RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller P - R » Roberts Nora » [Thriller] Roberts, Nora - Nächtliches Schweigen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Roberts, Nora - Nächtliches Schweigen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Nora Roberts
Titel: Nächtliches Schweigen
Originaltitel: Public Secrets
Verlag: Bertelsmann
Erschienen: 1990
ISBN 10: 3453092287
ISBN 13: 978-3453092280
Seitenzahl: 448
Einband: Gebunden
Serie:


Autorenportrait:

Zitat:
Nora Roberts (* 10. Oktober 1950 in Silver Spring, Maryland als Eleanor Marie Robertson) ist eine der erfolgreichsten Romance-Autorinnen der Welt. 1981 erschien mit Rote Rosen für Delia ihr erster Gesellschaftsroman, mittlerweile zählt sie weltweit zu den meist gelesenen Autorinnen. Sie veröffentlicht auch unter den Pseudonymen J.D. Robb und Jill March, in Großbritannien auch unter Sarah Hardesty.
Quelle: Wikipedia


Inhaltsangabe:

Zitat:

Als Kind musste Emma McAvoy mit ansehen, wie ihr kleiner Bruder bei einer Entführung ermordet wurde - ein Trauma, das tiefe Spuren in ihrer Seele hinterlassen hat.
Jetzt ist die Tochter eines Pop-Stars zu einer schönen, jungen Frau herangewachsen, die mit einer quälenden Wahrheit leben muss: Solange die Mörder noch frei herumlaufen, schwebt auch sie in Lebensgefahr. Nur der Mann, den sie einmal geliebt hat, kann ihr noch helfen ...
Quelle: Klappentext


Meine Meinung:

Nora Roberts schreibt dermaßen fesselnd!
Wie ich schon öfters bemerkt habe, fängt die Autorin bei ihren Bücher gern in der "Gegenwart" an, um dann einen riesigen Zeitsprung in die Vergangenheit zu machen.
Somit ist gleich Spannung da, die voraussetzt, das man schnell weiterlesen muss. Man will ja wissen, wann und wie es zu der gegenwärtigen spannenden Situation kommt.
So wird die Geschichte eines Mädchens namens Emma erzählt, wie sie langsam erwachsen wird und was ihr in der Zeit alles widerfährt. Sie hat ein sehr turbulente Jugend und junge Erwachsenenzeit, bis endlich "Ruhe" einkehrt und sie das Leben ohne Schattenseiten genießen kann.
Das Buch ist größtenteils ausgefüllt mit Gewalt, Qual, Schmerz, Angst. Was mich richtiggehend angetrieben hat weiterzulesen, in der Hoffnung, das es doch irgendwann wieder besser werden muss...
Durch das gesamte Buch zieht sich eine Sache, die sie als kleines Kind hatte hautnah miterleben müssen. Als sie 6 war, wurde ihr Halbbruder bei einem Entführungsversuch getötet. Sie erlebte es mit, hat aber keine brauchbare Erinnerung mehr daran.
Sie macht sich jahrzehnte lang Vorwürfe und diese Situation wird dann auch noch schamlos ausgenützt.
Mehr will ich jetzt aber nicht verraten. Lest selbst, es lohnt sich!

Das Buch ist in der Erzählform aus Emmas Sicht geschrieben. So ist man mittendrin und als es zur Gewalt kam, konnte ich mir das ganze bildlich vorstellen. Es fehlte nur noch, das ich auch die körperlichen Schmerzen hautnah erlebte...
Der Schreibstil ist flüssig und mit der Mischung von Krimi und Liebes-/Frauenroman lässt sich das Buch einfach gut lesen. Mir gefällt N. Roberts Art zu schreiben einfach!

Fazit:
Wieder einmal ein gelungenes Buch der Autorin!
Kann ich jedem wärmstens empfehlen, der die Mischung von Dramatik und Romanze liebt.
4 von 5 Sternen 4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Conny1966 am 14 Jan, 2010 18:37 33.

21 May, 2009 01:12 07 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller P - R » Roberts Nora » [Thriller] Roberts, Nora - Nächtliches Schweigen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7070 | Spy-/Malware: 9649
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH