RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren S - U » [Historischer Roman] Thomas, Charlotte - Die Lagune des Löwen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Thomas, Charlotte - Die Lagune des Löwen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Thomas, Charlotte
Titel: Die Lagune des Löwen
Originaltitel:
Verlag: Ehrenwirth
Erschienen: 2008
ISBN10: 3431037445
ISBN13: 9783431037449
Seitenanzahl: 957
Einband: TB
Serie: keine
Preis: 9,99 €


Autorenprtrait:

Hier gibt es Infos zur Autorin: http://www.charlottethomas.de/


Inhaltsangabe:

Zitat:
Original von Amazon.de
Venedig zu Beginn des 16. Jahrhunderts. In den Gassen der Lagunenstadt begegnen sie einander zum ersten Mal - Laura, die vor den Nachstellungen ihrer Feinde flieht, und Antonio, der sich mit Diebstählen über Wasser hält. Von Anfang an fühlen sie sich trotz aller Gegensätze zueinander hingezogen. Und beide sind erfüllt von der Sehnsucht, Not und Armut hinter sich zu lassen. In den folgenden Jahren kreuzen sich Lauras und Antonios Wege immer wieder, und ihre Begegnungen sind geprägt von tödlichen Intrigen und verzehrender Leidenschaft. In der von Sinnenfreude überbordenden Lagunenstadt treffen sie auf Maskenträger und Meuchelmörder, Gaukler und Genies. Zwischen Licht und Schatten wandelnd, begeben sie sich auf abenteuerliche Streifzüge und trotzen verhängnisvollen Gefahren. Triumphe kennzeichnen ihren Lebensweg ebenso wie bittere Niederlagen, doch am Ende dieses wechselvollen Spiels gibt es für sie beide nur ein Ziel - den Sieg über ihre Vergangenheit.



Meine Meinung:

„Die Lagune des Löwen“ handelt hauptsächlich von Laura und Antonio. Sie wachsen als Waisen in Venedig im 16. Jahrhundert auf. Charlotte Thomas begleitet die beiden auf ihrem Weg aus der Armut mit allen Höhen und Tiefen. Die Geschichte hat mich schon gefesselt. Allerdings muss ich gestehen, dass das Buch mich mit 955 Seiten schon sehr frustriert hat, da ich nicht der Schnellleser bin.
Die Beschreibungen der Stadt Venedig und auch der Menschen und der Schreibstil waren sehr eingehend. Ich konnte mir viel sehr bildlich vorstellen, als wäre ich mitten drin im Geschehen. Historisches Geschehen, z.B. Krieg, Sklavenhandel, Pest, werden mit eingebracht, aber nicht lehrmeisterhaft.
Am Ende des Buches gab es noch eine Zeittafel und ein Glossar mit den wichtigsten Worterklärung.

Im Großen und Ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen, wenn nicht das Buch so dick wäre.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von haTikva am 03 Apr, 2010 09:10 42.

24 May, 2009 10:15 53 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
Herzgedanke
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Venedig 1502: In der Lagunenstadt sehen sie sich zum ersten Mal – Laura, Tochter eines begabten Freskenmalers und Antonio, der stiehlt um zu überleben. Nach dem plötzlichen Tod von Lauras Eltern begegnen sie sich wieder. Zusammen mit Carlo dem entlaufenen Sklaven und Valeria, der Kinderhure, versuchen sie Hunger und Elend hinter sich zu lassen und kämpfen gemeinsam für ihre Träume und gegen ihren größten Feind.

Wie ein großes interessantes Puzzle liest sich „Die Lagune des Löwen“. Farbenfroh, dramatisch und an keiner Stelle langweilig fügen sich die Protagonisten im Laufe der Handlung immer mehr zusammen. Jede Figur des Romans entwickelt sich fazettenreich , glaubhaft und muss ihre ganz persönlichen Schicksalsschläge hinnehmen, verarbeiten und daran wachsen. Auch die zeitliche Entwicklung Venedigs bleibt dem Leser nicht verborgen, so verknüpft Charlotte Thomas reale Figuren (wie z.B. Tizian) mit ihren Romanhelden.Immer wieder habe ich mit Laura und Antonio gebangt, gehofft und gelacht. Ich hatte Herzklopfen beim Lesen und die Brücken und Gondeln vor Augen. Die 960 Seiten habe ich in drei Tagen hinter mich gelassen. Doch so sehr ich auch auf ein gutes Ende für alle Figuren hoffte, war ich am Ende traurig – weil das Ende nahte. Sehr ungern habe ich den Roman aus der Hand gelegt, denn es war für mich ein wunderbares Lesevergnügen Charlotte Thomas nach Venedig zu folgen.

Am 06.04.2009 schrieb ich bei www.lesejury.de über dieses Buch:

Charlotte Thomas lässt und in einem farbenfrohen Epos durch Venedig wandern und gewährt und in ihrem spannenden Abenteuer einen wunderbaren Blick über die Schultern von Laura und Antonio. Die Zeilen sind so authentisch, dass man mit Herzklopfen liest und Laura und Antonio ungern gehen lässt.

Diese Zeilen erscheinen ab dem 17.10.2009 auf der Umschlagklappe des Taschenbuches „Die Lagune des Löwen„

07 Jun, 2010 09:56 00
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren S - U » [Historischer Roman] Thomas, Charlotte - Die Lagune des Löwen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7076 | Spy-/Malware: 10050
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH