RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SACHBÜCHER » Sachbücher S - U » [Problembewältigung] Schäfer, Thomas - Wenn Dornröschen nicht mehr aufwacht 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sternschnuppe
Gast


Schäfer, Thomas - Wenn Dornröschen nicht mehr aufwacht Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Thomas Schäfer
Titel: Wenn Dornröschen nicht mehr aufwacht
Originaltitel:
Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: 1. Mai 2001
ISBN-10: 3426871041
ISBN-13: 978-3426871041
Seitenzahl: 246
Einband: Taschenbuch
Serie:


Inhaltsangabe:

Zitat:
Thomas Schäfer behandelt in seinem neuen Buch den psychotherapeutisch-empirischen Bezug vieler bekannter Märchen. Und geht damit auf eine völlig neue Weise an unsere altbekannten Märchen heran. Dabei geht es ihm nicht um eine psychologische Neuinterpretation der einzelnen Märchen, vielmehr interessiert ihn, welche psychologischen Gemeinsamkeiten sich bei Menschen entdecken lassen, die z.B Dornröschen als Lieblingsmärchen haben. Grundlage seiner Herangehensweise an die Märchen sind die Familienaufstellungen nach Bert Helliger. In dieser Betrachungsweise spiegeln die klassischen Märchen Familien- und Lebenskonzepte wider, die dem Einzelnen nicht immer bewusst sind. Thomas Schäfer erklärt in seinem Buch, welche Lebenshintergründe mit bestimmten Märchen verknüpft sind und sucht in Verbindung mit Familienenaufstellungen nach Lösungen und Hilfen bei psychischen Problemen.

Quelle : amazon.de

Eigene Meinung:

Ein Buch zur Selbsthilfe wenn man psychische Probleme bearbeiten möchte. Von all diesen Märchen findet sich eines welches zum eigenen Leben passt. Ich denke es kann eine gute Hilfe sein, um seine eigenen Vergangenheitsprobleme besser zu bewältigen.
Allerdings ist dies am besten in einer Gruppentherapie zu bearbeiten.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Cogito ergo sum am 28 Nov, 2009 13:39 03.

01 Jun, 2009 09:53 29
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SACHBÜCHER » Sachbücher S - U » [Problembewältigung] Schäfer, Thomas - Wenn Dornröschen nicht mehr aufwacht 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2980 | prof. Blocks: 7133 | Spy-/Malware: 2757
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH