RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch J - L » Kuttner, Sarah - Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cogito ergo sum Cogito ergo sum ist weiblich
Schmöker - As




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 224
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen, Sport
Beruf: Jura-Studentin / Amors rechte Hand
Lese gerade: Wolf Schneider - Deutsch für Profis

Kuttner, Sarah - Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Sarah Kuttner
Titel: Das oblatendünne Eis des halben
Zweidrittelwissens
Originaltitel:
Verlag: Fischer
Erschienen: 2006
ISBN 10: 3596171083
ISBN 13:978-3596171088
Seitenanzahl: 188
Einband: TB
Serie: keine

Autorenportrait:

Zitat:
Sarah Kuttner (* 29. Januar 1979 in Ost-Berlin) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin, Autorin und Kolumnistin. Sie ist die Tochter des Kulturwissenschaftlers, Autors und Radiomoderators Jürgen Kuttner
Wikipedia

Inhaltsangabe:

Zitat:
"Wussten Sie, dass eine Sonnenbrille auf den Augen mehr bringt als eine in den Haaren? Dass Bettwäsche nicht gemustert sein sollte, weil man sonst vom Schlafen abgelenkt wird? Und wussten Sie, dass Sarah Kuttners liebster Steven-Spielberg-Film der mit den zwei Typen ist, die ein Klavier durch die Tür tragen wollen, aber nicht raffen, dass man es quer nicht rein bekommt? Was muss man von der EU-Verfassung wissen? Was sind die besten Schuhe für den Sommer? Und vor allem: Was wird besser? Sarah Kuttner kennt die Antwort auf alle Fragen, die Sie schon immer nicht wissen wollten: Ist Grillen Breitensport oder Brauchtum? Kann man in einem auf Ebay ersteigerten Erbseneintopf wirklich die Silhouette der Klitschko-Brüder nach dem Kampf erkennen? Stimmt es, dass in Berlin Bionadetrinken verboten ist, weil Getränkerecht Ländersache ist, und dass im vorteilhaften Nachttischlampenlicht sogar der Jahreswirtschaftsbericht schöner wird? Mit einer Geschwindigkeit von 1000 words-per-Minute und nach den Regeln der Rechtsprechreform begibt sich Sarah Kuttner auf »Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens«. "
amazon.de


Eigene Meinung:

Also. Ich hatte mir das Buch mit großer Vorfreude gekauft, da ich ihre Show eigentlich immer recht gut fand. Sie ist nicht so wie alle anderen Sendungen die man auch unter dem Decknamen "Mainstreem" kennt.
Man kennt sie für ihren Wortwitz, ihr lockeres Mundwerk und die Schnelligkeit mit der sie einzelne Töne in Wörte verwandeln kann.
Jedoch habe ich mich beim lesen dieses Buches gefragt, ob sie mit Stephen Hawkins eine Wette laufen hat, wer mehr Fremdwörter in einem Buch unterbringen kann. Für Sarah kommt noch erschwerend hinzu, dass die nicht über Physik oder sonst eine komplizierte Wissenschaft schreibt, sondern bloß ihre Gedanken zu Papier gebracht hat.
Außerdem würde ich gerne mal wissen wieviel Bedenkzeit sie pro Frage der SZ Kolumnen gebraucht hat um sich die Antworten einfallen zu lassen die es im Endeffeckt in das vorliegende Buch geschafft haben.
Auf 188 Seiten habe ich 3 mal gelacht. Naja, 2 mal geschmunzelt einmal gelacht.
Das ist eigentlich eher ein enttäuschendes Ergebnis, auch wenn jeder einen anderen Sinn für Humor hat und man ihr das dann wiederrum eigentlich nicht ankreiden kann.
Der Gesamteidruck ist trotzdem befriedigend. Ihre Sichtweisen sind interessant, ihre Schreibart innovativ und geradeheraus. Empfehlen würde ich dieses Buch jedem der offen für Neues ist und ein Fremdwörterbuch sein Eigen nennt.

"Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" erhält von mir 3 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
--- Franz von Assisi ---

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 27 Nov, 2009 15:49 47.

13 Sep, 2008 15:13 08 Cogito ergo sum ist offline Email an Cogito ergo sum senden Beiträge von Cogito ergo sum suchen Nehmen Sie Cogito ergo sum in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch J - L » Kuttner, Sarah - Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7062 | Spy-/Malware: 7526
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH