 28 Dec, 2009 14:49 14.

11 Jul, 2009 19:19 53
manu1983 manu1983 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 15 Jul, 2009
Beiträge: 4459
Heimatort: Südbaden
Hobbies: lesen, stricken
Beruf: Erzieherin und Heilpädagogin
Lese gerade: Noah - Sebastian Fitzek

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Ein Kriminalroman, der mir sehr sehr gut gefallen hat. Francesco, der Hauptdarsteller hat mir irgendwie Leid getan. Ich habe die ganze Zeit mit ihm mit gelitten!!
Einige Tage vor der geplanten Hochzeit findet er seine Verlobte tot in der Badewanne. Er ist entsetzt und will heraus finden, wer sie umgebracht hat.

Die Ermittlungen bringen noch einige andere Überaschungen ans Tageslicht.
Viele Intrigen und Affären, an die ich am Anfang des Buches nicht im Traum gedacht hätte.
Das Ende des Buches hat mich dann doch sehr überrascht auch wenn ich zwischendurch auch einmal kurz auf diese Fährte gekommen bin, aber mich ein anderer Punkt wieder davon abgebracht hat. Am Ende war meine Verdächtigung doch richtig!

Ein super Kriminalroman, mit leichtem Schreibstil und einfach zu lesen. Ich kann ihn echt jedem Krimifan empfehlen!!

Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Sternen!

4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" (Cicero)

Ganz viele liebe Grüße
ManuCompi1

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 28 Dec, 2009 14:49 47.

26 Jul, 2009 21:59 21 manu1983 ist offline Email an manu1983 senden Beiträge von manu1983 suchen Nehmen Sie manu1983 in Ihre Freundesliste auf
goat goat ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 21 Sep, 2008
Beiträge: 2173
Heimatort: Niedersachsen
Hobbies: lesen, mein Hund, Freunde treffen, Internet und meine Arbeit
Beruf: Bürokauffrau

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung: Ich denke, in diesem Fall wäre es besser gewesen, es hätte nur ein Autor an dem Buch geschrieben. Der ganzen Story fehlt es an Tiefgang, was wohl auch daran liegt, dass die Figuren sehr blass geblieben sind. So fehlt der Bezug zu ihnen und die Spannung baute sich nicht so auf, wie es eigentlich bei einem guten Krimi der Fall sein sollte. Dabei hat die Geschichte soviel Möglichkeiten dafür geboten. Leider wurde vieles nur kurz angerissen und wenn man dachte, jetzt wird es spannend, gingen die Autoren wieder darüber hinweg.
Der Schluss ist zwar sehr überraschend, aber auch so schnell wieder abgehandelt, dass ich gedacht habe, die Autoren mussten sich beeilen, weil sie noch etwas anderes vorhaben.
Schade eigentlich, denn aus der Story hätte man einiges machen können. Ich kann leider nur zwei von fünf Sternen vergeben.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 01 Aug, 2009 23:14 12.

01 Aug, 2009 22:49 30 goat ist offline Email an goat senden Beiträge von goat suchen Nehmen Sie goat in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller A - C » [Krimi] Carlotto, Massimo - Wo die Zitronen blühen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7146
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH