RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » LIEBESROMANE » Gibson, Rachel » Gibson, Rachel - Liebe, fertig, los! 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6325
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2017: 56
Seiten gelesen in 2017: 22856
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Sylvia Lott - Die Fliederinsel

Gibson, Rachel - Liebe, fertig, los! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autorin: Gibson, Rachel
Titel: Liebe, fertig, los!
Originaltitel: Simply Irresistible
Verlag: Goldmann
Erschienen: 11. August 2008
ISBN-10: 3442466776
ISBN-13: 978-3442466771
Seiten: 464
Einband: Broschiert
Serie:

Autorenportrait:

Zitat:
Seit sie siebzehn ist, erfindet Rachel Gibson mit Begeisterung Geschichten. Damals allerdings brauchte sie ihre Ideen vor allem dazu, um sich für ihre Eltern alle möglichen Ausreden einfallen zu lassen. Ihre Karriere als Autorin begann viel später und mittlerweile hat sie nicht nur die Herzen ihrer Leserinnen erobert, sie wurde auch mit dem Golden Heart Award der Romane Writer's of America ausgezeichnet. Rachel Gibson lebt mit ihrem Ehemann, drei Kindern, zwei Katzen und einem Hund in Boise, Idaho.

Quelle

Inhaltsangabe:

Zitat:
Amazon.de schreibt: Prickelnde Liebesszenen, witzige Dialoge und eine herzerwärmende Story
Eigentlich sollte es für Georgeanne der schönste Tag ihres Lebens werden. Doch vor dem Traualtar kommen ihr plötzlich Zweifel, ob der knapp 60-jährige Virgil Duffy, Besitzer der Eishockey-Mannschaft "The Seattle Chinooks", wirklich der Richtige für sie ist - und entscheidet sich für "Nein!". Im letzten Moment flüchtet sie von der Hochzeitsgesellschaft und rennt direkt in die Arme des Eishockeyspielers John Kowalsky, den sie kurzfristig zum Fluchthelfer erklärt. John nimmt sie bereitwillig bei sich auf. Zwar nur für eine Nacht, doch diese bleibt nicht ganz folgenlos ...


Meine Meinung:

Georgeanne flüchtet vor ihrer eigenen Hochzeit, da konnte ich sie sehr gut verstehen. Dann Geld ist nicht alles und was bringt es einen Mann zu heiraten den mein erstens kaum kennt und der locker ihr Vater sein könnte. Es hat sie sehr stark geprägt, dass ihre Mutter sie zu ihrer Grossmutter abgeschoben hat.

Als John sie aufgabelt, weiss er nicht, dass er gerade die Braut entführt. Georgeanne tut ihm leid, so bringt er sie zu seinem Ferienwohnsitz in der Nähe. Die beiden kommen sich näher und John bekommt am anderen Morgen kalte Füsse und setzt Georgeanne mit einem Ticket am Flughafen. Ich konnte John nicht verstehen und Georgeanne hat mir sehr leid getan.

Sieben Jahre später treffen sich die beiden durch Zufall wieder und Georgeanne würde am liebsten weglaufen. Die gemeinsame Nacht vor 7 Jahren ist nicht ohne Folgen geblieben und Georgeanne hat eine 6 Jährige Tochter. Georgeanne ist aus einem naiven Frauchen und eine liebvolle Mutter geworden.

Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und ich habe es auch sehr zügig gelesen. Manchmal brauche ich einfach solche Bücher die gute Unterhaltung liefern und man einfach gut abschalten kann. Diese Roman hat mir sehr gut gefallen und das ist sicher nicht das letzte Buch dieser Autorin!

6.6.2009

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von haTikva am 27 Nov, 2009 22:56 28.

06 Jun, 2009 22:57 25 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Die Geschichte ist melancholischer als ich es sonst von Rachel Gibson gewohnt bin, denn Georgie macht viel mit in ihrem Leben und auch John hat in seiner Vergangenheit Momente, die er am liebsten vergessen würde oder halt jetzt anders machen würde. Auch die Nebencharaktere haben ihre Päckchen zu tragen und das war manchmal schon alles ein wenig zu viel, finde ich.

John und Georgie waren mir auch nicht von Anfang an sympathisch, das hat sich erst entwickelt. Mit den beiden war es ein ständiges auf und ab, besonders weil keiner dem anderen vertrauen wollte und das hat das alles natürlich ziemlich verkompliziert, besonders wenn sie sich dann gerade mal näher gekommen sind und irgendein Mißverständniss sie dann wieder entzweit hat, das war natürlich auch für Lexie nicht gerade einfach.

Wen ich aber gleich von Anfang an mochte, waren Ernie, Mae und Hugh, schade, das die drei nicht so oft vorgekommen sind und ich hätte auch gerne noch etwas mehr über Georgies Mutter bzw. ihren Vater erfahren.

"Frisch getraut" und "Küssen will gelernt sein" von Rachel Gibson haben mir da schon etwas besser gefallen, aber weil ich die Nebencharaktere so gut fand und weil mir das Ende sehr zugesagt hat, gebe ich noch4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Mandy am 28 Nov, 2009 20:25 57.

07 Jun, 2009 19:01 34 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » LIEBESROMANE » Gibson, Rachel » Gibson, Rachel - Liebe, fertig, los! 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7900
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH